Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 3993
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Honda: Wave, Innova, Vision 110, CBR300R
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Pille » Fr 30. Jun 2017, 18:17

Bttplz
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Silent Blood
Beiträge: 59
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 15:59

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Silent Blood » Fr 30. Jun 2017, 21:38

ts1 hat geschrieben:
Do 29. Jun 2017, 16:06
Silent Blood hat geschrieben:
Mi 28. Jun 2017, 16:45
Beruflich fahre ich einen Piaggio Liberty 50 4T, welcher sich bei gleicher Fahrweise generell mindestens einen Liter (oft auch 1,5) mehr als mein Kymco Nexxon 50 nimmt. Das finde ich schon heftig.
Das fände ich auch heftig, wenn mir die Nexxon aus Foren nicht als ausgesprochen lahmarschige Kröte bekannt wäre.
Ausserdem: Liberty 50 4T hat doch einen Einspritzer, Nexxon einen Vergaser!?
Ich glaube nicht, dass man meiner (der Vision 110 ähnelnden) Address 110 1.0 oder gar 1.5 Liter abknapsen könnte. Immerhin fahre ich täglich Autobahn und 3 Großstädte, das geht halt nicht nur im Spritsparmodus.
http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/707370.html
Realistischer ist wohl mit Wirkungsgraden von 95% (Kette) vs. 80% (Variomatik) zu rechnen oder gleich 20% draufzuschlagen (weil die Vario eine "Kompromißdrehzahl" wählt, niedertouriges fahren nicht möglich ist). Ein 1.5 Liter Schalter entspräche dann einem 1.8 Liter Variomaten.
Der Liberty 50 ist von 2011, damals war noch ein Vergaser (Gleichdruck) verbaut. Die Nexxon hat einen schlechter ansprechenden, jedoch effizienteren Schiebervergaser, deswegen der große Unterschied. Lahmer ist der Nexxon nur beim Beschleunigen, bergab rennt der jedem anderen Variomatik - Fuffi davon, selbst Zweitaktmotoren.

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 3993
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Honda: Wave, Innova, Vision 110, CBR300R
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Test Honda Vision 110 - Meine Erfahrung

Beitrag von Pille » Fr 30. Jun 2017, 23:09

Pille hat geschrieben:
Fr 30. Jun 2017, 18:17
Bttplz
:lol: herrlich :popcorn gross:
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast