volltanken nach leerfahren

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

volltanken nach leerfahren

Beitrag von Pille » Do 31. Jan 2013, 23:24

heut bin ich gleich 2 mal ungewollt liegen geblieben :oops:
das erste mal hatte ich meinen ersatzkanister geleert und weiter gings. zurück war ich mir sehr sicher bei deutlichem kilometerüberhang selbst bei pessimistischer überschlagung.der tankinhalt scheinbar nicht bei dem wirklich stürmischen gegenwind über land. beim zweiten mal war leider auch kein kanister mehr an bord...aber die tanke war nur 150meter weiter :laugh2:

also nochmal glück gehabt. hat älterer sprit aus dem kanister eigentlich weniger "reichweite"? (ich weiss das es am gegenwind gelegen hat)

ausserdem ist es mir gelungen das angegebene spritvolumen erstmalig in den tank zu quetschen. 3,7l aufen kopp. der ging fast nimmer zu :D
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Antworten