Moppednavigation günstig

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von Done #30 » Do 4. Mai 2017, 20:24

Ah, ok, ich schau mirs mal an. Danke
Meine bisherigen Beiträge beantworten u.U. viele Fragen: >hier klicken<
Liest eigentlich irgendjemand noch die FAQ-Beiträge?
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten.

Harri
Beiträge: 278
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innova

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von Harri » Fr 5. Mai 2017, 19:24

teddy hat geschrieben:
Mi 3. Mai 2017, 20:00
Aber vom ersten, jawohl *ersten*, Mal an beim Kartenupdate war das nur mehr ein Riesensch....! Die dazu vorgeschriebenen Programme stammten von Azubis in der Programmierbranche mit entsprechender Qualitaet: Setzen ungenuegend. Hat sich nicht wesentlich geaendert in der Zwischenzeit. Zigtausende Kommentare und Beschwerden wurden einfach hochnaesig unter den Teppich gekehrt und will man auch noch heute ein Kartenupdate durchfuehren muss man einen ganzen Nachmittag dafuer vorsehen und etwa 4GB Plattenplatz verfuegbar halten. Und das geht, um mehr Salz in die Wunde zu streuen. ausschliesslich unter Windows und Mac.
Ich weiß nicht welcher "Streifen" da immer veranstaltet wird.
Ich kann nur von mir Angaben machen und ich habe seit ca 2000 vom Streetpilot 3 angefangen immer Garmingeräte in Benutzung und hatte gestern, weil ich mir das bei Lidl angebotene Navi gekauft habe, dann ab spätem Nachmittag bis abends, die 5 bei uns in Benutzung befindlichen Geräte (für die Autos 2x 2445 und ein drive 5 bzw für die Mopeds 550/590) aktualisieren können. Gerade die einfache Möglichkeit upzudaten, ist für mich ein Grund, die in den Autos laufenden originalen Navis, durch die o. g. Geräte zu ersetzen.
Beim 550er hat es zugegebenerweise, vor ein paar Jahren 2 mal beim Aktualisieren Abbrüche gegeben, die sich aber nach Anruf, bei der gut erreichbaren und kompetenten Hotline, schnell beheben ließen.

teddy
Beiträge: 2226
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von teddy » Fr 5. Mai 2017, 19:58

Tranberg hat geschrieben:
Do 4. Mai 2017, 14:03
Garmin update:
Gmapsup.img runterladen und die bisherige löschen und mit den neuen ersetzen. Fertig
Ohne installiertes GarminExpress (das sich auch noch ungefragt beim Win-Start jedesmal zeitverzoegernd aktiviert, okay habe ich abgeschaltet) habe ich keinerlei Zugriffsmoeglichkeit auf *irgendwelche* Download-Dateien. Der fruehere MapUpdater tut (bei mir) gar nichts mehr.
Und sowas finde ich einer sehr negativen Bewertung der Firma angebracht.
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8564
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von Innova-raser » Sa 6. Mai 2017, 04:16

Mein erstes Garmin war ein Garmin III+, später dann einen gebrauchten Streetpilot 3 den ich bis heute noch schmerzlichst vermissen. Leider wollte er plötzlich keine Satelitten mehr sehen und Kartenupdates gabe es auch nicht mehr weil das Format sich radikal geändert hatte.

Der SP3 war für mich DAS Gerät!!! Er hattte alles und noch etwas mehr gemacht was ich gerne gehabt und benutzt hatte! Ich habe viele und schöne Reisen mit ihm gemacht. Schön war die Zeit!! Best device ever!

Jetzt nutze ich ein günstiges Nüvi um hier zu navigieren. Daneben noch ein Montana fürs Mopped.

Aber jetzt hat Garmin einen Klassiker wieder aufgelegt. Das Garmin 276C!! Ich hatte zwar nie das Original wirklich im Gebrauch, aber es war eine Referenz! Jetzt die Neuauflage des Klassikers. Wie immer gibt es auch (berechtigt) kritische Stimmen zum Gerät, Es sind nur wenige und die Kritik ist nicht fundamental sondern es handelt sich um ein paar Details die die einen halt etwas stören. Aber im Gesammten ist man hochzufrienden mit dem Gerät.

Nichts für Eintagesfliegen und radikale Schnäppchenjäger. Schon eher was für HD Anwender die sich was kaufen und das dann jahre- wenn nicht jahrzentelang nutzen möchten. Den Preis habe ich morgen vergessen, aber die Qualität brennt sich in die Erinnerung ein.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

seaman100
Beiträge: 1533
Registriert: So 25. Jul 2010, 20:19
Fahrzeuge: 2 x Honda Innova
Wohnort: Verl
Alter: 52

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von seaman100 » Di 16. Mai 2017, 08:18

Habe auch mal die braucki tasche bestellt, Handy muss halt nur fest darein, sonst klappt nicht die Bedienung durch die Folie.

seaman100/Martin
Bild

Bild

Man wird alt wie nee Kuh und lernt immer noch dazu.
Habe die Ignorierliste gefunden....

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 2492
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Wohnort: Düsseldorf

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von braucki » Di 16. Mai 2017, 10:53

In meinem Doppel-Schwanenhals-Täschchen waren verschieden starke Schaumstoffteile durch die sich das Telefon fest in das Case einlegen lässt.
Grüße
Oliver

Honda Innova verkauft EZ 08 wieder da EZ 11
Inno-Bilder
Renault Grand Espace 25th Automatik 2.0 dci
(jetzt mit Bett und Andock-Zelt)
Smart 450 Cabrio
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

seaman100
Beiträge: 1533
Registriert: So 25. Jul 2010, 20:19
Fahrzeuge: 2 x Honda Innova
Wohnort: Verl
Alter: 52

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von seaman100 » Di 16. Mai 2017, 10:59

Hallo Oliver,

zwei davon habe ich auch, mein Handy muss zu und ich abnehmen.
Macht aber für den Preis einen vernünftigen Eindruck, selbst eine kleine Lasche ist hinten dran, um die Tasche zu sichern.

seaman100/Martin
Bild

Bild

Man wird alt wie nee Kuh und lernt immer noch dazu.
Habe die Ignorierliste gefunden....

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 4407
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von IGN » Fr 26. Mai 2017, 14:00

NAVIGON CRUISER, der günstige Garmin zūmo Ersatz
von der Garmin Tochter ist jetzt mit 10 Tagen verzögerung
im App Store erhältlich. :respekt:
Bis zum 11 Juni zum Einführungspreis...
https://play.google.com/store/apps/deta ... iser&hl=de
Navigon Cruiser.png
Benötigt wird mindestens Android 5.0 oder
ein Apple iPhone ab iOS 9.0
Touchscreen-Biker-Handschuhe und eine stabile Halterung
sind empfehlenswert.
https://cruiser.navigon.com/
https://cruiser.navigon.com/tippstricks/

Matthias

Tranberg
Beiträge: 685
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von Tranberg » Sa 27. Mai 2017, 14:23

Erstes Eindruck von Cruise: Zäh und nicht intuitiv
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 4407
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Moppednavigation günstig

Beitrag von IGN » Sa 27. Mai 2017, 14:36

Danke :superfreu: ,
auf deinem iPhone Tranberg ?

Bowaahh, Hamilton geht morgen vom 14.ten Startplatz
ins Rennen...in Monaco...
kann er gleich im Hotel oder dem Boot bleiben...

Zäh liese sich durch ein schnelleres Gerät beheben,
intuitiv sollte es aber schon sein,
war doch eines der Hauptziele... ich habe es noch nicht installiert.
Früher sagte man auch, neue Software nicht vor Service Pack 3...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast