Neues Gewand für Inno

Werkstatthandbuch, Prospekte, Zulassungszahlen etc.
Brämerli
Beiträge: 984
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: SH300i 2016, Innova 125i 2010, Vision 110i 2014
Wohnort: Bern

Re: Neues Gewand für Inno

Beitrag von Brämerli » Fr 20. Jul 2018, 21:59

Gefallen muss es ja Dir (DonS). Und wenn Du den "Correct" Anspruch stellst musst Du eh original Honda bestellen. Was ich auf dem Bild sehe schaut gut aus, ist aber schon ein anderer Farbton. Hat vermutlich auch nix mit Glanz/Matt Lackierung zu tun (über den Unterschied ich mich beim ersten Anblick meiner neuen Verkleidung erstaunt hatte).

Ansonsten Link rein, Lieferant informieren (auch wenn kein Umtausch gesucht wird) und dokumentieren. Und Freuen.

LG Brämerli
Elektro Puzzi Owner

DonS
Beiträge: 2616
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Neues Gewand für Inno

Beitrag von DonS » Fr 20. Jul 2018, 23:07

Es ist definitiv ein Originalteil, welches es aber nach meinem Wissensstand so gar nicht geben dürfte. Das macht es ja interessant.
Natürlich behalte ich die Teile und irgendwann werden sie ganz besonders wertvoll. 💰

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 839
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Ducati Monster 900
Honda Wave
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Neues Gewand für Inno

Beitrag von Lung Mike » Sa 21. Jul 2018, 11:36

Ein Areitskollege hat auch ne blaue Inno.
Allerdings ist sie ganz und garnicht gepflegt.
Er haz noch nie etwas ausgetauscht und doch hat er auch zwei unterschiedliche Blautöne.
Ich vermute mal des alters wegen.
Voll dabei und dicht daneben

teddy
Beiträge: 2703
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Neues Gewand für Inno

Beitrag von teddy » Sa 21. Jul 2018, 20:09

DonS hat geschrieben:
Fr 20. Jul 2018, 23:07
Es ist definitiv ein Originalteil, welches es aber nach meinem Wissensstand so gar nicht geben dürfte. Das macht es ja interessant.
Es waere ja moeglich, dass Honda eine (odere mehrere) Lieferung(en) ihres Zulieferanten dieser Teile abgelehnt hat weil diese nicht der Spezifikation - in diesem Fall der Farbe - entsprochen hat(ten). Diese Charge(n) hat sich halt irgendein gewiefter Kaufmann unter den Nagel gerissen zu einem Spottpreis und verkauft sie nun, ueber Zwischenhaendler natuerlich, zu "angenehmen" Preisen.
Fast immer steht bei solchen Artikeln "Symbolfoto", heisst also "so ungefaehr aber ohne Gewaehr".
Gruesse, Peter.

Antworten