Wer fährt eine Super CUB?

Benutzeravatar
Mechanic
Beiträge: 988
Registriert: Do 30. Dez 2010, 20:05
Fahrzeuge: C100,SMC107,C50,CT90
CB550F,CB400,Dax,..
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Wer fährt eine Super CUB?

Beitrag von Mechanic » Di 5. Dez 2017, 09:38

@Wolfgang

Schreib mir mal eine Mail, offensichtlich hat dir der Vorbesitzer die Blätter zur Bedienungshilfe nicht mit übergeben.
Dann mail ich dir das heute zu. Dort ist beschrieben wie man die Kette richtig einstellt und wo man nachmessen muss.
Ein neuer Chrom- Sportauspuff ist noch auf Lager und komplette Vergaser Rep-Sätze für die PZ19 Vergaser.
Die passen auch für die Keihin PB Vergaser 12mm/16mm. Da wäre auch ein entsprechender Clip dabei gewesen.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
BRAwo
Beiträge: 85
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 23:31
Fahrzeuge: Super CUB 110cc, BMW R100R
Wohnort: Bei Karlsruhe
Alter: 55

Re: Wer fährt eine Super CUB?

Beitrag von BRAwo » Di 5. Dez 2017, 19:36

Danke Stefan für Dein Angebot,
Das Mail ist on the way.
Gruß
Wolfgang
BRAwo
SuperCUB 110
:inno2:

Benutzeravatar
BRAwo
Beiträge: 85
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 23:31
Fahrzeuge: Super CUB 110cc, BMW R100R
Wohnort: Bei Karlsruhe
Alter: 55

Re: Wer fährt eine Super CUB?

Beitrag von BRAwo » Di 5. Dez 2017, 19:45

Hallo Don,
natürlich kannst auch Du Dich immer angesprochen fühlen !

Das mit dem anderen Geräusch beim Ketteneinlauf am 17er Ritzel ist rein subjektiv.
Vielleicht gehört das auch einfach so.
Das Ritzel sitzt pep hinter dem um einen Keilzahn verdrehten Sicherungsblech.
Beim Anziehen der Kettenspanner hab ich auch peinlich auf gleichmäßiges Einstellen geachtet, so dass das Hinterrad auch sauber läuft.
Eventl. ist das neue Ritzel in der Breite ein wenig anders als das Vorgängerritzel?

Jetzt muss ich erst meinen Vergaser wieder in Ordning bringen, dann gibt's (irgendwann) Probefahrten.

Gruß
und eine schöne Woche
Wolfgang
BRAwo
SuperCUB 110
:inno2:

DonS
Beiträge: 1884
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super-Cub 110
Wohnort: Wien

Re: Wer fährt eine Super CUB?

Beitrag von DonS » Di 5. Dez 2017, 21:32

Die Ritzel sind je nach Hersteller immer etwas anders.
So lange es 249 (14/17 Verzahnung) für Kette 420 ist, ist‘s ok.
Den neuen Auspuff drauf und wenn nötig die Verkleidung vorne mit einer etwas längeren Schraube (100x6) und
2 Muttern um einige Millimeter nach Aussen richten, damit der Krümmer nicht am Plastik ansteht.
Vergasereinstellung ist einfach:
Gemischschraube ganz rein - dann 2,5 Umdrehungen raus.
Starten und eventuell Leerlauf nachstellen.
Gemischschraube reindrehen bis Motor schlechter läuft - rausdrehen bis Motor schlechter läuft.
Dabei die Umdrehungen der Gemischschraube von schlechter zu schlechter, mitzählen.
In die Mitte stellen, Leerlauf bissl korrigieren und gut is‘.
So mache ich es und Herr Daniel (Mopedzigeuner) auch.
Wenn in den Augen der erfahrenen Foristen die Methode falsch ist, bitte ich um Korrektur.
Vergiß nicht zwei Inno Federbeine von der Einspritzer auf Ebay zu besorgen. Die sind optimal, passen zur Dämpfung der Gabel, kosten wenig und die SuCu fährt damit prima.
Die 10er Hülse des Innodämpfers oben, wird einfach gegen die 12er der SuCu getauscht.
Wo zuvor jeder Kanaldeckel eine Bedrohung war, ist jetzt kein Problem mehr bzw. Ruhe im Puff!

Benutzeravatar
BRAwo
Beiträge: 85
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 23:31
Fahrzeuge: Super CUB 110cc, BMW R100R
Wohnort: Bei Karlsruhe
Alter: 55

Re: Wer fährt eine Super CUB?

Beitrag von BRAwo » Di 5. Dez 2017, 21:46

Neuer Auspuff ist in der Mache.
BRAwo
SuperCUB 110
:inno2:

DonS
Beiträge: 1884
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super-Cub 110
Wohnort: Wien

Re: Wer fährt eine Super CUB?

Beitrag von DonS » Di 5. Dez 2017, 21:54

Und wie die rennen wird! :thumbup:

Antworten