Reifen mit gutem Nassgrip

Allgemeines
Tante Käthe
Beiträge: 59
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:33
Fahrzeuge: RGV, Inno, Pershing II MOPF
Wohnort: LuBu

Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von Tante Käthe » Di 8. Aug 2017, 09:42

Moin,

nachdem mir die Inno im feuchten jetzt schon ein paar mal fast weggeschmiert wäre, hab ich mir mal die Reifen angeschaut. Sind natürlich noch die originalen von 2008 drauf :stirn:

Ich suche daher nen Satz neue Schlappen, das Hauptaugenmerk soll auf gutem Grip liegen, vor allem im Nassen.

Welche Reifen könnt Ihr mir da empfehlen?

Grüsse
Käthe

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1775
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von sivas » Di 8. Aug 2017, 10:05

Jetzt werden bestimmt die Heidenau-Winterreifen empfohlen werden, die so schwer draufgehen ..
Sehr gefallen haben mir Done's Reifen bei der letzen Odenwald-Ausfahrt, die waren so schön schmal. Zum Nassfahrverhalten wird er bestimmt einiges zu sagen haben, ich nicht.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Brett-Pitt
Beiträge: 2694
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von Brett-Pitt » Di 8. Aug 2017, 10:24

Pit hört mit!

Ich habe auch noch die Orig-Pellen an der Inno, 10 Jahre alt,
aber volles Profil. Die möchte ich jetzt 3.000km runterfahren
(Alpen, Biscaya) und danach wechseln. Juhu, ein Gummi-Fred.

Ich suche was serienmäßiges, ohne TÜV-Schnickschnack, mit
langer Lebensdauer.

Danke für alle Inno-Infos,

Pellen-Pitter

Tante Käthe
Beiträge: 59
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:33
Fahrzeuge: RGV, Inno, Pershing II MOPF
Wohnort: LuBu

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von Tante Käthe » Di 8. Aug 2017, 10:26

Hallo schöner Mann,

fein, dass du dich mit einklinkst, dann können wir ja ne Sammelbestellung machen :laugh2:

Ernsthaft... ich hab vorhin mal über Google hier nen Fred gefunden, wo'S um Nassgrip ging bzw. wo ein Reifen empfohlen wurde, ich find den nur nicht mehr :stirn:
Es war aber glaub ich die Rede von einem Michelin.

PS: Mir ist die Laufleistung wurscht, ich will nur nicht auf die Fresse fliegen.

Benutzeravatar
sholloman
Beiträge: 492
Registriert: Di 4. Jul 2017, 05:45
Fahrzeuge: Aprilia rs 250, Tph 182, Wave 110i, Prima 4s, Skr 125

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von sholloman » Di 8. Aug 2017, 11:12

Tante Mahlzeit :prost2:
Meintest den letzten Beitrag hier:
http://www.honda-innova.de/viewtopic.ph ... in#p128272
Wave' d gerade... :inno2:
Gruß Steffen

Tante Käthe
Beiträge: 59
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:33
Fahrzeuge: RGV, Inno, Pershing II MOPF
Wohnort: LuBu

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von Tante Käthe » Di 8. Aug 2017, 11:35

Hey,

nein, den meinte ich nicht. Da war irgendwie die Rede von "fantastischem Nassgrip" oder so in die Richtung. Leider speichert der Browser hier im Büro keinen Verlauf :twisted: :evil: :cry:

Benutzeravatar
Richi17
Beiträge: 881
Registriert: So 29. Jan 2012, 13:28
Fahrzeuge: Innova, Jehova 300i, Jehova 50 2T
Wohnort: Kreis Böblingen

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von Richi17 » Di 8. Aug 2017, 11:45

Wenn die Laufleistung nur eine untergeordnete Rolle spielt, ist der Heidenau K 66 wirklich klasse. Kein Eintragungsgedöns beim TÜV, da für die Inno zugelassen.

Momentan sind ein paar von uns auf dem Michelin Pilot Street unterwegs, mit ebenfalls sehr guten Erfahrungen. Das Profil ähnelt eher dem des Dunlop. Heidenau ist gröber und hat eine Mittelrille.

Mit beiden Reifen hast du no Probs with TÜV!

Gruß Richi
Gruß Richi

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6063
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von Done #30 » Di 8. Aug 2017, 13:09

Was den Grip bei Nässe und Kälte angeht, also Winterbetrieb, kommt man am K66 bzw dem K58 nicht vorbei. Ein großer, klobiger, grobschlächtiger Traktorreifen mit ordentlich Profil mit dem man auch mal über eine nasse Wiese fahren kann. Hab ich auf den Racing Boy Alufelgen drauf und wird ummontiert, sobald wir hier wieder regelmäßig unter 5 Grad haben und sowieso sobald Salz liegt.
Bild

Hatte aber leider letzten Winter zweimal Probleme mit den Schläuchen. Stichwort Schutzbriefeinsatz. Die Kombination RacingBoy und K58 will sorgsamst montiert sein und der Luftdruck verlangt penibelste Aufmerksamkeit. Die Felge ist etwas schmaler und im Bereich des Ventils kann es zu unerwünschten Scher- und Walkbewegungen kommen, speziell, wenn der Luftdruck etwas zu niedrig sein sollte. Da kann aber der Reifen nichts dafür.
Laufleistung bei mir binär unterwegs im Winter im Allgäu ca 6-7000km auf dem Hinterreifen und ca 10000 km vorne. Im Sommerbetrieb ca ein Drittel weniger.
Vorderreifen neigt bei mir zur Sägezahnbildung.

Fürn Sommer hab ich mir erstmals auf die Stahlfelgen die Michelin Pilot Street draufgemacht. Sehr zierlich, schlank, elegant, leise brauchte ich einige Zeit bis ich Vertrauen gefunden hatte. Aber er verdient es.
Klasse. Der bleibt meine erste Wahl fürn Sommer. Nur über nasse Wiesen taugt er überhaupt nichts.

Nachdem der Hinterreifen nach ca 7000km u.a. durch England und Schottland blank war hab ich für den Rest des Sommers einen alten Dunlop draufgemacht. Er greift im Trockenen erstaunlich gut und bei Nässe bin ich etwas vorsichtiger unterwegs. Hatte aber bislang kein ernsthaften Probleme.
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1775
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von sivas » Di 8. Aug 2017, 13:48

schauen doch gut aus:
michelin-pilot-street_tyre_360_small.png
michelin-pilot-street_tyre_360_small.png (85.91 KiB) 1027 mal betrachtet
Auf Done's Jayne wirkten sie viiiel schmaler.
Michelin hat geschrieben:Für Klein- und Leichtmotorräder
Verstärkte Architektur, Profil inspiriert von den MICHELIN Sportreifen
Ein Reifen mit idealer Sicherheit und Haftung bei allen Bedingungen
Ein progressiv geschnittenes Profilmuster für die ideale Balance zwischen Nasshaftung und Haltbarkeit
Zuletzt geändert von sivas am Di 8. Aug 2017, 14:36, insgesamt 2-mal geändert.
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1775
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Reifen mit gutem Nassgrip

Beitrag von sivas » Di 8. Aug 2017, 13:54

Done #30 hat geschrieben:
Di 8. Aug 2017, 13:09
Hatte aber leider letzten Winter zweimal Probleme mit den Schläuchen.
Ich würde eher sagen: Die Schläuche hatten Probleme mit Dir ! :laugh2: :prost2:
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

Antworten

Zurück zu „Technik Innova“