Gausi fährt elektrisch

Über was man sonst noch redet
Gausi
Beiträge: 923
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:48
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Opel Corsa C Automatik
Citroen Saxo Electrique
Wohnort: Hagen a.T.W
Alter: 52

Gausi fährt elektrisch

Beitrag von Gausi » Di 17. Feb 2015, 16:11

Sonntag kaum vom "Bremmer Treffen" zurück den Laptop vor Augen ca. 22:47 Uhr in der Börse im Elweb .... ein Citroen Saxo elektric für einen schmalen Kurs .... am gestrigen Nachmittag mit einen 3t Anhänger nach Verden an der Aller und das Ding geschossen ... OK Akku teilweise defekt .... und ein paar kleinerer defekte ....aber 8 fach bereift und Webasto Standheizung drin ....hab das Ding auch probefahren können und freue mich, die Kiste mit wenigstens 60km Reichweite wieder instandzusetzen. Hurra!!! meine erste E-Karre

mfg

Gausi

Benutzeravatar
Heavendenied
Beiträge: 1308
Registriert: So 25. Jul 2010, 11:41
Fahrzeuge: Honda Innova, Vectrix VX-1
Wohnort: Heppenheim
Alter: 36

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von Heavendenied » Di 17. Feb 2015, 16:28

Das sind wohl so die klassischen Bastlerkisten. Ich habe früher auch immer mal wieder überlegt sowas zu kaufen, aber die waren mir dann doch immer zu teuer. Seit es mit Twizy und den Drillingen Alternativen auf dem Gebrauchtmarkt gibt sind die Preise aber tatsächlich ab und zu ganz interessant geworden. Und gerade wenn man Spaß am schrauben hat und was davon versteht sind solche Fahrzeuge ja auch durchaus wirtschaftlich sinnvoll.

Darf ich fragen, was der gekostet hat? Ist er fahrbereit und was für Akkutechnik ist da drin?
Gruß,
Jürgen
-----------------
Bild
Honda Innova ANF125i

Gausi
Beiträge: 923
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:48
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Opel Corsa C Automatik
Citroen Saxo Electrique
Wohnort: Hagen a.T.W
Alter: 52

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von Gausi » Di 17. Feb 2015, 17:02

@Jürgen

hat gekostet einen Tausender .... es sind 20*6V 100AH Saft verbaut ......freue mich aufs slektieren .....Eine fahrfertige Kiste kaufen kann jeder .... ich brauche eine Herausforderung. Bei einen Tausender kann man nix verkehrt machen .... Ein Einzelverkauf der guten Restzellen, der 8 sehr guten Reifen und der Webasto Standheizung hätte dem Verkäufer wohl mehr gebracht ....

Sehe es immer wieder ..... bei den halbstarken Nachwuchs ....für 5000-10000€ werden "!Echt Geile Kisten" gekauft ...mit 190PS und mehr geprotz .....eh Alter da kommste mit Deiner Kiste nicht mit .....wenn dann aber nach einen halben Jahr ein Turbolader defekt geht und das Jungvolk die noch nicht mal selber wechseln können ...fangen Die an zu schluchzen, wie TEUER doch Autofahren ist.

Dann lieber gemütlich ans Werk und ne alte Kiste aufbereiten .... wie zufrieden solche Typen sind, vermarktet ja auch die Werbung "Heute ein König"

mfg

Gausi

Gausi
Beiträge: 923
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:48
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Opel Corsa C Automatik
Citroen Saxo Electrique
Wohnort: Hagen a.T.W
Alter: 52

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von Gausi » Di 17. Feb 2015, 17:05

@Jürgen

klar fahrbereit und angemeldet is er noch .... konnte alles durchchecken ....hat allerdings 101.000km aufm Buckel ..... Karosserie im einwandfreien Zustand TÜV noch 11 Monate .... wat willste mehr?

mfg

Gausi

Benutzeravatar
Heavendenied
Beiträge: 1308
Registriert: So 25. Jul 2010, 11:41
Fahrzeuge: Honda Innova, Vectrix VX-1
Wohnort: Heppenheim
Alter: 36

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von Heavendenied » Di 17. Feb 2015, 17:50

Da gebe ich dir recht, bei dem Preis kann man nix verkehrt machen.
Das heißt das Ding hat 120V systemspannung? Und wenn die Zellen alle fit sind ne Reichweite von 80-100km? Die Saft Zellen bekommt man ja glaube ich recht oft angeboten, da sollte dann auch Ersatz für die evtl defekten Zellen zu bekommen sein.
Bin gespannt was du zu berichten hast...
Gruß,
Jürgen
-----------------
Bild
Honda Innova ANF125i

VR 46

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von VR 46 » Di 17. Feb 2015, 18:18

Duracellhasemcgyvergausi... :laugh2:
Nein, KEIN frötzeln ! Glückwunsch zum Kauf,bin gespannt auf deine Berichte und Basteleien ! :prost2:

Gausi
Beiträge: 923
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 21:48
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Opel Corsa C Automatik
Citroen Saxo Electrique
Wohnort: Hagen a.T.W
Alter: 52

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von Gausi » Di 17. Feb 2015, 21:50

@all

bis Donnerstag ist die Kiste noch angemeldet ..... mein Sohnemann hat ne Probefahrt gemacht und wollte mir gleich Eintausend auf den Tisch knallen ..... habe aber abgewunken mit der Begründung, dass er die Kiste nicht aufarbeiten könne .....das laß lieber mal den Papa machen.

Is irgendwie alles anders an der Kiste ...... ein surren nach der "Zündung" .... eine Betriebspumpe baut den Druck für Servo und Bremshilfe auf ....Das grüne Aufleuchten der Vorwärtskontrolleuchte .... ein Tastendruck auf einen Schalter in der Mittelkonsole ... der Rückwärtsgang ist eingelegt und wird optisch auch in den Armaturen orange blinkend angezeigt .... noch mal ein Druck auf die gleiche Taste und der Vorwärtsgang ist wieder eingelegt ....das surren kommt zeitweise wieder wenn z.B. drei bis fünfmal das Bremspedal betätigt wird ... das lauteste im Innenraum ist das Gebläse

Einfach "unheimlich" die Stille beim Anfahren ....die beim Beschleunigen mit dem Sound von Abroll- und Windgeräuschen durchbrochen wird.

Mein einzigstes Elektroauto, welches ich vorher gefahren habe, war ein City El.
Ist überhaupt kein Vergleich zu diesen 18 Jahre alten Saxo ( das werden wohl die stolzen Teslafahrer über meinen jetzigen Saxo denken/sagen )

Mir egal .... zähle ab gestern zu den 20.000 Elektroautofahrern in Deutschland
Liebe Frau Merkel!!!! für 1 Millionen in 2020 sollte politischerseits wohl noch ne Schippe draufgelegt werden. Is schon geil so eine Elektrokarre ..... aber das muss man den Petrolheads erst mal einimpfen....die Saxodose ist auf jedenfall ein ideales Zweitfahrzeug .... ein Tesla mit Anhängerkupplung das ideale Erstfahrzeug .......wohlgemerkt nicht für mich, bin eben ne verarmte Sau, sondern nur für diejenigen, die sich ein Fahrzeug im gleichen Preissegment kaufen würden.

mfg

Gausi

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4017
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
Inno125, Bj.05
CB500, Bj.99
TT225
Wohnort: Muttistadt
Alter: 53

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von Cpt. Kono » Mi 18. Feb 2015, 07:42

Super, Glückwunsch zur neuen Kiste. Gausi im Glück. :superfreu:

Willst Du jetzt erstmal versuchen durch gezieltes be- und entladen die nicht mehr gut funktionierenden Akkus wieder ins Leben zurückzuholen? Bin schon gespannt auf Deine weiteren Berichte von der Elektrofront.

Bei Raphaels Bastelwut müssen wir jetzt arg aufpassen das wir hier nicht in kürzester Zeit zu einem gestandenen Elektromobilitätsforum mutieren. :mrgreen:
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Mist, mein Ball ist umgekippt."

seaman100
Beiträge: 1539
Registriert: So 25. Jul 2010, 20:19
Fahrzeuge: 2 x Honda Innova
Wohnort: Verl
Alter: 52

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von seaman100 » Mi 18. Feb 2015, 13:44

Hallo Gausi,

auch Glückwunsch non mir, ein Bastelobjekt brauchst du halt doch.
Wenn einer Strom wieder flott macht, bist du es ja wohl.

seaman100/Martin
Bild

Bild

Man wird alt wie nee Kuh und lernt immer noch dazu.
Habe die Ignorierliste gefunden....

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4255
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Für ein besseres Morgen

Beitrag von Pille » Do 19. Feb 2015, 11:12

Sauber Gausi,Das schreit nach einem eigenen Tread, denke mal das kann entspannt abgetrennt werden. Bilder, Berichte, ich glaub ich ruf mal an und fahr wenn's passt heut kurz rüber. Probefahrt! :up2:
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Antworten