Sprit in den Tank press-Rekord

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von Pille » Sa 19. Apr 2014, 09:18

Moin Leute,
Gestern fuhr ich so über die a31 und hielt meinen km Zähler und meine Tankanzeige sehr genau im Auge.
Es wurde knapper...das rettende Schild: Tanke in 5 km. Aber auch eine Abfahrt voraus. Hin und her überlegt. Müsste passen wenn auch extrem knapp. Zur Not aufen standstreifen die Reserve einfüllen, wobei das unbehaglich ist.

Die Tanke schließlich voraus, ich denk noch klar jetzt blinkste wie immer (200m Schild) und die Karre verreckt :D naja haste es ja doch geschafft. Und BUTTZ ruppel ruppel. Moped leer! :shock: ich roll so die Ausfahrt raus und komm an der Säule zum stehen :lol: :laugh2: :prost2:

Meine Tankanzeige ist aber auch sehr genau :roll:

Dann hab ich mir die zeit genommen, da ich möglichst weit kommen wollte und hab sie randvoll gemacht. Im wahrsten Sinne des Wortes, beim reinstecken des Deckels musste ich mit nem Tuch ein bisschen paar ml Sprit am Rand aufnehmen der überlief. :P

Jetzt kommt's:

4,17l
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

HarrySpar
Beiträge: 300
Registriert: Do 13. Jun 2013, 14:11
Wohnort: Raum Garmisch Partenkirchen

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von HarrySpar » Sa 19. Apr 2014, 13:06

Könnte man in den Tank nicht z.B. nach unten eine Beule reinschlagen, damit bißchen mehr reingeht?
Harry

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von Pille » Sa 19. Apr 2014, 15:36

:laugh2:
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

Benutzeravatar
Qinnova
Beiträge: 470
Registriert: Di 19. Okt 2010, 16:50
Fahrzeuge: wieder da mit einer Innova!
Wohnort: Nürnberg

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von Qinnova » Sa 19. Apr 2014, 16:49

4,17 - 3,7 = 0,41

Kann es sein, dass die Zapfsäule mal wieder geeicht werden muss? U.U. eine ordentliche Abzocke...
Bild

Benutzeravatar
Marsmännchen
Beiträge: 1563
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 08:45
Fahrzeuge: Wave/ Vespa PX
Alter: 50

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von Marsmännchen » Sa 19. Apr 2014, 17:10

Vor 3 Wochen bin ich mit meiner Frau ins Donautal gefahren.
Die Tankanzeige von ihrem VW Up zeigte leer. Sie, "ist erst gestern angegangen, der Reservetank ist groß".
So fuhren wir und ich sagte dann nach 60 km, "so langsam könnten wir mal tanken".

Ich tankte genau 37 Liter, (nicht mal Oberkante).
Zuhause schaute ich wie groß den der Tank vom Up ist. :o 30 + 5 Reserve. Also 35 Liter.
Ups, das war knapp.

Gruss Dieter

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von Pille » Sa 19. Apr 2014, 17:21

Qinnova hat geschrieben:4,17 - 3,7 = 0,41

Kann es sein, dass die Zapfsäule mal wieder geeicht werden muss? U.U. eine ordentliche Abzocke...

Nene das kommt hin, auch auf mehre tanken verteilt passt das. Wenn der Tank so leer ist das das Moped ausgeht kann man immer ohne Stress so 4 l bei sehr gut gefüllt reinmachen.
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

WE11ENR31T3R
Beiträge: 290
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 23:07
Fahrzeuge: wave
Wohnort: bergisches land

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von WE11ENR31T3R » So 20. Apr 2014, 02:27

das schätzeisen (tankanzeige) muss man erstmal kennenlernen ... ich habe mich gestern zum ersten mal getraut, die nadel deutlich unter den roten bereich zu fahren, und: knapp drei liter :-( muss mal testen, wie weit sich das dingen noch nach links bewegen muss, bevor ich *wirklich* nachtankem muss :-( blöde anzeige :-((

WE11ENR31T3R
Beiträge: 290
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 23:07
Fahrzeuge: wave
Wohnort: bergisches land

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von WE11ENR31T3R » Mo 21. Apr 2014, 23:18

habe letztlich fast 3,5 liter geschafft ... die tankanzeige ist ein lügnerin, leer heißt: noch lange nicht leer, schon hinter leer heißt: wird langsam leer, ganz weit dahinter heißt: wird vielleicht bald leer ... und wo muss die nadel stehen, bis das ding wirklich leer ist?

Benutzeravatar
Pille
Beiträge: 4190
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 08:32
Fahrzeuge: Wave, Innova, CBR300R , CB125F
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von Pille » Mo 21. Apr 2014, 23:21

Das ist ja das Problem. Die Nadel bewegt sich nicht mehr weiter irgendwann. Und dann kommt halt die Erfahrung und das Gefühl ins Spiel.
Wir haben hier mit unserem Forum so etwas wie eine glückliche Insel der Erwachten. In einem Meer von höher, schneller, weiter.

Das Geheimnis des Könnens liegt im Wollen.

WE11ENR31T3R
Beiträge: 290
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 23:07
Fahrzeuge: wave
Wohnort: bergisches land

Re: Sprit in den Tank press-Rekord

Beitrag von WE11ENR31T3R » Di 22. Apr 2014, 00:08

aha, jetzt leuchtet die sache ein: da, wo die tankanzeige wichtig ist (nämlich bei der frage, ob der tank leer ist, oder nicht), funktioniert sie nicht mehr ... sach ma, da fasste dich doch echt am kopp, ham die da keine inschenöre bei honda, die sowat am klappen kriegen können?

Antworten