Spritverbrauch mit Kanister

teddy
Beiträge: 2325
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Spritverbrauch mit Kanister

Beitrag von teddy » Fr 26. Jun 2015, 19:51

lazaph9O hat geschrieben:Ich mach das jetzt ganz einfach ;-) Ich tanke zu Begin der Fahrt die Inno und den Kanister voll, erfasse den Tankbeleg aber nicht gleich. Zwischendurch tanke ich nach Bedarf. Zu aller letzt tanke ich nur die Inno voll und lasse den Kanister leer.
Nun buche ich den letzte Tankbeleg (nur Inno) zuerst, dadurch stimmt der Verbrauch der Vor-Etappe wieder. Dann erfasse ich die ganzen Zwischen-Tank-Stopps als "teilweise Betankung", weil der Unter-Strecken-Verbrauch für mich eh nicht interessant ist. Am Ende erfasse ich den Beleg mit der Kanisterbetankung. Somit wird die Menge richtigerweise auf die mit dem Kanister gefahrene Strecke umgeschlagen.
Wunderschoen und wie haarfein ausgetuefelt.
Noch nie von der EU-Richtlinie gehoert, dass die Abweichung der ausgegebenem Menge an der Zapfsaeule (Eichgenauigkeit) auf 0.5% festgelegt ist? Glaubst Du, dass irgendeine Zapfsaeule diese 0,5% nicht voll und ganz zu ihren Gunsten ausnuetzt?
Also nicht pingelig sein mit dem Taschenrechner:-)
Peter.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 4918
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: Spritverbrauch mit Kanister

Beitrag von Done #30 » Fr 26. Jun 2015, 19:59

teddy hat geschrieben:
lazaph9O hat geschrieben:(...) Zapfsaeule (Eichgenauigkeit) auf 0.5% (...)
Viel ungenauer noch sind unsere Tachos und Kilometerzähler, die sind abhängig von enorm vielen Variablen.
Mir genügts, wenn ich eine Tendenz habe, wie sich der Spritverbrauch unter unterschiedlichen Bedingungen entwickelt.
Meine bisherigen Beiträge beantworten u.U. viele Fragen
Liest eigentlich irgendjemand noch die FAQ-Beiträge?
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten.

teddy
Beiträge: 2325
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Spritverbrauch mit Kanister

Beitrag von teddy » Sa 27. Jun 2015, 19:36

Done #30 hat geschrieben:Viel ungenauer noch sind unsere Tachos und Kilometerzähler, die sind abhängig von enorm vielen Variablen.
Mir fallen da nur Aenderungen im Ritzel/Kettenblatt-Verhaeltnis, andere Reifendimensionen und grob abweichender Reifendruck (Abrollumfang) ein. Welche sonst noch?

lazaph9O
Beiträge: 76
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 15:17
Fahrzeuge: Honda Wave 110i (2015)

Re: Spritverbrauch mit Kanister

Beitrag von lazaph9O » Sa 27. Jun 2015, 21:48

Es geht doch auch nur um die Tendenzen. Ich will wissen, ob ich mit der großen Scheibe mehr verbrauche, als mit der kleinen. Mit dem Topcase weniger, als mit der Gepäckrolle. Nur aus Interesse ...

Die 0,5% der Zapfsäulen dürften dabei nicht so in's Gewicht fallen, wie aus dem Himmel heraus 5l Super auf eine Etappe zu addieren, auf der er gar nicht verbraucht wurde. :-D

Grüße
Ich stand gestern auf dem Weg zur Arbeit im Stau ... kleiner Spaß - ich fahr ja CUB.

Bild

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2644
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: Spritverbrauch mit Kanister

Beitrag von werni883 » So 28. Jun 2015, 06:02

Servus,
wenn mir das Navi + km-Zaehler 150km Strecke anzeigen, ich vorher + nachher (samesame) tanke, 2.73 Liter reingehen und ich beim 2. Tanken 3.53 € am Automaten zahle, dann ist das REAL. Real Wave, real life!
werni883
Zuletzt geändert von werni883 am So 28. Jun 2015, 08:55, insgesamt 1-mal geändert.
Ich mag diesen bayerischen Horst Lüning.

https://youtu.be/BPmzR5DDBwI

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 2644
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 4 x WAVE schwarz + 1 x China CUB 110 babyblau.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: Spritverbrauch mit Kanister

Beitrag von werni883 » So 28. Jun 2015, 06:02

Servus,
wenn mir das Navi + km-Zaehler 150km Strecke anzeigen, ich vorher + nachher (samesame) tanke, 2.73 Liter reingehen und ich beim 2. Tanken 3.53 € am Automaten zahle, dann ist das REAL. Real Wave, real life!
werni883
Ich mag diesen bayerischen Horst Lüning.

https://youtu.be/BPmzR5DDBwI

teddy
Beiträge: 2325
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Spritverbrauch mit Kanister

Beitrag von teddy » So 28. Jun 2015, 20:09

werni883 hat geschrieben:2.73 Liter reingehen und ich beim 2. Tanken 3.53 € am Automaten zahle, dann ist das REAL. Real Wave, real life!
Heute war der Benzinpreis hier in der Umgebung Eur. 1,267 ich haette also nur Eur. 3,46 zahlen muessen. Und 1,82 l/100 km ist auch nicht weltumwerfend.
Gruesse, Peter.

Antworten