SC125 Neukauf

Hier kann kann man sich und sein neues Mopped vorstellen.
Bitte für jede Neuvorstellung ein neues Thema eröffnen!
SC71
Beiträge: 73
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

SC125 Neukauf

Beitrag von SC71 » Mo 20. Aug 2018, 18:42

Hallo

In Kürze wird meine neue Honda C125 geliefert und ich brauche dringend wichtige Informationen bzgl der Vorgehensweise beim Ölwechsel und Ölfilter-Wechsel bei 1000 km.

Nach dem schonenden Einfahren und ersten Ölwechsel werde ich direkt eine geruhsame Tour Anfang November nach Wien machen um meinen Vater zu besuchen.

Im you tube Video habe ich gesehen dass der flache Ölfilter hinter dem Deckel rechts sitzt und dieser Deckel von zehn Schrauben gehalten wird. Alles ganz schön aufwändig für nen Ölwechsel.

Ich freue mich deshalb über Tips wie ich die C125 richtig einfahren kann und ob ich bei 500 km schon mal einen Zwischenölwechsel machen soll mit castrol 10 w 40....

Nach der Österreich Tour wird die Maschine Mitte November bereits 5000 km auf dem Tacho haben.

Frank aus Duisburg.... Honda Super Cub C125 Niltava Blue

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3824
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von Bastlwastl » Mo 20. Aug 2018, 19:29

aha,,,

sry aber niemand in europa ausser honda mit ihren messemodel hat so ne kiste zu hause . wie sollen da vorab tipps dazu gegeben werden .
das ölsieb selbst wird denke ich alle 12 tausend kilometer gereinigt mit der zentrifuge (Schleuderfilter)

ansonnsten gibts nicht viel dazu zu sagen die gängigen tipps zu den bestehenden modellen sind hier im forum zu finden .


hast du einen konkreten termin genannt bekommen wann du deine neue CUB endgegen nehmen darfst ?
meine letze info ,von letzter woche war das sie wirklich erst im Okt/Nov die vorgezogenen 200 stück ausliefern .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

teddy
Beiträge: 2701
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von teddy » Mo 20. Aug 2018, 19:39

SC71 hat geschrieben:
Mo 20. Aug 2018, 18:42
In Kürze wird meine neue Honda C125 geliefert und ich brauche dringend wichtige Informationen bzgl der Vorgehensweise beim Ölwechsel und Ölfilter-Wechsel bei 1000 km.
Hallo Frank,
Willkommen im Forum von einem Inno-Fahrer aus der Umgebung von Wien. Ob nun der November die beste Jahreszeit ist um nach Wien Hin- und Zurueckzufahren musst Du selber wissen. Vergiss dann nicht die Autobahn-Vignette fuer A zu loesen!
Du schriebst "neue C125". Da muesste Dir schon auch ein FahrerHandBuch mitgeliefert werden, worin die primitivsten Dinge wie z.B. der Oelwechsel beschrieben sind. Warte dieses erstmal ab. Ein Oelfilterwechsel bereits bei dieser geringen Fahrleistung scheint mir jedenfalls ziemlich unwahrscheinlich! Ventilspiel-Kontrolle sollte aber schon auf der Liste stehen.
Bei 500 Km oder erst bei 1000 Km das erste Oel wechseln ist Geschmackssache. Schaden tun die 500 Km auf jeden Fall nicht.
Lass aber vorsichtshalber die 1000 Km-Inspektion von der Vertragswerkstatt machen, die Garantie aufs Mopperl haengt davon ab!
Gute Fahrt und Gruesse, Peter.

SC71
Beiträge: 73
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von SC71 » Mo 20. Aug 2018, 19:49

Hallo,

Danke für die Tips... ich fahre selbstverständlich nur Landstrasse.

Grüsse aus Duisburg.

DonS
Beiträge: 2610
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von DonS » Mo 20. Aug 2018, 20:11

Da du ja verbindlich bestellt hast und sogar schon einen Liefertermin kennst, wird man dir wohl verraten haben ob die C125 als Ein oder Zweisitzer zugelassen wird.
Einen Preis hat man dir sicher auch genannt? Fragen die sich hier viele stellen.
Oder ist’s ein ”Blind Date”?

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 3278
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 3 x WAVE schwarz + 2 x China CUB 110 babyblau + weiss.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von werni883 » Mo 20. Aug 2018, 20:51

Servus,
kaum im Forum registriert, beginnt die Suche nach Problemen. Nun, € 13.10 kostet das 2-monatspickerl und die Autobahnen in AT sind gut für C125 geeignet. Überland: Gesäuse, aber so schnell wird Honda nicht schiessen.
werni883
Wir leben nicht in der besten,
wohl aber in der spannendsten
aller möglichen Welten!

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10500
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von Innova-raser » Di 21. Aug 2018, 07:49

SC71 hat geschrieben:
Mo 20. Aug 2018, 18:42
Im you tube Video habe ich gesehen dass der flache Ölfilter hinter dem Deckel rechts sitzt und dieser Deckel von zehn Schrauben gehalten wird. Alles ganz schön aufwändig für nen Ölwechsel.

Ich freue mich deshalb über Tips wie ich die C125 richtig einfahren kann und ob ich bei 500 km schon mal einen Zwischenölwechsel machen soll mit castrol 10 w 40....
Warum liest du nicht einfach die Bedienungsanleitung die dir mitgegeben wird? Und warun fragst du nicht auch zuerst deine Werkstatt wo du dein Zweirad gekauft hast?

Oder denkst du Youtube und/oder das Internet weiss mehr als der Hersteller selber?
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Ramon Zerano
Beiträge: 316
Registriert: Mo 28. Apr 2014, 20:55
Fahrzeuge: Honda Shadow 125

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von Ramon Zerano » Di 21. Aug 2018, 08:08

donS fragen würden mich auch interessieren...

btw: von duisburg nach wien und zurück sinds aber nur 2000km :think:

SC71
Beiträge: 73
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von SC71 » Di 21. Aug 2018, 10:04

Hallo,

ja habe verbindlich bestellt zum Preis von Euro 3600. Durch Umwege werde ich auf mindestens 3000 km kommen. Bei meinen Zwei-Wochen Touren komme ich oft auf 5000 km (September 2017 Rumänien, aber mit KLX 250 S). Ich hatte mir erhofft, dass durch die Grundstruktur des Motors einige Fragen im Vorfeld beantwortet werden können, bevor ich die Werkstatt fragen muss. Der Grund des Kaufs waren langsames Reisen bei niedrigem Verbrauch. Raus aus der Leistungsspirale.
Vielen Dank für eure Antworten.
Ich freue mich sehr auf dieses sparsame Bike.

Grüsse aus Duisburg.

SC71
Beiträge: 73
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 17:48
Fahrzeuge: Honda C125

Re: SC125 Neukauf

Beitrag von SC71 » Di 21. Aug 2018, 10:10

Hallo,

die Maschine wird in Deutschland nur als Einsitzer zugelassen werden können. Ich frage mich nur, ob die Fussrasten dann wegfallen. Laut Ausssage des Händlers kommt die Maschine bereits Ende September. Ein weiterer Grund für den Kauf war... dass mein Sohn den 125er Führerschein macht. Auch er ist von dem Retro-Look der SC begeistert.


Grüsse aus Duisburg von Frank.

Antworten