Dichtung Benzinpumpe

Jumper01
Beiträge: 5
Registriert: Do 8. Sep 2022, 10:00
Fahrzeuge: Innova 125

Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Jumper01 »

Guten Morgen zusammen,

Vielleicht kann mir ja jemand von euch weiterhelfen. Oder hat ne Idee.
Ich "Held" hab ne neue Pumpe gebraucht. Hab die alte natürlich entsorgt. Nach dem Einbau fiel mir ,beim ersten betanken, sofort auf das Sprit den Weg ins frei sucht. Ja klar, da ist auch keine Dichtung drin. Und die alte hab ich samt Dichtung entsorgt....
Die von Honda reut es mich zu kaufen... die wollen 50 Euro für das Teil.

Schöne Grüße

Stefan

Holger333
Beiträge: 109
Registriert: Fr 11. Nov 2022, 11:08
Fahrzeuge: Super Cub 2022

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Holger333 »

Moin,

50 Tacken für eine Dichtung?
und im anderen Beitrag lese ich von einer neuen Benzinpumpe und 500 Euro...

sollte mein Kauf der Super Cup 125 doch falsch gewesen sein?

Gruß
Holger

Benutzeravatar
Brämerli
Beiträge: 5030
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Brämerli »

Zum Dichten meiner E-Roller Lagerschilde hatte ich sone Dichtmasse aus der Tube verwendet. Ev, könnte sowas helfen. Fragt sich hald wie die Dichtung verläuft, verschraubt/geklemmt wird und sicher, dass die Benzin aushalten muss.

https://www.bike-parts-honda.de/honda-m ... 00/2/15530

Wobei, wenn man das Bild ansieht (die 7?) frage ich mich eher, ob man sowas selber aus nem flachen stück Gummi schneiden kann/sollte.

Nie die Teile wegwerfen bevor man fertig ist... ;)

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5334
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Sachsenring »

Das ist jetzt Lehrgeld. Selbst beim Nachkauf eines Ölpeilstabes ist der Dichtring nicht dabei.
Holger333 hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 09:00
sollte mein Kauf der Super Cup 125 doch falsch gewesen sein?
ja
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 11096
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Done #30 »

@Stefan: Ich bin nicht weitergekommen in der Sache.
Da musst jetzt durch.
Schwabentip: Nichts wegwerfen, absolut nichts, niemals.
Holger333 hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 09:00
sollte mein Kauf der Super Cup 125 doch falsch gewesen sein?
Und mir wurde kürzlich Defätismus vorgeworfen :down2: Das kannst in zwanzig Jahren beurteilen. Niemand hat Langzeiterfahrungen mit Sachen, die frisch auf dem Markt sind.

Es gibt nun mal ein paar Dinge, an die der Aftermarket nicht rangeht, weils keine schnelldrehenden Verschleißteile sind oder nicht billigst in der geforderten Qualität in großen Mengen nachzubauen sind, siehe bspw Zentrifugendichtungen mit dem Gummiwulst.

Nachtrag:
Jetzt kommts auf die Versandkosten an:
https://mpatis-honda.gr/bazzar/1888--anf125-innova.html
Bestellst mir eine mit?
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Harri
Beiträge: 4563
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: Waves, blaue Innos, eine schwarze Inno

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Harri »

Das betrifft nicht nur schnelldrehende oder schwierig zu produzierende Anbauteile.
Klassiker sind die schon, weil sie viel Platz brauchen, weggeworfenen Verkleidungsteile mit Blechmuttern oder defekte Spiegel mit Adapter.
Wenn dann halt lieferzeitbedingt die neuen Teile Tage/Wochen später kommen, sind die Schrauben ja eigentlich fast immer aufgehoben worden, nur die alten am Plastik noch haftenden aber benötigten Blechmuttern, fehlen dann.
Genauso ist es mit den rechts/links Gewindeadaptern, die bei neuen Spiegeln nie dabei sind.

Jumper01
Beiträge: 5
Registriert: Do 8. Sep 2022, 10:00
Fahrzeuge: Innova 125

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Jumper01 »

Danke erstmal für eure Antworten

Ja schon wahr, der Schwabentipp, nix wegwerfen....
Und ja, die wollen tatsächlich für ne neue Pumpe 480 Stutz und für en bisschen Gummidichtung 55 Stutz + Versand. Da kommt auch wieder der schwabe durch, zu teuer.

Dichtmasse hab ich versucht, scheint nicht Benzinbeständig zu sein.

seaman100
Beiträge: 1860
Registriert: So 25. Jul 2010, 20:19
Fahrzeuge: 1x Honda Innova, 1x SH300
Wohnort: Verl
Alter: 57

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von seaman100 »

Wenn man die Teile-Nr. ( 17572-KTM-D20 ) eingibt, kommen mehreer Anbieter, ich persönlich habe hiermit gute Erfahrungen gemacht:

https://www.cmsnl.com/search/?section=a ... m-d20&tab=

seaman100/Martin
Bild

Bild

Man wird alt wie nee Kuh und lernt immer noch dazu.
Habe die Ignorierliste gefunden....

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1515
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave NewMonkey
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Dichtung Benzinpumpe

Beitrag von Lung Mike »

Kauf dir die O Ringsammlung von Feinkost Lidl.
Ich glaub ca 9€.Da ist ein passender bei.
Dürfte online zu kriegen sein.
Allerdings 5er Versand.
Voll dabei und dicht daneben
www.33-tuneshop.de

Antworten

Zurück zu „Talk zur Inno“