Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4100
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Pille » Fr 30. Jun 2017, 18:17

Bttplz
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Silent Blood
Beiträge: 80
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 15:59

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Silent Blood » Fr 30. Jun 2017, 21:38

ts1 hat geschrieben:
Do 29. Jun 2017, 16:06
Silent Blood hat geschrieben:
Mi 28. Jun 2017, 16:45
Beruflich fahre ich einen Piaggio Liberty 50 4T, welcher sich bei gleicher Fahrweise generell mindestens einen Liter (oft auch 1,5) mehr als mein Kymco Nexxon 50 nimmt. Das finde ich schon heftig.
Das fände ich auch heftig, wenn mir die Nexxon aus Foren nicht als ausgesprochen lahmarschige Kröte bekannt wäre.
Ausserdem: Liberty 50 4T hat doch einen Einspritzer, Nexxon einen Vergaser!?
Ich glaube nicht, dass man meiner (der Vision 110 ähnelnden) Address 110 1.0 oder gar 1.5 Liter abknapsen könnte. Immerhin fahre ich täglich Autobahn und 3 Großstädte, das geht halt nicht nur im Spritsparmodus.
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/707370.html
Realistischer ist wohl mit Wirkungsgraden von 95% (Kette) vs. 80% (Variomatik) zu rechnen oder gleich 20% draufzuschlagen (weil die Vario eine "Kompromißdrehzahl" wählt, niedertouriges fahren nicht möglich ist). Ein 1.5 Liter Schalter entspräche dann einem 1.8 Liter Variomaten.
Der Liberty 50 ist von 2011, damals war noch ein Vergaser (Gleichdruck) verbaut. Die Nexxon hat einen schlechter ansprechenden, jedoch effizienteren Schiebervergaser, deswegen der große Unterschied. Lahmer ist der Nexxon nur beim Beschleunigen, bergab rennt der jedem anderen Variomatik - Fuffi davon, selbst Zweitaktmotoren.

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4100
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Pille » Fr 30. Jun 2017, 23:09

Pille hat geschrieben:
Fr 30. Jun 2017, 18:17
Bttplz
:lol: herrlich :popcorn gross:
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
Ludi
Beiträge: 260
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 18:14
Fahrzeuge: Honda Wave 110i
Wohnort: Rebland
Alter: 40

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Ludi » Di 5. Sep 2017, 01:53

Ist die Vision eigentlich auch so schrauberfreundlich wie die Wave? Kommt man gut ran an Ölablassschraube, Ventildeckel zwecks Ventileeinstellung und Zündkerze? :?:
Gruß
Ludwig
_______________________________

All die Götter, all die Himmel, all die Höllen, sie wohnen in dir!

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1405
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Sachsenring » Di 5. Sep 2017, 08:46

Ja. Fast.

Alles kein Akt.

Mfg
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 4586
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von IGN » Di 5. Sep 2017, 09:32

Ludi Du wirst doch nicht untreu :prost2:

Vorgestern an der Ampel, IGN steht neben einer neuen "Scooter Address"
sozusagen der Vision von Suzuki...
Der Fahrer irgendwie unzufrieden mit der Gesamtsituation,
schaut neidisch auf die CUB...

Benutzeravatar
Ludi
Beiträge: 260
Registriert: Mi 1. Jul 2015, 18:14
Fahrzeuge: Honda Wave 110i
Wohnort: Rebland
Alter: 40

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Ludi » Di 5. Sep 2017, 10:51

Nö IGN, ich werde nicht untreu, es interessiert mich nur rein technisch, da der Rollermotor auf dem ersten Blick recht verbaut ausschaut.
Scheinbar ist der Vision Motor für das Modelljahr 2017 optimiert worden, die eSP Technologie wird von Honda als Novum im Hondamotorenbau geworben als "Trickreiche Technik zur Reibungsreduzierung"!
...und Start/Stopp hat die Vision auch noch spendiert bekommen! :o
Gruß
Ludwig
_______________________________

All die Götter, all die Himmel, all die Höllen, sie wohnen in dir!

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 4586
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von IGN » Di 5. Sep 2017, 11:01

Bei so einem Start / Stop gedöns,
sei es auch noch so modern,
fällt der Öldruck auf Null.

Der Motor macht sozusagen ständig Kaltstarts,
ein Beitrag zur Geplanten Obsoleszenz würde
IGN vermuten Ludi... :prost2:

-----------------------------------

Sicher, Ester MOTUL kann das etwas eingrenzen,
aber keine Wunder vollbringen.
Interessant wäre so ein Start / Stop mit einer Hilfspumpe
oder was ähnlichem das den Öldruck aufrecht erhält...
Klar, jetzt kommt gleich wieder einer um die Ecke und erklärt
die CUB hat wegen ihren Rollenlagern kaum einen Öldruck...

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8852
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Innova-raser » Di 5. Sep 2017, 12:29

Ludi hat geschrieben:
Di 5. Sep 2017, 10:51
Scheinbar ist der Vision Motor für das Modelljahr 2017 optimiert worden, die eSP Technologie wird von Honda als Novum im Hondamotorenbau geworben als "Trickreiche Technik zur Reibungsreduzierung"!
...und Start/Stopp hat die Vision auch noch spendiert bekommen! :o
Das "Idling System" (Stopp/Start) System ist ein integraler Bestandteil vom Honda eSP System. Also wenn es ein eSP Motor ist dann hat er auch das Idling System.

Hier kann man nachlesen was Honda mit eSP genau meint: http://world.honda.com/Global-125cc-eng ... index.html

Hier sind, so meinte ich jedenfalls, schon seit geraumer Zeit alle Honda Scooter mit der eSP Technik ausgerüstet.



IGN hat geschrieben:
Di 5. Sep 2017, 11:01
Bei so einem Start / Stop gedöns,
sei es auch noch so modern,
fällt der Öldruck auf Null.

Der Motor macht sozusagen ständig Kaltstarts,
Warum Kaltstarts? Das Idling System nimmt erst nach einer gewissen Zeit den Dienst auf. Es ist nicht sofort, auf den ersten Metern, in Betrieb. Es dauert ein paar Minuten bis das System aktiv ist, also der Motor genügend Wärme entwickelt hat.

Natürlich fällt der Oeldruck auf Null. Wie soll auch ein Druck aufgebaut werden ohne laufende Oelpumpe. Aber wo soll jetzt da dass Problem sein? Wir haben an unseren beiden Scootern (Grund ist oben erwähnt) das eSP System. Also an der Click als auch am Zoomer.

Ich finde das System genial! Ich möchte es nicht mehr missen. Es funktioniert einfach. Und das Märchen von der Verzögerung beim wegfahren kann man getrost unter "Urban Legends" verbuchen. Ein Dreh am Gasgriff und der Motor springt sofort an und der Scooter setzt sich in Bewegung. Wenn es eine Verzögerung, gegenüber einem nicht mit dem Idling System ausgerüsteten Scooter gibt, dann wird das irgendwo im Millisekundenbereich liegen.

Ob und wieviel Treibstoff und dadurch CO2 dadurch eingespart wird weiss ich nicht. Ich messe den Verbrauch nicht. Wenn der Tank leer ist tanke ich wieder voll. Basta. Der Rest geht mir am allerwertesten vorbei. Aber warum soll man diese Technik nicht nutzen wenn sie zur Verfügung steht und eigentlich ohne Aufpreis erhältlich ist? Sie bringt garantiert Vorteile für die Umwelt. Wieviel ist egal. Hauptsache es geht in die richtige Richtung.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
velociped
Beiträge: 1668
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 17:56
Wohnort: Bergstraße
Kontaktdaten:

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von velociped » Do 7. Sep 2017, 16:57

So fahren mit einem kleinen Jehova, da hätte ich Schiß.
https://youtu.be/NDJO2ZyGi6o
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast