Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 4253
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von IGN » Mo 31. Jul 2017, 12:01

Aaaaaaaahhhh,
Jayne ist schon ein Luder... :prost2:
Nervenköstüm ? Du ?

klingt irgendwie Un-Done
Zuletzt geändert von IGN am Mo 31. Jul 2017, 12:09, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 4457
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Mo 31. Jul 2017, 12:07

IGN hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2017, 12:01
Nervenköstüm ? Du ?
ICH BIN AUCH SENSIBEL DU ARSCH ;-)
Meine bisherigen Beiträge beantworten viele Fragen: >hier klicken<
Liest eigentlich irgendjemand noch die FAQ-Beiträge?

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 4253
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von IGN » Mo 31. Jul 2017, 12:10

Das weiss IGN doch :prost2: :inno2:

teddy
Beiträge: 2184
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von teddy » Mo 31. Jul 2017, 19:28

Done #30 hat geschrieben:
Mo 31. Jul 2017, 11:42
Unglaublich; mit Sozia 100,34 km/h Maximum schaffen! Da muss doch wirklich Alles bombenfest und perfekt ausbalanziert dranmontiert sein! Doppelt Chapeau!
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 4457
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Di 1. Aug 2017, 11:09

Naja, es geht schon mal ordentlich bergab hier ,-)
Ich freue mich auch jeden Tag wie erstaunlich ruhig und stabil die Kiste auf der Straße liegt. So eine rahmenfeste Verkleidung hat schon was. Ich bin mir aber im Klaren draüber, dass ich aus einer flinken Gazelle ein behäbiges Brauereiross gemacht habe. Aber ich mag es so.

Schnäppchen für Berliner:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 1-306-3432
Meine bisherigen Beiträge beantworten viele Fragen: >hier klicken<
Liest eigentlich irgendjemand noch die FAQ-Beiträge?

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 4457
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: Low Budget Projekt: Die 2-Liter RT: It is done!

Beitrag von Done #30 » Fr 11. Aug 2017, 20:08

Hab am Möhne schon mehrfach Martins tiefhängende Givi E21-Koffer bewundert. Die letzten Tage hatte ich zufällig Gelegenheut mir fürn Bier ein paar Edelstahlstreifen zurecht biegen zu lassen. Damit konnte ich die nach drei Wintern völlig unansehlich gewordenen Stahldinger ersetzen. Gleichzeitig wurden die Rundrohrträger durch verchromte Flachstahlteile ersetzt. win-win-win sozusagen ;-)
Bild

Damit konnte ich auch dem ganzen Saustall am Heck das Provisorische nehmen
Bild

Vergleich:
Vorher von rechts:
Bild

Jetzt, sind die Koffer etwas tiefer.
Bild

Von links:
Bild

ok, mag etwas steil stehen der Koffer:
Bild

vorher von hinten
Bild

un nü, machts nun einen schlanken Fuß:
Bild
Meine bisherigen Beiträge beantworten viele Fragen: >hier klicken<
Liest eigentlich irgendjemand noch die FAQ-Beiträge?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast