Kupplung Getriebe

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 1405
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von Sachsenring » Mi 9. Aug 2017, 12:24

ich habe die Kupplungseinstellschraube bei meiner Wave noch nie verändert.

Erfahrungsgemäß ist die Einstellung nach WHB nur bedingt umsetzbar.

Wichtig ist, dass man weiß und spürt, welche Veränderung man genau vornimmt.

So wie Bastl es schreibt! Und bedenke, dass der Schalthebel auf der Welle oft mehr Spiel hat, als die Schaltwelle selbst.....

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Mauri
Beiträge: 1225
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Wohnort: SAARLAND

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von Mauri » Mi 9. Aug 2017, 16:21

@ Sivas:Ventile Einstellen bei kaltem Motor :motzen:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1263
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von sivas » Mi 9. Aug 2017, 20:02

sholloman hat geschrieben:
Mo 7. Aug 2017, 21:46
Ich bekomme den Schalthebel oft nicht runter ...
Hallo sholloman,
wenn Du den Schalthebel gedrückt hast, er aber nicht runtergeht ... müsste die Kupplung doch bereits getrennt haben ... der Motor müsste beim Gasgeben hochdrehen.
Wenn das der Fall ist, hast Du halt ein hakeliges Getriebe ... dann hilft nur, wie schon empfohlen, ein kurzer, kräftiger Tritt mit dem Absatz.
Die Kupplung ist bei alldem dann aussen vor.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 119
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von sholloman » Mi 9. Aug 2017, 20:10

Den Hebel bekomme ich zu Beginn nicht runter, d.h. der Schaltvorgang kann überhaupt nicht eingeleitet werden..
Aber die Tage probiere ich mich nochmal ans einstellen der Kupplung, vielleicht wirds besser und wenn nicht fahre ich zu einem Profi :inno2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1263
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von sivas » Mi 9. Aug 2017, 20:27

Aber heult der Motor auf, wenn Du dabei das Gas stehen lässt ? Dann hat sich die Welle bereits etwas gedreht und das Auskuppeln bewirkt. Dann versucht der Greifer / Schieber die Schaltwalze zu drehen ... und da hakt's dann.
-------------
Du schaltest hoch und gibst leicht Gas. Dann versuchst Du, bei Halten der Gasstellung, runterzuschalten. Heult da der Motor auf ?
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 119
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von sholloman » Mi 9. Aug 2017, 22:00

In der Art noch nicht probiert, bin ja vom Gas da ich bremse/langsamer werde. Wie gesagt, lasst mich die Tage nochmal an die Schraube ran, danach berichte ich wieder
Aber dennoch vorab vielen dank für die rege Beteiligung, Hilfe und Unterstützung, fühle mich als Neuling sehr wohl hier :prost2:
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 2958
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 41

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von Bastlwastl » Do 10. Aug 2017, 00:28

sholloman hat geschrieben:
Mi 9. Aug 2017, 22:00
fühle mich als Neuling sehr wohl hier :prost2:
ja aber nur solange wie du das machst was wir sagen und nicht wiedersprichst ! :motzen:

es wäre immer noch eine gute idee mal den raum deiner örtlichen niederlassung enger einzugrenzen und eventuell falls vorhanden
hilfe eines foristi aus deiner nähe in anspruch zu nehmen;-)
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2533
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 63

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von werni883 » Do 10. Aug 2017, 08:14

Servus,
also ich würde im Stand! 3 x rundum nach vor 0-1-2-3-4-0 und retour schalten.
Wenn das geht, sehe ich kein Hardwareproblem.
werni883

ps: wenn man im Stand den neuen Gang nicht reinkriegt: Wave 50 cmrückwärts schieben.
Ich mag diesen bayerischen Horst über alles. Horst Lüning.

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1263
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von sivas » Do 10. Aug 2017, 09:08

werni883 hat geschrieben:
Do 10. Aug 2017, 08:14
Wir leben nicht im Jahr 2016, sondern in 1984.
Werni, wir haben bereis 2017 !
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2533
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 63

Re: Kupplung Getriebe

Beitrag von werni883 » Do 10. Aug 2017, 11:13

IMG_20170810_111600.jpg
meine Super CUP als Beleg für meije Nostalgie. EZ: 17.11.2016, mein 63. Geburtstag.
Servus Sivas,
2017 wird DE wählen, wie immer. Mutti hält den Laden irgendwie noch zusammen!
.
Aber ich habe mal in Wien einen Parkschein ausgefüllt mit 2006. Ich bemerkte den Fehler, füllte einen Neuen aus - wollte 2008 hinschreiben. Aber der aus dem Kofferraum geholte Kalender sagte 2009! Ich bin desöfteren zeitlich nicht richtig orientiert - und lebe nach vergangenem Standard.
.
Im Stand Schalten üben, mit und ohne laufendem Motor. Die CUB 110 TT schalte ich am ehesten bei 20 km/h aus dem höchsten Gang zurück, da ich es mit den Chinesen halte: "Hast du es eilig - mach langsam. Hast du es sehr eilig - mach' eine Pause."
.
Im pol. Exekutivdienst war das schwer umzusetzen, aber in der Pension geht es besser.
werni883
Ich mag diesen bayerischen Horst über alles. Horst Lüning.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast