Fahrberichte zur Honda wave 110i

Werkstatthandbuch, Prospekte, Zulassungszahlen etc.
Benutzeravatar
Rossweiss
Beiträge: 286
Registriert: Di 7. Jun 2011, 14:54
Wohnort: Berlin Charlottenburg

Re: Fahrberichte zur Honda wave 110i

Beitrag von Rossweiss » Mo 11. Mai 2015, 11:03

werni883 hat geschrieben:Servus,
Ventileinsaetze kann man wechseln. Oder Du stellst nach Moeglichkeit ein/zwei Foto(s) rein.
werni883

Nachsatz: bei meiner 15er Wave sind beide Ventileinsaetze gleich. Das Bike wurde mit 2,5 und 3,0 bar ausgeliefert, was sich echt hart anfühlt. Die erreichbaren fast 100 km/h lt. Tacho sind lt. Navi doch nur 90 km/h!!! = es gibt nichts Neues unter der Sonne.
Ich habe eine geänderte Übersetzung... Bei 7500 U /min soll sie nun 93 km /h laufen. Subjektiv würde ich das bestätigen. Sie ist nicht mehr so spritzig, aber das brauche ich auch nicht. Ich muss oft mit "kühlem" Motor auf die Stadtautobahn; so fühlt es sich bei 80 km/h nicht mehr so brutal an...
Die Wave ist mein zehntes Bike (u.a. Vespa 200PX + 125PX, Honda Dax, Velosolex, Mofa - die ganze Bandbreite...)

Benutzeravatar
5StarPoidi
Beiträge: 266
Registriert: Di 14. Jul 2015, 21:12
Fahrzeuge: 2016 Yamaha Crypton X Special
2015 Honda Wave
2003 Opel Astra Aut.
1998 Honda CB 500 S
1974 Jawa 350
Wohnort: Wien - Floridsdorf
Alter: 29

Re: Fahrberichte zur Honda wave 110i

Beitrag von 5StarPoidi » Mo 25. Sep 2017, 00:00

Auch der sollte nicht fehlen:


https://www.motortests.de/motorrad/hond ... ftId180766

Lg Poldi

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2644
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: Fahrberichte zur Honda wave 110i

Beitrag von werni883 » Di 26. Sep 2017, 08:17

Servus,
hab' gestern & heut', also 2 x deinen Bericht gelesen.So nahe an meinen Erfahrungen,
aber bergab auf Schüttelstrecke habe ich doch ein Brems + Sitzproblem; wenn die Wave hi. AUCH mal ganz durchfedert = Hoffnung.
Ja, wir lieben unsere Waves.
werni883
Ich mag diesen bayerischen Horst Lüning.

https://youtu.be/BPmzR5DDBwI

Benutzeravatar
velociped
Beiträge: 1712
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 17:56
Wohnort: Bergstraße
Kontaktdaten:

Re: Fahrberichte zur Honda wave 110i

Beitrag von velociped » Di 26. Sep 2017, 10:22

Empfehlenswert fuer schnelle Kontrolle des Luftdrucks ist eine Fahrradstandpumpe.

Gut und guenstig ist diese von Rose:
https://www.rosebikes.de/artikel/rose-d ... aid:712647

Mit grossem Volumen gut fuer Reifen mit grossem Querschnitt/niedrigem Druck. Die Ablesbarkeit der Barskala ist wie ueblich nicht so toll (=blaue Zahlen, PSI =schwarz) der Klemmkopf funktioniert exzellent (das ist nicht selbstverstaendlich), Service von Rose ebenso.

Diese Pumpe funktioniert gut, sie pumpt schnell und ist ihr Geld wert.
Bild

Antworten