günstige Innoven bei mobile/autoscout

Brett-Pitt
Beiträge: 6189
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Brett-Pitt »

Was mich jetzt wundert:
Hier schlagen doch immer wieder Novizen auf,
die günstige aber adrette Innowaves suchen.
Wo sind die denn jetzt? Alle versorgt?

1K für ne 11K-Inno ist doch okay?
Zumal mit Gussfelgen...
Wer hat sie geholt ???

Weiteranbieten,

Gemischtladen-Pit
(Neuer Reis ab 2,40 je Kilo, gerne
gegen alte gebügelte Geldscheine)
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 9316
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, 2xInnova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: günstige Innoven bei mobile/autoscout

Beitrag von Done #30 »

Es gibt aber auch einen Markt außerhalb des Forums. Selbst außerhalb des Internets. So manches Fahrzeug findet sich u.a. in den Kleinanzeigen der regionalen Printmedien. Die Anmledeprozeduren sind grad etwas behäbiger und die Leut fahren dann einfach. Dann schlagen sie halt erst wieder auf, wenns ein Problem gibt. Das dauert halt bei einer CUB
Unterwegs mit "Jayne". Aktueller Tachostand und Spritverbrauch, klick hier: > Bild
Durch Klick auf die Bilder kommt man auf meine Webseite: meine Webseite, u.a. Mopedteile zu verkaufen Forumspreise auf Anfrage!

Antworten

Zurück zu „Talk zur Inno“