25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Über was man sonst noch redet
Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2648
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von werni883 » Sa 25. Nov 2017, 16:51

Servus,
schöne Story, aber ab Typprüfung 1.1.68 müssen vorne Gurten sein. Mein 220D von 1/69 hatte vo. 2 Gurten. Wie ginge das beim 6-Sitzer?
werni883
Ich mag diesen bayerischen Horst Lüning.

https://youtu.be/BPmzR5DDBwI

Benutzeravatar
darkwing
Beiträge: 702
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 10:01
Fahrzeuge: Honda Wave 110i, Innova 125i
KTM 690 SMC-R
Golf Edition XC

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von darkwing » Sa 25. Nov 2017, 17:00

Der hatte so einen Beckengurt, wie hinten damals auch immer in der Mitte war.
Deshalb auch eingetragener 6-Sitzer. War ein Extra damals.

Die Mittelarmlehne musste man hochklappen, war dann zwischen den Sitzen als Rückenlehne.
Und das Kissen war passend in die Kunststoffvertiefung zu legen, dann war der 6. Sitzplatz bereit.

Eigentlich ein geniales System ^^
Bild

Harri
Beiträge: 426
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innova

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von Harri » Sa 25. Nov 2017, 17:28

Die dreier Sitzmöglichkeit vorne gab es übrigens auch als durchgehende Sitzbank. Sowas wurde von Privatleuten aber sehr selten geordert.
Egal ob Sitzbank oder Kissen/Armlehnen Version, sah man das häufig in Taxen, den Langmodellen (die als Mietwagen liefen) aber auch in Sonderfahrzeugen, wo der hintere Platz anderweitig genutzt wurde und man drei Leute mitnehmen wollte, wie zB Krankenwagen oder Leichenwagen.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2648
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von werni883 » Mi 6. Dez 2017, 12:36

Servus
vor 4 Wochen schrieb ich hier, dass es mit dem "besten Auto das ich je hatte", etwas fad sein würde. Nun, seit 3 Tagen, bei jetzigen 412.020 km, springt der Motor beim Kaltstart nur mehr auf fünf Zylindern an!
.
Nach einigen rauchdurchzogenen Sekunden arbeitet dann auch der sechste Zylinder.
.
Es wird wohl eine Glühkerze kaputt sein, durchgebrannt oder abvibriert.
Schaumamal, werni883
Ich mag diesen bayerischen Horst Lüning.

https://youtu.be/BPmzR5DDBwI

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1563
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von Sachsenring » Mi 6. Dez 2017, 12:59

Bei meinem Audi waren vor 2 jahren alle 5 kaputt.

Erst gemerkt, als es kalt wurde.....

25€ Investiert, alles wieder ok.

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2648
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von werni883 » Mi 6. Dez 2017, 19:01

Servus
alle sind einfach zu wechseln, aber ich werde suchen & messen müssen! Ich habe etwa 4 Kerzen in Reserve...
.
Nunja, ich habe mir heute fast die li. Kleinzehe gebrochen.
Ich habe die Wäsche ohne Waschmittel gewaschen.
.
Zum Foto: in Indien...
werni883
Screenshot_20171206-101818.png
Ich mag diesen bayerischen Horst Lüning.

https://youtu.be/BPmzR5DDBwI

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1563
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von Sachsenring » Mi 6. Dez 2017, 19:21

Eine Prüflampe o.Ä geben dir binnen Sekunden die Fehlerhafte Kerze preis.

Ein hoch auf die alte Traktortechnik.

Durfte unlängst an einem Unimog BJ 71 arbeiten.

Erst die vorglühanlage überprüft, 2. dann dieselFilter 3. Dieselpumpe 4. Leitungen entlüftet.

Rattatazong. Und er lief.

"Was bekommst du jetzt", fragte mich der Bauer.

Ich: "lass mich eine Runde drehen und ich bin glücklich"

:lol:

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2648
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: 25 Jahre alt, aber gut. Mein vierter Mercedes W124

Beitrag von werni883 » Do 7. Dez 2017, 19:16

Servus,
verkehrte Welt?
Eben kam ich von einer Reiki Behandlung heim. Auf der € 1,111 Tankstelle (Diesel) traf ich ein ungarisches Paar das mit einem grossen Mitsubishi SUV (mit Wiener Kennzeichen!) nach Budapest wollte. Ich gab Starthilfe, 3 x sprang der Motor an, ging bis Vollgas und wieder aus. Ich habe immer 2 Paar dicke Kabel mit.
.
Der Mann telefonierte und sagte danach: "Der ÖAMTC kommt, aber der Techniker hat angekündigt 'bei 200 Euro fangen wir an.' Ich bin beim MAK" (Magyar Auto Klub.)
.
Wenn ICH in AT ein Auto habe, dann bin am ehesten HIER bei einem Autofahrerklub.
.
Nebenbei bemerkt: AT ist nicht wirklich gross, aber es geht seit dem Krieg alles nach dem Proporz-Prinzip. Rote Partei = ARBÖ..........Schwarze Partei = ÖAMTC.
Grüne Partei = VCÖ?
werni883
Ich mag diesen bayerischen Horst Lüning.

https://youtu.be/BPmzR5DDBwI

Antworten