Schlitzschrauben Kurbelwellenloch und Loch für OT-Markierung: suche die perfekte Form. Hilfe!

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1598
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 55

Schlitzschrauben Kurbelwellenloch und Loch für OT-Markierung: suche die perfekte Form. Hilfe!

Beitrag von Fritten-Robert »

Moin,
es soll ein Flacheisen werden, wo man nen Engländer als Hebel dran ansetzt.

Frage: Kinge halbrund machen oder flach? Wenn rund: welchen Radius jeweils?

Ich habe hier gehärtetes Material aus Stahl, 2mm dick. Daraus möchte ich die Teile schneiden per CNC.

Wenn das funktioniert bekommt jeder Teilnehmer bei Forumstreffen von Tybrin an der Wahnbachtalsperre so ein Wendewerkzeug.

Gruß Robert
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 10593
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Schlitzschrauben Kurbelwellenloch und Loch für OT-Markierung: suche die perfekte Form. Hilfe!

Beitrag von Done #30 »

Schlitzschraube ist per se Murks. Ich will dich nicht vom Basteln abhalten, aber mein Ansatz wäre ein anderer

Da hab ich auch schon viel Geld damit kaputt gemacht
Bild

Bild



Setz andere Deckel ein

Mir sind irgendwann mal diese Dinger mit Inbus zugelaufen:
Bild

Gibts sicher auch in schön

müsste 30mm sein:
http://www.wemoto.fr/bikes/honda/xl_125 ... _cap_30mm/

https://www.ebay.ie/itm/224760168828
"Ich finde alles, was mit Religion zusammenhängt, äußerst interessant. Aber es irritiert mich, dass ansonsten intelligente Leute sie so ernst nehmen."
Douglas Adams

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 6138
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 45

Re: Schlitzschrauben Kurbelwellenloch und Loch für OT-Markierung: suche die perfekte Form. Hilfe!

Beitrag von Bastlwastl »

ich wechsel die auch immer auf Inbus ausm Zubehör .

die werden mit minimalst drehmoment angezogen . trotzdem sind sie immer fest
und die schlitze nudeln aus ...
nehme immer große Beilagscheiben zum lösen .

die kosten nur 13 cent und nicht gleich "nen Euro" :mrgreen:

Benutzeravatar
Brämerli
Beiträge: 4526
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Schlitzschrauben Kurbelwellenloch und Loch für OT-Markierung: suche die perfekte Form. Hilfe!

Beitrag von Brämerli »

Ich musste sogar mal den 5-Liber (CHF 5.-, mit Helvetia) verwenden, anschliessend hätte ich damit Automaten ausnocken können. Beim Deckel habe ich auf die Variante mit Inbus gewechselt.

Nehme gern ein Robertool an Lager, am besten als Schlüsselanhänger um anderen Cubbern auf der Strasse helfen zu können. :D :up2:

Add: Ich meine, Du müsstest fast zwingend etwas dem Radius folgen. Mit U- oder Carosseriescheiben gucken was passt oder gleich die Formlehre aus dem Regal nehmen, falls man ein Regal mit sowas hat.

2.Add: Könnte man ev. das Boardwerkzeug passend machen?

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 7089
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: C125A Super Cub rot 2020
Skyteam Skymax 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Schlitzschrauben Kurbelwellenloch und Loch für OT-Markierung: suche die perfekte Form. Hilfe!

Beitrag von Bernd »

Die Deckel der hervorragenden Super Cub 125 haben einen Imbus, so wie Done es gezeigt hat.
Ein sehr entspanntes Schrauben :up2:

Gruß
Bernd
C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Skyteam Skymax Dax 50, EZ 2018
Bild

Antworten

Zurück zu „Talk zur Inno“