Regelmäßiges Knackgeräusch

Allgemeines
Harri
Beiträge: 4419
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: Waves, blaue Innos, eine schwarze Inno

Regelmäßiges Knackgeräusch

Beitrag von Harri »

Auf der Suche nach einem regelmäßigen Knackgeräusch habe ich ja erst aus dem Kettenantrieb vermutet und dann aber dann diesen Schaden gefunden.
20220626_181618.jpg
Eine Speiche kann man ja mal begrenzt tolerieren und auf einer Heimfahrt beobachten. Wenn aber zwei weg sind geht es weiter und aus der Erfahrung heraus lohnt es sich auch gar nicht mehr diese beiden mit neuen zu ersetzen, sondern gleich alle neu.

Benutzeravatar
Brämerli
Beiträge: 4817
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Regelmäßiges Knackgeräusch

Beitrag von Brämerli »

Und dann vorne auch gleich alles in Glänzend machen lassen? Sonntagsinno? :sonne:

Münchner
Beiträge: 874
Registriert: Di 19. Okt 2010, 17:12
Fahrzeuge: Super Cub, SH 150, Forza 350, SYM VF185
Wohnort: Kühbach
Alter: 58

Re: Regelmäßiges Knackgeräusch

Beitrag von Münchner »

Nach welcher Laufleistung ist das passiert?

Harri
Beiträge: 4419
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: Waves, blaue Innos, eine schwarze Inno

Re: Regelmäßiges Knackgeräusch

Beitrag von Harri »

über 30 000km.
So ein Schaden ist aber eher nicht Laufleistung oder Material bedingt.
Wenn überhaupt entweder durch schlampige Wartung durch mich, zB die erforderliche Speichenspannung nicht beachtet. Bei zu wenig Spannung arbeitet die Speiche bis sie in der Krümmung zur Nabe einen Ermüdungsriss hat oder es kann auch eine außergewöhnliche Belastung ursächlich sein.
Ist mir aber egal, da kommt jetzt halt hinten eine aus Edelstahl rein und die ist vorhanden.
Eine zweite ist halt bzgl der Beschaffung etwas problematisch.

Antworten

Zurück zu „Technik Innova“