Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Hier kann kann man sich und sein neues Mopped vorstellen.
Bitte für jede Neuvorstellung ein neues Thema eröffnen!
teddy
Beiträge: 3216
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von teddy »

Innovatum hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 08:23
... für die schweren Sachen wie Werkzeug, Proviant und Wasser, ein einfaches Topcase hinten
Damit pass aber bitte gewaltig auf! Die sogenannte Maximalbeladung des Topcase naemlich.
Wenn angegeben ist, z.B 5 Kilo, kannst Du ruhig das Doppelte bis aeusserst Dreifache reinstopfen. Auf unseren 'glatten' Strassen bei gemuetlicher Fahrweise (Fussrasten kratzen nicht am Asfalt) halten die Dinger das schon aus. Wenn es wenigstens keine Billigst-Plastik-Behaelter aus irgendeiner Hinterhof-Fabrik sind.
Du wirst dort aber aber kaum 'glatten' Asfalt finden, Ruettel- und Schuettel-Untergrund und regelmaessig ein Umfaller werden eher die fortwaehrende Praxis sein. Was das 'ueberbeladene' Topcase davon findet, ist nicht schwer zu erahnen: Krack und weg
Alukoffer ins Auge fassen?
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
KLex
Beiträge: 409
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 21:12
Fahrzeuge: Wave 110 i ( z.Z. mal abgemeldet) Malaguti XTM 125 ( für Sohn )/ Inazuma GW 250 (. 5-11)
Wohnort: Fröndenberg

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von KLex »

Hallo Hans. Mein Respekt für Dein Vorhaben ist Dir gewiss. Und immer schön viel trinken. Uwe

Filstalwaver
Beiträge: 549
Registriert: Mo 25. Apr 2016, 18:05
Fahrzeuge: SOLO 713; Honda Wave 110 i
Wohnort: Mittleres Filstal

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von Filstalwaver »

@Klex
Hallo Uwe,
das mußte ja kommen!
Im Nachinein nochmals Danke für den Kaffee, den Du für mich bei einem Kollegen "geschnorrt" hast. Weiß ja nicht was Du ihm über "Dehydrierte Opas" erzählt hast.
Gruß Hans.
P.s. Aber Du hast recht! Trinken wird wichtig werden. (Pfefferminztee gab´s bei uns zu Hause nur als Arzneimittel)

Benutzeravatar
Myova
Beiträge: 51
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 09:47
Fahrzeuge: Innova
Wohnort: Villingen/Schw.
Alter: 73
Kontaktdaten:

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von Myova »

Mensch Hans, das wäre ja eine Hammer-Tour, aber Du packst das. Habe gerade mal noch auf der Tube nach Teilstücken von Marokko (Atlasüberquerung) geschaut, ganz schön ambitioniert, aber diese Route willst Du ja nicht nehmen. So ein bisschen "Camino del muerte".

https://www.youtube.com/watch?v=uUnbBsE_JWc

Jedenfalls drücke ich Dir jetzt schon beide Daumen und bin gespannt wie ein Flitzebogen auf Deine Eindrücke. Sag bloß, Du hast die Kabine bzw. Überfahrt gebucht mit dem kleinen Schnuckelchen. Da würde ich hinfahren und einsteigen, der Dampfer ist doch zu der Zeit sicher nicht ausgebucht, die kommen doch zu dem Zeitpunkt doch schon alle wieder von der Überwinterung in Marokko zurück. Halte uns auf dem Laufenden über Deine Klein-Mongo-Tour.
Viel Spaß beim Planen
Manfred

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 2364
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von Torsten »

Vielleicht als Inspiration, mit welch wenig Geraffel man auf eine sehr große Reise gehen kann. Ein junges deutsches Paar, das gerade auf dem Weg von Thailand nach Deutschland ist, aktuell sind sie in Nepal.

Auf den Bildern ist das komplette Reisegepäck der beiden.
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
3.jpg

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 7650
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 54
Kontaktdaten:

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von Done #30 »

Next Schällänsch: 111.111 km bis Aschermittwoch 2020 "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! siehe -> "Bild" Abbruch bei 104724 km
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 2364
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von Torsten »

Hui, der ist ja noch warm und frisch, danke!

Brämerli
Beiträge: 1794
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von Brämerli »

Abonniert.. :-)
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4478
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 75.000 km
Innova weiß 2010, 2900 km
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Neues Blut aus der Schweiz... ;)

Beitrag von Bernd »

Torsten hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 22:32
Vielleicht als Inspiration, mit welch wenig Geraffel man auf eine sehr große Reise gehen kann. Ein junges deutsches Paar, das gerade auf dem Weg von Thailand nach Deutschland ist, aktuell sind sie in Nepal.

Auf den Bildern ist das komplette Reisegepäck der beiden.
Hast du uns einen Link davon?

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Antworten

Zurück zu „Mitgliedervorstellung“