Bitte bei Darstellungsproblemen einmal die Seite mit der Tastenkombination STRG + F5 neu laden oder den Cache des Browsers leeren.
Sollten weiterhin Probleme bestehen bitte eine PN oder Email an mich.

Gruß,
Heavendenied

Rost

Andrais
Beiträge: 428
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 09:54
Fahrzeuge: Honda ANF 125i, Enfield Diesel 440 ww. mit BW, Guzzi Cali II, Honda DAX 50, NSU Quickly N
Wohnort: 36110 Schlitz
Alter: 45

Re: Rost

Beitrag von Andrais » Mi 8. Mär 2017, 17:23

Olly hat geschrieben:
Mi 8. Mär 2017, 14:03
So, bin jetzt meiner noch "neuen" Wave komplett ein Jahr durchgefahren (nur eine Woche wegen Schnee/ Glatteis ausgesetzt), 5000 Kilometer auf der Uhr und einige wenige Roststellen. Was mich wundert, ist doch die relativ schnelle Oxidation am Motorblock an einigen Stellen. Das es so schnell geht hätte ich nicht gedacht. Ausitzen oder behandeln? Was meint Ihr? Das leichte ausblühen auf Alu soll ja auch so eine Art Schutzschicht sein.
Danke und Grüße
Olly
Tja, die Mopeds sind nicht für den Salzeinsatz gebaut.
Da blüht und gammelt es in allen Ecken und die Schrauben wollen auch nicht mehr los gehen.
Man kann vorher etwas draufsprühen oder Pinseln und das dann im Frühjahr wieder abwaschen oder auch gar nichts tun. Da hat jeder so seine eigenen Philosophien.

Meine Meinung ist, wenn man übern Winter fährt, dann mit Lederfett, Fluid Film und/oder ähnlichem großzügig vor ersten Salz behandeln und im Frühjahr wieder runterwaschen.
Das Alu jetzt wieder zu polieren ist viel Arbeit.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 2236
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova
Honda SH 300i
Wohnort: Göppingen
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Rost

Beitrag von Bernd » Mi 8. Mär 2017, 17:43

Ich würde den Gammel der entstanden ist, wieder weg putzen und nicht daneben stehen und warten, bis es so richtig blüht.
Zur Vorsorge ist das ganz interessant. Stichwort Melkfett.

Gruß
Bernd
SH 300i, Bj. 2008
Bild

Innova Bj. 2009
Bild

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 7581
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb CUB's
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Rost

Beitrag von Innova-raser » Fr 10. Mär 2017, 07:20

suchy hat geschrieben:
Mi 1. Mär 2017, 13:48
Aber der Zubehörmarkt gibt für die Hondas ja auch alles her auch wenn Honda nicht unbedingt die Firma ist, die für ihre Fahrzeuge nette Zubehörteile selbst anbietet. Da haben wiederrum andere Firmen ihre Nase vornen und bieten an was das Herz begehrt. Man schaue sich nur die MSX an, was bietet Honda zur MSX direkt an, was gibt es im Zubehörhandel.
Das meinte ich eigetlich auch. Hier gibt es sogar im Baumarkt problemlos Teile für Underbones und andere geläufige Motorräder. Das geht sogar bis zu Kolbenringen oder Steuerkettenspannern.
Wenn Sie gewusst hätten dass es ummöglich ist, dann hätten sie es nicht getan.
Bild
Cub driving? Its more fun in the Philippines

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast