günstige Innoven bei mobile/autoscout

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8852
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Innova-raser » Mo 20. Mär 2017, 12:47

Mag sein dass ich etwas übernervös bin. Ich könnte jetzt hier einige WAHRE Räuberpistolen erzählen von "Käufern" und was sich die alles erdreisten! Wie du ja sicher weisst habe ich letztes Jahr meinen gesammten Hausrat, inklusive Fahrzeuge, aufgelöst. Unglaublich mit was ich mich da rumschlagen musste. Da gab es doch in der Tat Hellseher die wussten dass an meinen Smart morgen der Motor kolabriert, oder dass meine BMW nur noch Kernschrott, bzw. Alteisenwert hat, usw. Ohne jemals die Fahrzeuge vor Ort besichtigt zu haben, also via Ferndiagnose. Muss vielleicht dazu sagen dass alles was ich verkauft hatte in besten Zustand und die Fahrzeuge frisch geprüft und ohne Makel waren.

Kaum einer nahm sich die Zeit um persönlich vorbeizukommen und den Preis dann vor Ort mit mir zu diskutieren. Denn Raum für Nachlass ist ja immer. Aber bei E-Mails wie; "Du verkaufen ich zahlen100.- abhole jetzt" einige fassten sich noch kürzer: "100.- ich abholen"

Grussformel oder sonstige Floskeln wurden eh nicht benutzt. Deshalb kommen mir grad so Erinnerungen hoch.

Wenn ich ernsthaft etwas kaufen möchte versuche ich immer mit dem Verkäufer persönlich ins Gespräch zu kommen. Dabei findet sich dann meistens ein Weg für einen Preisnachlass solange dieser gerechtfertigt ist.

Und dass du keine Antwort bekommen hast führe ich mal auf ähliche Erfahrungen bei der Verkäuferin zurück.

Reifen und Flüssigkeiten gehen unter Verschleissteile und wären sicher einen Punkt der man anlässlich des persönlichen Gesprächs als Preisnachlass als Joker hätte einbringen können. Denn "Ein bisserl geht immer".

Einen Honda Auspuff gibts günstig in Griechenland oder Thailand. Wahlweise in der rostanfälligen oder relativ rostresistenen original Honda Variante. Der zweitere Hondaauspuff wird von einigen hier im Forum gefahren. Als Ersatz für den stark anrostenden Originalen. Bislang hat sich noch niemand gemeldet und gesagt er hätte nun beim Tüv deswegen Probleme bekommen.

Bremsflüssigkeit ist ja offensichtlich ein grosses Thema bei euch in Oesterreich. Aber seien wir mal ehrlich, ein Bremsflüssigkeitstausch dauert ein paar Minuten und kostet wenige Euros. Dann kann man noch das Oel im Motor wechseln. Kostet auch nur wenige Euros wenn man sich an die, echt guten, Empfehlungen von Pille hält. Und damit hat es sich dann schon mal.

Blieben noch die Reifen. Aber auch das geht unter Verschleiss.

Da bleibt wirklich nur noch der Auspuff. Und wenn die Verkäuferin keine Papiere dafür mitgeben kann damit das Mopped problemlos geprüft werden kann, dann kann man sicher und berechtigt über einen Nachlass sprechen. Denn dann ist der Preis zu hoch. Aber dann würde ich es wirklich mit sprechen versuchen. Freundlichkeit bringt einem immer massive Vorteile.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Papaki-Driver
Beiträge: 406
Registriert: Do 14. Mai 2015, 12:57
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Papaki-Driver » Mo 20. Mär 2017, 13:33

Innova-raser hat geschrieben:
Mo 20. Mär 2017, 12:47
Mag sein dass ich etwas übernervös bin. Ich könnte jetzt hier einige WAHRE Räuberpistolen erzählen von "Käufern" und was sich die alles erdreisten! Wie du ja sicher weisst habe ich letztes Jahr meinen gesammten Hausrat, inklusive Fahrzeuge, aufgelöst. Unglaublich mit was ich mich da rumschlagen musste. Da gab es doch in der Tat Hellseher die wussten dass an meinen Smart morgen der Motor kolabriert, oder dass meine BMW nur noch Kernschrott, bzw. Alteisenwert hat, usw. Ohne jemals die Fahrzeuge vor Ort besichtigt zu haben, also via Ferndiagnose. Muss vielleicht dazu sagen dass alles was ich verkauft hatte in besten Zustand und die Fahrzeuge frisch geprüft und ohne Makel waren.

Kaum einer nahm sich die Zeit um persönlich vorbeizukommen und den Preis dann vor Ort mit mir zu diskutieren. Denn Raum für Nachlass ist ja immer. Aber bei E-Mails wie; "Du verkaufen ich zahlen100.- abhole jetzt" einige fassten sich noch kürzer: "100.- ich abholen"

Grussformel oder sonstige Floskeln wurden eh nicht benutzt. Deshalb kommen mir grad so Erinnerungen hoch.
Das habe ich 1:1 erlebt, als ich vor drei Jahren die alten Autos von mir und meiner Frau verkauft habe. SMS und Anrufe von solchen "Neo-Österreichern" im Sekundentakt. War so schlimm, dass ich das Handy mal 2 Tage abgeschaltet hatte.

Aber zwischen einem derart unverschämten Verhalten und dem Anbieten eines realistischen Preises für ein etwas zu teuer angebotenes Produkt ist in meinen Augen doch ein Unterschied. :)

LG
Papaki
Kein Airbag, kein CBS, kein ABS - Papaki-Fahrer sterben noch wie Männer ... :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8852
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Innova-raser » Mo 20. Mär 2017, 13:51

Papaki-Driver hat geschrieben:
Mo 20. Mär 2017, 13:33
Aber zwischen einem derart unverschämten Verhalten und dem Anbieten eines realistischen Preises für ein etwas zu teuer angebotenes Produkt ist in meinen Augen doch ein Unterschied. :)
Stimmt natürlich auch. Da hast du absolut recht. Aber vielleicht hatte sie grad einen schlechten Tag oder eben x solche E-Mails. Das kann einem doch ganz schön auf die Nerven gehen.

Versuchs doch nochmal und frage mal nach der Telefonnummer. Freundliche Gespräche finde ich immer noch am besten und man muss ja auch nicht gleich mit der Türe ins Haus fallen. Denn der Auspuff wird ganz sicher ein Thema sein. Und das wird die Verkäuferin auch wissen.

Deshalb finde ich 1100.-, wenn man definitive den Auspuff ersetzen muss, auch eher obere Grenze. Würde dann sogar eher einen fairen Tausender ansetzen.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Papaki-Driver
Beiträge: 406
Registriert: Do 14. Mai 2015, 12:57
Fahrzeuge: Honda Wave 110i

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Papaki-Driver » Mo 20. Mär 2017, 14:04

@Innova Raser

Na bitte, da sind wir schon zusammengekommen. :) Wobei ich sie ohnedies nicht kaufen werde, wenn auch schweren Herzens. Wie gesagt, ich hab' zwei Papakis und den Kymco Automatikroller meiner Frau, der muss auch bewegt werden (sie selbst ist mit zwei kleinen Kindern in Karenz und kommt nicht zum fahren).

Ein viertes Mopped (dritte Papaki) macht da einfach keinen Sinn, insbesondere vor dem Hintergrund, dass ich kein Bastler bin und für fast alle Sachen (auch Routinewartung) in die Werkstatt muss.

LG
Papaki
Kein Airbag, kein CBS, kein ABS - Papaki-Fahrer sterben noch wie Männer ... :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
Bulli
Beiträge: 559
Registriert: Di 28. Jan 2014, 18:45
Fahrzeuge: HS-100 Super-CUB Fuhrpark, Royal Enfield 535 Sport 24 Kw Bj. 62, Derbi Mulhacen 659 Cafe
Alter: 59

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Bulli » Mo 20. Mär 2017, 14:20

.....ich kann das Verhalten einiger potentiellerder Käufer auch aus eigenem Erfahrenmüssen gut bestätigen.
1. Ich schreibe in einem Inserat zu einem Polo Diesel neben dem "eh ernsthaft günstigen Preis" in Großbuchstaben "FESTPREIS" und was passiert am Telefon: Letzter Preis..?? Was machst du im Preis..?? Ich gebe höchstens XXX, usw. usw. Bestimmt 5-mal..... und was war danach: Käufer (Privatman) kam und handelte vor Ort trotzdem 100,-€ runter..... aber OK, damit kann ich ja ggf. leben (Motto: Irgendwas geht immer)
2. Ich inseriere bei Kleinanzeigen etwas für 45,- FESTPREIS, dann kommen Mails mit dem Text : "Ich geben 25 sofort komen, wo?" darauf habe ich übrigens nicht geantwortet.... oder anderes Beispiel, da stand in der Mail exakt dies: "30". Diesem habe ich dann sogar: "45" geantwortet, man bleibt ja höflich.... :up2:
Nun ist ja so, dass in vielen Ländern das "Handeln" ansich immer zu einem Kauf gehört und manche Käufer es einfach immer so machen...., OK. Aaaaber wenn diese Menschen bereits mal bei Aldi eingekauft haben und trotz eines durchaus längeren Gesprächs mit dem Filialleiter nicht 1 €Cent Rabbatz bekommen haben.... oder gar rausgeflogen sind..., tja dann..., sollten sie doch auch gemerkt haben, dass viele eher deutsch geprägte Menschen einfach keine Lust zum Handeln haben. Ich gebe wohl zu, dass auch ich in solchen Dingen oft versuche zu handeln....., aaaber wenn der Preis m.E. eh niedrig/marktgerecht am unteren Level ist, dann zahle ich halt und gut ist es. Ich mache es nicht "aus Prinzip", was aber wohl viele Käufer heutzutage normal finden. :prost2:
Zuletzt geändert von Bulli am Mo 20. Mär 2017, 14:30, insgesamt 1-mal geändert.
1 Zylinder rules.....im Auto dürfen es auch 3 oder 4 sein.....

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8852
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Innova-raser » Mo 20. Mär 2017, 14:24

:laugh2: :laugh2: :laugh2: :laugh2:

Ich wusste doch, ich bin nicht allein!

:laugh2: :laugh2: :laugh2: :laugh2:

Nichts gegen Handeln. Aber das sollte immer persönlich geschehen, dazu fair und mit guten Argumenten. Dann sind am Schluss beide glücklich.

Denn Ein bissel was geht immer und das sollte man doch mitnehmen. :mrgreen:
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Bulli
Beiträge: 559
Registriert: Di 28. Jan 2014, 18:45
Fahrzeuge: HS-100 Super-CUB Fuhrpark, Royal Enfield 535 Sport 24 Kw Bj. 62, Derbi Mulhacen 659 Cafe
Alter: 59

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Bulli » Mo 20. Mär 2017, 14:52

...und wer als Verkäufer nicht handeln möchte..... auf der Plattform "Ebay" gibts sogar Pappnasen, die 100% Kernschrott für teures Geld kaufen. OK, den Kernschrott müsste man auch noch zerlegen und nach Material sortieren, bevor der Schrotti dafür evtl. mal 50,-€ hinlegt........http://www.ebay.de/itm/Royal-Enfield-35 ... 7675.l2557 Anmerkung: aus der FIN kann ich ablesen, dass es eine 350er Enfield Baujahr 1983 ist......, die ohne Papiere allerdings NIEMALS in der EU zulassungsfähig ist..... >> Nicht alles, was günstig ist...., ist auch sein Geld wert..!! :stirn:
1 Zylinder rules.....im Auto dürfen es auch 3 oder 4 sein.....

Benutzeravatar
Marsmännchen
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 08:45
Fahrzeuge: Wave/ Vespa PX
Alter: 50

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Marsmännchen » Mo 20. Mär 2017, 16:19

Habe mal vor 25 Jahren einem neuwertig und wunderschönen Suzuki Samurei wegen Familienzuwachs verkaufen müssen.
Der war so schön, so wunderschön, ...ich schweife ab, also die Leute kamen, fuhren, lobten das tolle Auto und gingen wieder.
Es kam mir vor, als war es manch "Interessierten" langweilig und die wollten den Samstag mit Probefahrten rumbekommen.
"Nächste Woche fahren wir dann mal einen ähh....."

Näh, mein Ding ist das auch nicht.

Hier noch eine Innova für 1111

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-305-3894

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 4767
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Done #30 » Mo 20. Mär 2017, 16:28

Hallo Dieter
Dat is die vom Uwe
Meine bisherigen Beiträge beantworten u.U. viele Fragen
Liest eigentlich irgendjemand noch die FAQ-Beiträge?
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten.

Benutzeravatar
Marsmännchen
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 08:45
Fahrzeuge: Wave/ Vespa PX
Alter: 50

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Marsmännchen » Mo 20. Mär 2017, 16:42

Done #30 hat geschrieben:
Mo 20. Mär 2017, 16:28
Hallo Dieter
Dat is die vom Uwe
Aja :prost2:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Qinnova und 1 Gast