altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Tranberg
Beiträge: 667
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Tranberg » Sa 21. Jan 2017, 18:21

Dank IGN habe ich auch zwei Paare Überziehschuhe unterwegs.

Zurück zum Licht:

Heute morgen bei 9 Uhr fuhr ich mit Fernlicht und wurde angeblinkt, das ist nie mit HS1-birne geschehen.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 4248
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von IGN » Sa 21. Jan 2017, 18:48

Für eine CUB ist das Super wenn man von einem
Dosen Fahrer gemassregelt wird Tranberg :superfreu: :prost2:

D.h. wenn es nur Einer von Tausend bleibt müsste das
Licht nahe am derzeit optimalen :up2: sein... :inno2:



Pille hat glaube eine rötliche konventionelle MotoVision von Philips verbaut,
also diese sozusagen spezielle Lichtfarbe für Motorräder.
Ich habe so was hier auch schon zufällig gesehen,
bin mir aber nicht sicher warum ich hingeschaut habe...
Weil ich geil drauf war oder einfach musste...
Das Licht ist definitiv auffälliger als normales Moped-Licht...
Bei LED scheint der Effekt momentan leider noch nicht zu kaufen zu sein.

Matthias

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8382
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Innova-raser » So 22. Jan 2017, 04:12

IGN hat geschrieben:Gerade in der ARD Tranberg, Front gegen LED Licht...

Das Auge des Gegenverkehrs ist wehrlos, wird geblendet...
Ein Vitamin A fehlt im Augapfel, eine stark reduzierte Sehfähigkeit
für 30 Sekunden ist bei modernen LED's oft die Folge...
die Ursache einiger Unfälle...
Die Blendung durch moderne Leuchtmittel wird gar nicht
in der Gesetzgebung erfasst die seit den 60er Jahren unverändert ist...

Der OLED Scheinwerfer wird besser, aber noch viel teurer...
Der Kühlergrill wird sozusagen Fernseher der Licht für die Straße macht...
Viel Rauch um so gut wie gar nichts!

Unsere Click hat voll LED Scheinwerfer. Und blenden tut sie nur wenn man dem Gegenverkehr mit Volllicht entgegenfährt. Bei Abblendlich wird der Gegenverkehr in keiner Weise geblendet. In Zeiten von Dschungelcamp, DSDS und so weiter ist Qualitätsfernsehen nur noch in Spartensender wie dem ausgeschalteten ZDFKULTUR zu geniessen. Aber der Umstand dass dieser Sender von Netz genommen wird und Sendungen wie die obigen boomen sagt doch einiges über dei Qualität aus.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Tranberg
Beiträge: 667
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Tranberg » So 22. Jan 2017, 11:45

Ich wollte nur berichten dass ich im Tageslicht bei Nebel im Stadt mit Fernlicht fuhr, und angeblinkt wurde, welches nie mit HS1-Birne passiert ist.

Im Dunkel auf der Landstrasse ist das Fernlicht jetzt so stark dass alle entgegenkommenden Autofahrer auf Halblicht schalten, vorher wurde ich von manche nicht wahrgenommen.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Motorradverrückter
Beiträge: 1457
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 01:01
Fahrzeuge: Hisun HS 125-2, Suzuki GS 500E
Wohnort: München
Alter: 22

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Motorradverrückter » So 22. Jan 2017, 13:14

Also das mit dem LED/XenoncLicht und blenden ist immer sehr unterschiedlich, es gibt Xenon/LED welches sehr blendet, mehr als Halogen, aber es gibt auch welchr die überhaupt nicht blenden und sehr angenehm im Gegenverkehr sind.
Bei Halogen ist die Abstrahlung meist recht gleich es gibt aber ein paar Ausreißer mit schlecht eingestellten Lamoen, vorallem beim Fiat Ducato ist das immer besonders schlimm, weil mich das selber stört stelle ich dann den Scheinwerfer im dichten Verkehr um eine Stufe runter
Wie bringt man eine Frauenrunde zum Schweigen?


Einfach sagen: Jetzt reden alle der Reihe der nach, die Älteste fängt an

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 8382
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Innova-raser » So 22. Jan 2017, 14:03

Tranberg hat geschrieben:Ich wollte nur berichten dass ich im Tageslicht bei Nebel im Stadt mit Fernlicht fuhr, und angeblinkt wurde, welches nie mit HS1-Birne passiert ist.
Freu dich doch! Das ist doch der beste Beweis dass dein Licht nun wirklich besser ist als vorher. Denn mit Fernlicht wirst du immer den entgegenkommenden Blenden. Ausser du hast die allerneusten Gimmicks der Autoindustrie verbaut. Wenn es solche schon gibt.

Ich persönlich finde LED absolut GEIL!!!!! Das Licht das der kleine Scooter auf die Strasse bringt ist einfach genial! Das sollten alle Motorräder bekommen.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

http://www.thinkinghumanity.com

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Ultralight
Beiträge: 644
Registriert: Sa 4. Jul 2015, 10:03
Fahrzeuge: Kalkhoff Sahel Pro S11
Honda Wave 110i
Vespa Cosa 200 EBC
Yamaha XJ 600
Triumph Daytona 1200
Wohnort: Taunus

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Ultralight » Mi 22. Feb 2017, 22:26

O.K, es ist offtopic.
Und illegal! Also nicht nachmachen :laugh2:
Aber immerhin LED

Supernova E3V6s
P10006331.JPG
Lupine Pico 4, 1500 lm
P10006341.JPG
Befestigung
P1000636.JPG
Die Perspektive täuscht, die Leuchte hat das Volumen einer Streichholzschaltel.
In der Mongolei eventuell ein nicht ganz so schweres Vergehen.
Bild

Atomo
Beiträge: 804
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave (49.000km), Royal Enfield
Wohnort: Kirchhain
Alter: 55

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Atomo » Mi 22. Feb 2017, 23:03

:shock: Mir geistern gerade Bilder von der "Stenkelfelder Weihnachtsbeleuchtung" (Varta Volkssturm) im Kopf herum.

Benutzeravatar
Ultralight
Beiträge: 644
Registriert: Sa 4. Jul 2015, 10:03
Fahrzeuge: Kalkhoff Sahel Pro S11
Honda Wave 110i
Vespa Cosa 200 EBC
Yamaha XJ 600
Triumph Daytona 1200
Wohnort: Taunus

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Ultralight » Do 23. Feb 2017, 18:28

Paßt, ich nenne die für mich auch Flakscheinwerfer.
Die könnte man auch in der Verkleidung versenken.
Der wirkliche Flakscheinwerfer ist mehr als doppel so hell
https://www.pixxass.de/taschenlampen/lu ... -2016.html
Bild

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 4456
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 51
Kontaktdaten:

Re: altes Licht , neues Licht , LED Licht Scheinwerfer

Beitrag von Done #30 » Mi 14. Jun 2017, 16:11

Motorradverrückter hat geschrieben:
So 8. Jan 2017, 06:21
ich wollte mir ja auf Aliexpress LED Nebelscheinwerfer kaufen ein paar mit je 125Watt!! Habe dann aber zum Glück noch gesehen On-dimm-strobe....
Hab da in Billingshurst einen Tip bekommen, wie man den Billig-LEDs das Blinken abgewöhnen kann
https://www.youtube.com/watch?v=KQIRV1y-Q6E&sns=em
und
https://www.youtube.com/watch?v=GlVKMgUGstY
Habs aber noch nicht selber ausprobiert edit: doch, funktioniert tatsächlich

Dann kann ein Moped vorne auch mal so aussehen:
2017_06_03_19_46_36_Sat_011_olympus_P6039549.jpg
Meine bisherigen Beiträge beantworten viele Fragen: >hier klicken<
Liest eigentlich irgendjemand noch die FAQ-Beiträge?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast