Sitzkissen für Inno

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 3046
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Carb-Innova
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von braucki » Sa 7. Okt 2017, 14:25

Wurde vorhin durch Sightseeing in Palma unterbrochen :lol: Habe übrigens auf Mallorca schon lange keine Inno mehr gesehen. Primär sind hier große Sofaroller angesagt.....aber die Alltagsfahrer hier werden schon wissen warum ;)
Hier auch noch ein gutes Angebot von eBay; Preisvorschlag möglich - evtl. geht ja auch was um 70€
https://m.ebay.de/itm/Motorrad-Sitzkiss ... Ciid%253A3
Grüße
Oliver

die dritte Inno - jetzt ein Vergasermodell
Renault Grand Espace 25th Automatik 2.0 dci
(jetzt mit Bett und Andock-Zelt)
Smart 450 Cabrio
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 503
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: 4 mal Honda, 2 mal Honda Innova, Honda SH 300, Honda CR-V
Alter: 54

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von Palü » Sa 7. Okt 2017, 17:01

Hallo Richi,
hol das Sitzkissen zum Aufblasen, nicht die mit Geleinlage.
Die zum Aufblasen sind durch an passen des Luftdruckes individueller.
Wenn Du die auch für Deinen 300er Jehova willst , nimm Gr. M
Gruss Palu

Benutzeravatar
Richi17
Beiträge: 859
Registriert: So 29. Jan 2012, 13:28
Fahrzeuge: Innova, Jehova 300i, Jehova 50 2T
Wohnort: Kreis Böblingen

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von Richi17 » Sa 7. Okt 2017, 17:20

Danke Junx hab mir das Teil über Ebay Sofortkauf gesichert. Preisvorschlag wäre zwar sinnvoll gewesen, aber einerseits kann mir so ein "Depp" (wie ich :mrgreen: ) das Dingens vor der Nase wegschnappen und andererseits gab es bei Ebay einen 10 % Gutschein den ich auf den Kauf angerechnet bekommen habe. :superfreu:

Somit für knappe 71 Euro günstig gekauft.
;)

@Palü
Hast recht, soll auch für die Bella verwendet werden.

Gruß Richi
Gruß Richi

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 3046
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Carb-Innova
Wohnort: Düsseldorf

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von braucki » Sa 7. Okt 2017, 18:45

Ich sollte Provision nehmen :laugh2: :prost2:
Aber schön, dass dir die Sitzbank meiner Inno so gut unter den Hintern passt :up2:
Grüße
Oliver

die dritte Inno - jetzt ein Vergasermodell
Renault Grand Espace 25th Automatik 2.0 dci
(jetzt mit Bett und Andock-Zelt)
Smart 450 Cabrio
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

Brämerli
Beiträge: 937
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: SH300i 2016, Innova 125i 2010, Vision 110i 2014
Wohnort: Bern

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von Brämerli » Mi 15. Nov 2017, 14:37

Weil ich mir die Kissen mit Fokus Jehova300 ansehe hab ich im HB ein Thema aufgemacht und auch wenige Infos von hier rüber kopiert. Hoffe das nimmt man mir hier nicht übel. Es ist nicht so, dass ich mich im HB mit HI-Federn schmücken möchte.

Wenns Interessiert:
http://www.honda-board.de/vb/threads/98 ... AWK-Kissen
Elektro Puzzi Owner

Benutzeravatar
Richi17
Beiträge: 859
Registriert: So 29. Jan 2012, 13:28
Fahrzeuge: Innova, Jehova 300i, Jehova 50 2T
Wohnort: Kreis Böblingen

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von Richi17 » So 11. Mär 2018, 20:15

Bernd hat geschrieben:
So 11. Mär 2018, 19:22
Hallo Richie,

noch über zwei Stunden fahren, merke ich irgendwie meinen Hintern. Ob ich nach der Winterpause nur nichts mehr gewöhnt bin?

Du hast doch ein Airhawk Kissen. Taugt das? Welche Größe ist für die Inno richtig?
Du kannst das ja in den Kissenthread im Forum schreiben. viewtopic.php?f=17&t=7677&hilit=Airhawk&start=10

Gruß
Bernd
Hallo Bernd,

gerne antworte ich dir hier.

Ich habe das mittlere (ca. 35x35cm) Airhawk2 gewählt. Verwende es auch für meine Bellavita 300. Es taugt! Für die Inno soll aber auch das kleinere ausreichen (siehe obiger Beitrag von darkwing). Längere Fahrten sind damit deutlich angenehmer zu bewältigen.
Jedoch ist das Fahren etwas gewöhnungsbedürftig, denn, durch das "interne Verschieben" der Luft im Luftkissen "fällt" man in die Kurven. Vergleichbar mit dem etwas kippeligen Fahren auf einem Jehova mit kleinen Rädern.

Gruß Richi
Gruß Richi

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 612
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von Torsten » Mo 25. Jun 2018, 15:26

Ich hatte vergangenes Jahr die Sitzbank meiner kleinen Jawa beim Sattler neu und komfortabler aufpolstern und frisch beziehen lassen. Trotzdem war nach vier Stunden Fahrzeit Schicht und fortan nur noch Schmerz im Gesäß für den Rest der Tour.

In diesem Jahr habe ich mir für den Ötztaler Mopedmarathon zusätzlich noch ein "Tourtecs Air M Deluxe" gegönnt. Und das ist tatsächlich ein Segen. Insgesamt zehn Stunden auf dem Boliden und hinterher keine Beschwerden. Es war nur anfangs ein bisschen rumprobieren mit dem Luftdruck, letztendlich ist weniger tatsächlich besser, fühlt sich auch beim Fahren nicht so merkwürdig eiermäßig an.

Leider mangels Alternativen sauteuer, aber in jedem Fall eine Empfehlung. Nur mit der Gummibandbefestigung muss ich mir noch etwas überlegen, die taugt nichts.
Dateianhänge
IMG_8085.jpg

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3429
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von Bernd » Mo 25. Jun 2018, 15:43

Danke für die Antworten un Ratschläge :prost2:

Nach dem Möhnetreffenmarathon habe ich mir ein Airhawk, das kleine Schwarze, gegönnt.

Obwohl ich mit sauwenig Luft drin fahre, ist es immer noch ein schwammiges Sitzgefühl. So stelle ich mir ein Wasserbett vor.

Zur HU bin ich ohne gefahren und fand es OK.
Mal sehen, wie es sich auf einet längeren Strecke, ab einer Stunde bewährt.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Brett-Pitt
Beiträge: 2515
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von Brett-Pitt » Mo 25. Jun 2018, 16:01

Blöde Frage, da ich es selber noch nicht ausprobiert habe:
Wieso keine Unterhose ausm Radbereich, also leicht gepolstert?

Die Profis polstern ja auch nicht den Sattel, sondern den Podex.

Abhärtung geht natürlich auch: Ich bin jetzt seit Oktober glatte
3.000 km aufm Hardtail unterwegs. Kein Polsterslip, einfach
5 bis 10 cm antrainierte Hornhaut am A....

Weiter-Wiege-Treten,

RausausmSattel-Pitt

Benutzeravatar
velociped
Beiträge: 1776
Registriert: Mi 31. Jul 2013, 17:56
Wohnort: Bergstraße
Kontaktdaten:

Re: Sitzkissen für Inno

Beitrag von velociped » Mo 25. Jun 2018, 17:30

Wenn das "Schwabbeln" der Luftkissen das Problem ist, warum nehmt ihr dann nicht ein Sitzkissen von Therm-a-rest?
Die isolieren und sind komfortabel, das funktioniert seit Jahrzehnten.

Es muss ja nicht gleich das Original sein
https://www.google.de/search?q=sitzkiss ... e&ie=UTF-8
Bild

Antworten