Kennzeichengrösse "Leichtkraftrad"

Werkstatthandbuch, Prospekte, Zulassungszahlen etc.
Benutzeravatar
Horst.Honda
Beiträge: 822
Registriert: Do 11. Nov 2021, 19:20
Wohnort: Senne

Re: Kennzeichengrösse "Leichtkraftrad"

Beitrag von Horst.Honda »

Ist nicht Länder sondern Bundessache, take that:

https://www.gesetze-im-internet.de/fzv_ ... age_4.html
Honda Gnom: Bevor sie unbequem wird, hast du schon albern darauf ausgesehen

Harri
Beiträge: 4563
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: Waves, blaue Innos, eine schwarze Inno

Re: Kennzeichengrösse "Leichtkraftrad"

Beitrag von Harri »

Jein,
Die kürzest möglichen Abstände sind schon in der Anlage 4 der FZV formuliert, das stimmt schon.
Die Umsetzung wird aber durch die Dienstanweisung des Dienststellenleiters durchgeführt und der kann in Kenntnis seines Bereiches auch größere Abstände, ich sage mal als Standard vorgeben, solange er unter der Maximalbreite 255 mm bleibt.
Ob der DL dann im Rahmen einer Einzelfallentscheidung auch bis an die FZV Mindestwerte ran geht, ist dann eine andere Sache, aber der Antragsteller hat kein Recht darauf.
Der Antragsteller muss dann gut begründen oder wird sonst formal absolut korrekt einfach unverrichteter Dinge wieder nach Hause geschickt.

Der unterschiedlich ausgelegte Ermessensspielraum ist dann der Grund ob und weshalb Sachen in einem LK gehen und in anderen LKs eben nicht.

Andere Frage: Geht es jetzt um ein Fahrzeug bis 125 ccm oder 126ccm und mehr Hubraum.

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1515
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave NewMonkey
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Kennzeichengrösse "Leichtkraftrad"

Beitrag von Lung Mike »

Moin Harri

Bis 125ccm
Voll dabei und dicht daneben
www.33-tuneshop.de

Harri
Beiträge: 4563
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: Waves, blaue Innos, eine schwarze Inno

Re: Kennzeichengrösse "Leichtkraftrad"

Beitrag von Harri »

125 ccm erleichtert die Kennzeichenfrage entscheidend. Wer mit mehr Hubraum ein kleines Trecker/Leichtkraftradkennzeichen fahren muss, benötigt nicht nur ein abgestempeltes Kennzeichen, sondern dafür auch noch eine Ausnahmegenehmigung, die in der Regel dann auf einer Sachverständigenbegutachtung basiert.
Ist jetzt aber ein anderer Schnack,

Benutzeravatar
Lung Mike
Beiträge: 1515
Registriert: Mo 17. Nov 2014, 10:19
Fahrzeuge: Honda GTR150
Honda Wave NewMonkey
Honda MSX
Wohnort: NRW

Re: Kennzeichengrösse "Leichtkraftrad"

Beitrag von Lung Mike »

Schild geordert,in Würselen.
Voll dabei und dicht daneben
www.33-tuneshop.de

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zur Innova“