3 Tage Schweizer Alpenpässe

Benutzeravatar
BodenseeBoxer
Beiträge: 27
Registriert: So 4. Aug 2013, 12:44
Fahrzeuge: Honda Wave 110i, Harley XR 1200, Mash Two Fifty
Wohnort: Bodensee

Re: 3 Tage Schweizer Alpenpässe

Beitrag von BodenseeBoxer » Fr 4. Aug 2017, 12:46

Sehr coole Tour... :up2:
Ich wohne ja direkt am Bodensee und wollte die Tour schon lange mal so ähnlich machen. Das geriet aber immer wieder in Vergessenheit... aber jetzt bin ich wieder angefixt... :inno2:
Danke
Gruß Walter
Grüße vom Bodensee,
Walter
Meine bisherigen/aktuellen Bikes: KLICK

Bohne
Beiträge: 124
Registriert: So 17. Jul 2016, 17:15
Fahrzeuge: Wave 110i

Re: 3 Tage Schweizer Alpenpässe

Beitrag von Bohne » Fr 4. Aug 2017, 15:11

@all: Danke für die positiven Rückmeldungen. :sonne:

@Karl Retter: Ja, der Susten ist wirklich gut, landschaftlich als auch bzgl. Streckenführung und -belag.
Den Albula fand ich sehr idyllisch, von La-Punt die Kehren hoch mit dem Geruch von frisch geschnittenem Gras, das breite Hochtal, runter wieder das Eintauchen in den Geruch vom Kiefernwald, dazu die Streckenführung der Rhätischen Bahn.
Aber irgendwie hat jeder Pass seine ganz eigenen Vorzüge.

@mystiqueblues: Ich gebe Dir gerne weitere Infos wenn ich kann, aber welcher Art? Du hast ja noch den Vorteil, dass einige Pässe praktisch vor der Haustür liegen und per Tagestour gefahren werden können.

Wie Done geschrieben hat, einfach ein paar Sachen einpacken und losfahren...

Antworten