Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 203
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: Honda Innova, Honda Lead 125, Honda SH 300, Honda CR-V
Alter: 53

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Palü » Mo 13. Mär 2017, 07:00

moin Leute,

@Bastel: evtl muss jemand seine Federn über Winter ausbauen und ein nach Wirth oder Wilbers schicken.

Oder aber: Geteiltes Leid ist halbes Leid: Eine neue Gabelfeder für eine Suzi Address kostet nicht die Welt = 27,90 € plus Potro.

Bei mindestens 5 Suzifahrern wären das ca. 8 € plus anfallendes Porto. Und bei Wirth oder Wilbers müßte jemand anfragen was es kostet.

Ob Gabelfedern der Suzi an der Innova passen weiss ich nicht, kann ich mir eigentlich nicht denken.

Ich wäre einer der Suzifahrer, der dabei ist.

Gruss Palu

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 203
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: Honda Innova, Honda Lead 125, Honda SH 300, Honda CR-V
Alter: 53

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Palü » Mo 13. Mär 2017, 08:53

So liebe Leut,
ich habe soeben eMails an Wirth und an Wilbers geschrieben mit folgenden Wortlaut:

"Sehr geehrte Damen und Herren,
ich fahre eine Suzuki FL 125 SDW Bj 2008.
Leider haben Sie für mein LKR keine härteren Gabelfedern im Programm.

Frage könnten Sie,
wenn ich Ihnen eine Originalfeder schicke,
härtere Federn bauen ?

Evtl. erstmal eine Kleinsserie für 5 Fahrzeuge?
Natürlich ohne ABE, dafür würde der Fahrzeughalter per Einzelabnahme selbst sorgen.

Und zum Schluss: Was würde das in etwa kosten?

Mit freundlichen Grüßen
Paul Unruh"

Wer von den Suzifahrern würde sich dem Vorhaben denn anschließen?

So, jetzt in Geduld üben und abwarten. Ich denke auch das das die bessere Lösung ist.
Und wenn das bei der Suzi klappt, dann können das dann Millionen Innovafahrer auch :up2:

Gruss Palu

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 203
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: Honda Innova, Honda Lead 125, Honda SH 300, Honda CR-V
Alter: 53

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Palü » Mo 13. Mär 2017, 09:40

Firma Wilbers hat schon geantwortet:

Guten Tag Herr Unruh,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Im Anhang finden Sie ein Formular, welches für die Bestimmung von Sonderlösung dient.

Dies müssten Sie uns also ausgefüllt zurück schicken, damit unser Techniker schauen kann, ob wir Ihnen Federn anbieten können.

Der Preis liegt bei 139 € der Satz.

Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gerne melden.


Mit freundlichen Grüßen / Best regards

Lena Hamberg
Kundenservice

Tel.: +49 (0) 5921-72717 11
Fax: +49 (0) 5921-74099
Wilbers Products GmbH
Frieslandstr. 10
48527 Nordhorn
Tel.: +49 (0) 5921-72717 0
Fax: +49 (0) 5921-74099
www.wilbers.de

Was meint Ihr dazu??
Dateianhänge
Datenblatt zur Federbestimmung.pdf
(245.33 KiB) 12-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8392
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Innova-raser » Mo 13. Mär 2017, 12:15

Palü hat geschrieben:
Mo 13. Mär 2017, 09:40
Der Preis liegt bei 139 € der Satz.
Sehr fairer Preis! Und wenn es dir wichtig ist, dann würde ich solche machen lassen.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
the-dude
Beiträge: 625
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 21:00
Fahrzeuge: Suzuki Address 125, Honda NX 250, Yamaha XJ 600 S
Wohnort: Bernburg
Alter: 29

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von the-dude » Mo 13. Mär 2017, 12:34

Es müsste sich doch eine ähnlich dimensionierte aber bessere Feder aus einem anderen Modell finden lassen.
140€ empfinde ich für eine CUB schon als sehr teuer, wenn sonstige Ersatzteile deutlich weniger kosten. Ein Satz für normale Motorräder liegt aktuell bei 120€.
Interesse habe ich schon an ein besseres Fahrwerk, aber es ist nicht so, dass man das aktuelle Fahrwerk als unfahrbar bezeichnen kann.
Bild

Brett-Pitt
Beiträge: 1680
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Brett-Pitt » Mo 13. Mär 2017, 15:46

Ich melde mich bzw. meine Suzi grundsätzlich an für
eine solche Aktion.
140 Euro ist mir aber zu teuer bei einem Adrett-Restwert
von rund 700 Euro.
Bei einer "mittelpreisigen Lösung" wäre ich dabei.

Ansonsten nehme ich ja momentan Gewicht ab.
Das hilft auch und is(s)t gesund.

Ride-On
Bretthart-Federpit

Benutzeravatar
CB50_1980
Beiträge: 1583
Registriert: So 25. Jul 2010, 21:51
Fahrzeuge: ANF 125i
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
Alter: 54

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von CB50_1980 » Mo 13. Mär 2017, 16:09

Vielen Dank, Palü.

Ich mache den Vorturner und bestelle die einfach mal. Wenn die wirklich was taugen, sind mir 140 Ocken nicht zu viel. Aussicht auf Ruhe vorne ist sehr verlockend.

Gruß, Martin
Bild

Tranberg
Beiträge: 667
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Tranberg » Mo 13. Mär 2017, 17:22

Schraubfedern werden bei Abkürzung steifer.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 2834
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 41

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Bastlwastl » Mo 13. Mär 2017, 17:52

ihr dürft nicht vergessen das normalerweise bei so einer anfertigung dann auch ein ABE beiliegt .
wobei ich bei innen verbauten federn nicht wirklich wert darauf legen würde .

die preise wurden übernwinter allgemein ein wenig angehoben was die zubehörfedern angeht .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 203
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: Honda Innova, Honda Lead 125, Honda SH 300, Honda CR-V
Alter: 53

Re: Beinschild u. Sitzbank für Suzi Address

Beitrag von Palü » Mo 13. Mär 2017, 20:16

Hallo liebe Leute,
Firma Wirth hat geantwortet:

Hallo Herr Unruh,

wir haben ja ein Großlager mit ständig mehr als 10.000 Sätzen Gabelfedern zur Verfügung, insofern sollten wir vielleicht erst mal dort schauen...

Wir bräuchten folgende Daten der Originalfedern in mm:

- Drahtstärke, Außendurchmesser, freie Länge und Windungszahl der Originalfedern
- Hülsenlänge und –durchmesser, wenn Zusatzhülse original vorhanden
- Vorspannung der Feder beim Einbau
- Durchmesser von eventuellen Teilen, die in die Feder hineinreichen (Dämpferkolben etc.)

Dann können wir mit großer Wahrscheinlichkeit direkt aus unserem Großlager (ständig mehr als 10.000 Sätze Gabelfedern) passende, progressive-straffere WIRTH-Federn liefern!

Wir führen übrigens auch ein erstklassiges Batterieprogramm!

MfG
WIRTH-Federn

Olaf E. Wirth

Osterdiecksfeld 23
D-21274 Undeloh
Tel. +49-(0)4189-811020
Fax +49-(0)4189-811040
E-Mail: info@wirth-federn.de

Also ich sag mal so: Das ausmessen der Gabelfeder mit allem pipapo ist nicht mein Ding.
Damit bin ich überfordert, weil ich keine Ahnung hab, ob ich das Richtig mache. :stirn:
Ich würde mal sagen, lieber nicht, Kamerad schiess Du, ich hol Verpflegung.

Wenn sich jemand kompetentes findet, würde ich mich freudig anschließen.

Gruss Palu

P.S: @ Martin: Fährst Du Innova oder Address?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast