Rost und Gammel am Auspuff

Benutzeravatar
axelfoley
Beiträge: 979
Registriert: So 25. Jul 2010, 18:22
Wohnort: Stuttgart
Alter: 51

Rost und Gammel am Auspuff

Beitrag von axelfoley » Do 30. Sep 2010, 09:07

sky


BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 15:55
Titel: Rost und Gammel am Auspuff
Hallo zusammen,

heute habe ich meine Inno ein wenig gewaschen und musste entsetzt feststellen, dass der Auspuff extrem gammelt. Die Inno hat gerade mal 1900km runter und nie Salz gesehen! Jetzt habe ich Honda angeschrieben und Bilder beigefügt. Ich gehe mal davon aus, dass ich einen neuen Auspuff bekomme, oder? Habt Ihr schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Gruß, Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 19:43 Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Markus,

hatte ich alles schon hinter mir :

http://www.innova-forum.de/htopic,936,lobeshymne.html

Mein Auspuff sah genauso aus.
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sky



Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 161
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 20:45 Titel: Antworten mit Zitat
...danke für den Link.

Ich war schon ziemlich erschrocken, denn ich habe die Inno wirklich über den Winter geschont. Die Felgen hatte ich mit Wax eingesprüht, weil mir die Probleme mit dem Gammel ja bekannt waren (durch Euch!). Am Auspuff konnte ich natürlich nicht viel machen.

Ich fahre immer ca. 40km pro Weg zur Arbeit, fast immer unter Volllast oder 90% Last. Vielleicht begünstigt das den Gammel!?

Wie lange würde denn wohl ein solcher Auspuff noch halten?? Hat da jemand Erfahrung?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bertarette



Anmeldungsdatum: 15.06.2008
Beiträge: 883
Wohnort: Ganderkesee
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 21:04 Titel: Antworten mit Zitat
sky hat folgendes geschrieben:

Ich fahre immer ca. 40km pro Weg zur Arbeit, fast immer unter Volllast oder 90% Last. Vielleicht begünstigt das den Gammel!?


In der Regel begünstigt eher der Kurzstreckenbetrieb den Rostbefall am Auspuff, da sich das Kondenswasser im Auspuff nicht ganz verflüchtigt.

Eventuell könnten aber die erhöhte Abgastemperatur unter Volllast das sicherlich nicht so hochwertige Auspuffblech marode machen. Ist aber nur so eine Idee...
_________________
Gruß Harald
_______________
Honda Innova 125i
2,2 L/100 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sky



Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 161
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 21:31 Titel: Antworten mit Zitat
...ja, so in der Art hatte ich mir das auch gedacht. Die Inno wird jedenfalls ziemlich warm.

Was meinst Du, wie schnell wird Honda auf meine Reklamation (Mail) reagieren?

Vielleicht werden irgendwann ja auch Louis und Co. mal einen besseren Dämpfer anbieten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Böcki



Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beiträge: 1486
Wohnort: Münsterland
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 21:59 Titel: Antworten mit Zitat
wenn du nen neuen Auspuff bekommst wird der eh nach ein paar Wochen wieder so aussehen...also ich zeige daher lieber kein Bild von meinem Auspuff nach durchgefahrenem Winter
_________________

----------------------------------------------------
Honda Innova ** 07/2008 ** mit 36.559 km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ICQ-Nummer
CB50_1980



Anmeldungsdatum: 04.10.2008
Beiträge: 867
Wohnort: südwestliches Umland Berlin
germany.gif

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2009 23:07 Titel: Antworten mit Zitat
Böcki hat folgendes geschrieben:
..also ich zeige daher lieber kein Bild von meinem Auspuff nach durchgefahrenem Winter


Hast Du doch schon längst: hier. Bild

Oder ist das noch schlimmer geworden (und: wie geht das noch Shocked )?

Gruß, Martin
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 25 Apr 2009 0:07 Titel: Antworten mit Zitat
Böcki hat folgendes geschrieben:
wenn du nen neuen Auspuff bekommst wird der eh nach ein paar Wochen wieder so aussehen...also ich zeige daher lieber kein Bild von meinem Auspuff nach durchgefahrenem Winter


Hehehe Very Happy

Ich habe meinen auch schon dreimal neu lackiert,
das beruhigt ein wenig das Gewissen, aber der Lack
ist fast genau so schnell wieder runter wie er drauf
gekommen ist.

Der Auspuff der Innova ist halt ein billiges Blechle,
quasi als Verschleisteil eingeplant.

Ältere englische Innovas haben einen komplett verchromten
Auspuff, der würde ggf. ein wenig länger halten, aber der Versand
aus England ist ziemlich teuer und ein Kat ist auch nicht drin Cool
Nach oben

RunNRG



Anmeldungsdatum: 11.12.2008
Beiträge: 612

blank.gif

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 7:40 Titel: Antworten mit Zitat
Wenn die Verchromung nicht sehr gu t ist (an den Schweißnähten sind meist neuralgische Punkte) dann setzt die rote Pest dort auch recht zügig ihr unheilvolles Werk an....

Ich halte nicht viel von verchromten Krümmern, Flugrost, Steinschläge, alles andere wie Salz und Split sowieso führen dazu, das ein verchtromter Krümmer auch innerhalb einer Saison seine hochwertige Optik verliert.

Ich habe nicht umsonst den "verchromten" Tsukigi-Sportauspuff wieder an den Lieferanten zurückgeschickt.

Billigblech kann man flammspritzen lassen, (würde ich den Liebhabern der Original-Inno-Auspuffanlage empfehlen) ansonsten hilft halt der Austausch gegen eine vernünftige Edelstahlanlage.

Die nächsten Tage kommt endlich mein Edelstahl Rainbow "Tuningauspuff" mit 10-15 % Mehrleistung und wesentlich besserer Gasnannahme sowie die neuen Gasdruckstoßdämpfer.

Ich bin schon soo gespannt, ob ich dann damit auf der Nordschleife die Bestzeit knacke. Very Happy Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 12:29 Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Wenn die Verchromung nicht sehr gu t ist (an den Schweißnähten sind meist neuralgische Punkte) dann setzt die rote Pest dort auch recht zügig ihr unheilvolles Werk an....


Da gebe ich dir Recht.
Schlechter Chrom ist auch kein guter Schutz.

Zitat:
Ich halte nicht viel von verchromten Krümmern, Flugrost, Steinschläge, alles andere wie Salz und Split sowieso führen dazu, das ein verchtromter Krümmer auch innerhalb einer Saison seine hochwertige Optik verliert.


Hatte bisher noch nie Probleme mit Honda Chrom, der war auch nach vielen Jahren noch OK. Das waren allerdings immer Reihenvierer (von wegen Steinschlag an den Krümmern) und Made in Japan, dem Thai-Chrom würde ich auch nicht allzuviel zutrauen.

Besonders neuralgische Punkte sind immer nur die Halterinnenseiten gewesen (wegen verwirbelungen kaum zu verchromen) und Stellen an denen nachträglich verschweisst und danach silbern überpinselt wurde.
Insofern wird die einteilige Innova Anlage sicher schnell am nachträglich verschweissten Übergang zwischen Krümmer und Endtopf gammeln.

Zitat:
Ich habe nicht umsonst den "verchromten" Tsukigi-Sportauspuff wieder an den Lieferanten zurückgeschickt.


Hätte ich nicht anders gemacht, VA sollte der doch sein !

Zitat:
ansonsten hilft halt der Austausch gegen eine vernünftige Edelstahlanlage.


Kennst du eine "vernünftige" Anlage ?
GPR bietet da was recht nettes an, sogar mit e-Nummer,
aber für deutlich über 200 Euro Confused

Zitat:
Die nächsten Tage kommt endlich mein Edelstahl Rainbow "Tuningauspuff" mit 10-15 % Mehrleistung


Die 15% zweifel ich mal ganz offen an Very Happy
Bei jedem Test von Zubehöranlagen hatten die Riesenprobleme auch nur halbwegs mit den Honda-Serienanlagen mitzuhalten, wenn Honda etwas kann, dann ist das Auspuffanlagen richtig abstimmen. Dafür spricht auch der schwere Riesenpott der Innova, nur mit dem Volumen bekommst du zugleich Leistung und Geräuschdämpfung hin.

Zitat:
und wesentlich besserer Gasnannahme


Zumindest gefühlt, weil sich das Auspuffgeräusch sicher zum "sportlichen" hin ändern wird. Ist aber auch schon viel wert Very Happy
Nach oben

RunNRG



Anmeldungsdatum: 11.12.2008
Beiträge: 612

blank.gif

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 14:07 Titel: Antworten mit Zitat
dottore.m hat folgendes geschrieben:


Zitat:
ansonsten hilft halt der Austausch gegen eine vernünftige Edelstahlanlage.


Kennst du eine "vernünftige" Anlage ?
GPR bietet da was recht nettes an, sogar mit e-Nummer,
aber für deutlich über 200 Euro Confused

Jau, die GPR ist mir auch geläufig, wird bei Ebay permanent aus Italien angeboten jedoch wie schon gesagt, recht hochpreisig...

Zitat:
Die nächsten Tage kommt endlich mein Edelstahl Rainbow "Tuningauspuff" mit 10-15 % Mehrleistung


Die 15% zweifel ich mal ganz offen an Very Happy


Wie kannst du das bloß anzweifeln (pöser Pursche ), ich glaube natürlich uneingeschränkt, was man mir da verspricht.

Bei jedem Test von Zubehöranlagen hatten die Riesenprobleme auch nur halbwegs mit den Honda-Serienanlagen mitzuhalten, wenn Honda etwas kann, dann ist das Auspuffanlagen richtig abstimmen. Dafür spricht auch der schwere Riesenpott der Innova, nur mit dem Volumen bekommst du zugleich Leistung und Geräuschdämpfung hin.

Zitat:
und wesentlich besserer Gasnannahme


Für Sportler und "richtige" Mootrräder gebe ich Dir recht (mit Ausnahmen wie z. B. der 1200er Bandit) ist es richtig, das die Hersteller sich Mühe geben bei der Abstimmung der Anlagen.
Ich habe aber gelinde Zweifel, das dies bei der Inno auch so ist.
Zum einen soll der Krümmerquerschnitt dr Tuninganlage größer sein, der staudruckverursachende Kat fehlt ebenfalls und was das Volumen angeht,...dieses wird durch "Sound" Very Happy ersetzt.

Es könnte schon sein, dass das Bauernmotörchen mit der Anlage etwas freier läuft. Wunder erwarte ich allerdings keine, erhoffe mir aber ebenfalls, das sie nicht deutlich wahrnehmbar schlechter läuft als bisher.


Zumindest gefühlt, weil sich das Auspuffgeräusch sicher zum "sportlichen" hin ändern wird. Ist aber auch schon viel wert Very Happy


Loud pipes save lives ...dafür bin ich zwar von gesetzestreuen Bürgern und Bikern schon heftigst angegangen worden, jedoch isses wirklich so...man wird von unachtsamen Zeitgenossen in ihren Büchsen gehört , wo die Wahrnehmung sonst vollständig gefehlt hätte und man demzufolgende der Leidttragende aus der daraus entstehenden "Zusammenkunft" gewesen wäre.

Ein nachläsig ohne Sicht und Blinker unmotiviert die Spur wechselnder Autofahrer zuckt plötzlich zurück, wenn man halb neben ihm das Gas aufreist und das Zweirad ordentlich trompetet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sky



Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 161
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 14:37 Titel: Reklamation unterwegs Antworten mit Zitat
Hallo zusammen,

ich habe gerade mit meinem Händler in Gelsenkirchen telefoniert. Er wird den Krümmer und im Grunde den ganzen Auspuff (Farbe blättert auch ab...) bei Honda reklamieren. Zwar bin ich auch nicht sicher, ob ein neuer Auspuff besser ist, aber "einfach hinnehmen" möchte ich das so auch nicht. Evil or Very Mad

Wenn ich eine Rückmeldung bekomme, werde ich Euch informieren!

Gruß, Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 15:45 Titel: Antworten mit Zitat
Reklamieren ist gut, doch halten wird die Farbe auf dem neuen Auspuff dann auch wieder nicht.

Auspff und Lack, das hält nie wirklich, schonmal garnicht im stark strapazierten Krümmerbereich (Spritzwasser, Themperatur).
Nach oben

sky



Anmeldungsdatum: 20.07.2008
Beiträge: 161
Wohnort: Werne
germany.gif

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 16:02 Titel: Antworten mit Zitat
...da hast Du sicher Recht! Viel Hoffnung habe ich auch nicht, vermutlich lehnt Honda das sogar ab - würde mich nicht wundern, denn das Rohr ist ja noch nicht durch.

Ein bisschen gehts halt auch um Prinzip. Mir ist ja klar, dass ich ein 2000 Euro Bike nicht mit den teuren Motorrädern vergleichen kann und nach 10tkm hätte ich mich auch nicht über den Zustand gewundert, ABER nach 1917km (Stand heute) darf auch ein Billigkrümmer nicht so aussehen! Das kann ich Honda nur mit einer offiziellen Reklamation klar machen.

Ich habe übrigens Louis angeschrieben, ob es vielleicht bald einen Edelstahlauspuff geben wird. Das ist ja hier schon oft Thematisiert worden. Die Antwort füge ich mal ein:

Laut Rücksprache mit unserem Einkauf bieten LeoVince/Sito bisher
nur einen Auspuff ohne EG-BE an und da das Modell ANF 125 Innova
bereits über 10 Jahre am Markt ist, wird es wohl auch in Zukunft keinen
Endtopf für das Fahrzeug mit Straßenzulassung geben.

...also von der Seite wird es wohl keine Lösung geben Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
RunNRG



Anmeldungsdatum: 11.12.2008
Beiträge: 612

blank.gif

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 16:15 Titel: Antworten mit Zitat
Wie schon mal geschrieben, gibts von GPR eine Flöte mit Homologation....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 27 Apr 2009 16:57 Titel: Antworten mit Zitat
Eine Abbildung an der Innova montiert gibt´s nicht, aber es wird sich wohl um dieses Modell handeln :

http://www.gpr.it/scheda.php?idcatveico ... veicolo=32

Inox, oval : 220,- + MWST (lt. deutschem Importeur)
Nach oben

Randolf_6212



Anmeldungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 48
Wohnort: Oberriexingen

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2009 10:06 Titel: Gammel am Auspuff Antworten mit Zitat
Hallo Inno- Gemeinde,
Gammel am Auspuff - ja. Hab ich auch, nachdem ich den Winter durchgefahren bin.

Ich hab mir das Schutzblech verlängert [Bild (a)], denn das Vorderrad "zielt" mit dem Dreck genau auf den Krümmer [Bild (b)].

Ja, sieht Scheisse aus, funktioniert aber. Und der Krümmer bleibt hoffentlich 'nen Winter länger dicht??!
Und die Füsse / Schuhe werden auch nicht mehr dreckgestrahlt und durchgeweicht.

Nächstesmal mache ich den Spritzlappen aus einem SCHWARZEN Putzeimer. Wegen der Ästhetik.
Und ich montiere ihn noch an die NEUE Maschine. Damit es soweit erst gar nicht kommt - nach EINEM (!!!) Winter.

Aber was will ich denn?
Ich hab mir ein Mopped vom 10er Block für unter 2000 Öcken abgerissen.
Das sieht und spürt man an allen Ecken und Kanten.
Dafür kostet Sprit, Versicherung, Kundendienst, Reifen fast nix.
Funktioniert einfach und prächtig!!! Und mords Spass!!!
Was will ich mehr???

Lackierter Wald- und Wiesen- Blechauspuff. Lass rosten, mann.
Federbeine und Gabel dass es einem graust. Gut, die Federbeine geh'n gar nicht.

Wenn ich alles verbessere, was es zu verbessern gibt, dann kann ich mir gleich 'ne Maschine für 3000 bis 4000 Stutz rauslassen.
Will ich aber nicht.
Ich hab mir 'n Wegwerfmopped gekauft und wenn die durch ist, gibt's nach 5 Jahren oder so halt 'ne Neue.

Also Mädels und Jungs: Immer draufhalten.


Vorderrad zielt mit dem Dreck genau auf den Krümmer
Bild

_________________
Euch allen immer genug Luft zwischen Hintern und Straße !!!
"Meine Kleine": Honda Innova 125 - Wie sparsam ist das denn !!!
"Meine Dicke": Harley Davidson - XR 1200 - Wie geil ist das denn !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 11 Jun 2009 12:26 Titel: Antworten mit Zitat
Na, jetzt hast du den Motor aber schon fast perfekt von der Kühlluft abgeschottet Wink

Setzt das Teil nicht auf (Schlaglöcher, Bodenwellen, Bordsteinkanten) ?
Nach oben

bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2009 19:20 Titel: Antworten mit Zitat
dottore.m hat folgendes geschrieben:
Na, jetzt hast du den Motor aber schon fast perfekt von der Kühlluft abgeschottet Wink

Setzt das Teil nicht auf (Schlaglöcher, Bodenwellen, Bordsteinkanten) ?


Ist doch aus Weichplaste und schleift sich ein... . Habe übrigens auch schon so ein Teil seit Beginn an meiner Inno. Hat den Krümmer aber nicht vor dem Gammel bewahrt. Und beim Treffen sah keiner schlimmer aus als meiner. Vielleicht hätte ich den Schmutzlappen von einem 40-Tonner nehmen sollen...??
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BulliFan



Anmeldungsdatum: 07.12.2008
Beiträge: 118
Wohnort: Hamburg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2009 22:09 Titel: Antworten mit Zitat
Sei stolz, Didi!

Du hattest auf dem Treffen immerhin das einzige Ratbike von uns Allen.
Insgeheim habe dich alle um dein Unikat beneidet

Gruß aus Hamburg
Heiner
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2009 20:20 Titel: Antworten mit Zitat
BulliFan hat folgendes geschrieben:
Sei stolz, Didi!

Du hattest auf dem Treffen immerhin das einzige Ratbike von uns Allen.
Insgeheim habe dich alle um dein Unikat beneidet

Gruß aus Hamburg
Heiner


Ich verspreche sogar, bis zum nächsten Treffen nichts am Outfit zu verändern... . Ob das sonst noch jemand schafft...???
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Randolf_6212



Anmeldungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 48
Wohnort: Oberriexingen

BeitragVerfasst am: 13 Jun 2009 13:59 Titel: Antworten mit Zitat
dottore.m hat folgendes geschrieben:
Na, jetzt hast du den Motor aber schon fast perfekt von der Kühlluft abgeschottet Wink

Setzt das Teil nicht auf (Schlaglöcher, Bodenwellen, Bordsteinkanten) ?


Hallo,
gottseidank hab ich den Smilie noch rechtzeitig gesehen.

#1: Kühlluft:
Luft verhält sich strömungstechnisch dankenswerterweise ja anders als z.B. Wasser. Feste und flüssige Körper werden tangential vom Rad abgeschleudert.
Täte die Luft das genau so machen, würde ich zustimmen wollen.
Aber: Das Teil wird umströmt bzw. umwirbelt. Je mehr Speed, desto heftiger.
Temperaturmessungen mit Thermoelement, mit und ohne Lappen ergeben ein fast gleiches Temperaturbild. So: Don't worry, aber "Danke" für den Hinweis.

Und: Stadtverkehr, Stopp and Go, Aussentemperatur 30°C, Asphalt 60°-80°C, DAS ist mal wirklich hart für den Motor. Er überlebt's trotzdem.
So again: Don't worry! Unser Motörchen ist thermisch phänomenal robust!

#2: Streifen und Kratzen:
Ja, bei sehr harten Bremsmanövern zu zweit setzt das Teil mit lautem Kratzen auf. Wenn ich 'ne Bordsteinkante runterfahr (nicht beim Schieben), dann auch.
Ich hab die Innova zur Montage an eine Bordsteinkante gestellt und die Unterkante des Lappens da drüber gehalten.
Aber wie auch schon an anderer Stelle erwähnt: Es schleift sich ein.

Mir war wichtig, dass meine Füße nicht so brutal eingesaut werden. Das funktioniert.
Der Auspuff war eh schon hinüber, ich hoffe aber trotzdem, dass er durch die Maßnahme ein bissel länger hält.
Ja, ja, die Hoffnung stirbt halt zuletzt.

Also: Immer draufhalten bis es kratzt!
_________________
Euch allen immer genug Luft zwischen Hintern und Straße !!!
"Meine Kleine": Honda Innova 125 - Wie sparsam ist das denn !!!
"Meine Dicke": Harley Davidson - XR 1200 - Wie geil ist das denn !!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dottore.m
Gast






BeitragVerfasst am: 13 Jun 2009 18:37 Titel: Antworten mit Zitat
Zitat:
Also: Immer draufhalten bis es kratzt!


Genau ! Folgt den blauen Strichen auf dem Asphalt Wink
Nach oben

bike-didi
Site Admin


Anmeldungsdatum: 12.06.2008
Beiträge: 1447
Wohnort: Arnsberg
germany.gif

BeitragVerfasst am: 14 Jun 2009 6:29 Titel: Antworten mit Zitat
bike-didi hat folgendes geschrieben:
BulliFan hat folgendes geschrieben:
Sei stolz, Didi!

Du hattest auf dem Treffen immerhin das einzige Ratbike von uns Allen.
Insgeheim habe dich alle um dein Unikat beneidet

Gruß aus Hamburg
Heiner


Ich verspreche sogar, bis zum nächsten Treffen nichts am Outfit zu verändern... . Ob das sonst noch jemand schafft...???


Leider schon mein Versprechen gebrochen. Habe die Inno auf dem Hänger mit nach Arnsberg genommen. Leider sind noch ein paar Blessuren von den ebenfalls transportierten Fahrrädern dazu gekommen... . Meine Inno hat es wirklich nicht leicht bei mir Rolling Eyes ... .

Übrigens gibts die Plasteschützer auch professionell:Schockplatte. Habe die Teile in besagtem blau an meinem MTB. Könnte man auch der Inno adaptieren... . Laughing
_________________
Viele Grüße

Didi

Honda Innova, BMW F 650 GS
Citroen C1

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Randolf_6212



Anmeldungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 48
Wohnort: Oberriexingen

BeitragVerfasst am: 16 Jun 2009 20:39 Titel: Auf dem Hänger...?? Antworten mit Zitat
...you are guilty of one of the deadly sins:

"Never trail a running bike!"

Das wird bestraft mit einmal Innova auf der Autobahn von München nach Bremen und zurück...
...mit Original Stoßdämpfern...
...und mir als dauer-nölendem Beifahrer (95kg !!!) als Sozius.
Bild

Benutzeravatar
bike-didi
Beiträge: 1862
Registriert: Sa 24. Jul 2010, 19:52
Fahrzeuge: 2 x KTM Duke 390 R, 2 x KTM RC 390 Cup
Wohnort: Arnsberg

Re: Rost und Gammel am Auspuff

Beitrag von bike-didi » So 21. Jul 2013, 17:30

Ich hole den alten thread mal wieder nach vorn...

Den Gammel an der Inno kennen wir ja, an der Wave ist zwar bislang kein Rost gewesen, aber weiß und braun war er unterhalb des Auslasses auch schon (etwa auf den ersten 10 - 15 cm). So hats ja bei der Inno ebenfalls angefangen.
Durch Zufall bin ich auf folgendes gestoßen: vorletzte Woche habe ich die Wave ausgiebig mit Hohlraumkonservierung behandelt. Dabei sind auch einige Spritzer auf dem Auspuff gelandet, die ich nicht wieder weggewischt habe. Vor ein paar Tagen sind mir diese Spirtzer aufgefallen. Die Oberfläche war nicht wachsartig klebrig, sondern trocken und sah aus, als ob der Puff lackiert worden wäre. Warum also nicht mal ausprobieren, was das Zeug auf dem Krümmer macht.
Also damit eingenebelt. Hat auf der ersten Fahrt natürlich ziemlich gequalmt und gestunken, aber es ist nicht verbrannt!
Ich habe den Krümmer danach noch zweimal behandelt und bin seitdem etwa 500 KM gefahren.
Das Ergebnis ist wirklich verblüffend - der erste Gammel ist weg, die Oberfläche sieht aus wie neu. Das Wachs ist fest eingebrannt, die Oberfläche jetzt seidenglänzend. Nach 500 KM noch keine Veränderung!
Seht selbst (Bild habe ich heute geschossen):
DSC04625_1438x1078.JPG
Viele Grüße aus dem Sauerland
Didi

KTM Duke 390 R Bild
KTM Duke 390 R 2.0 Bild
KTM RC 390 Cup

Gesperrt