Mögliche Reifen für die Innova

Werkstatthandbuch, Prospekte, Zulassungszahlen etc.
Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 12042
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Done #30 »

Fritten-Robert hat geschrieben:
Fr 15. Mär 2024, 07:52
Unterwegs in der Pampa den Schlauch beim K66 zu tauschen und dann auch noch ohne Höhenschlag ist Hardcore. Mein Bordwerkzeug ist zwar "erweitert", aber selbst in der Werkstatt mit Reifenmontiermaschine nicht einfach,
Bordwerkzeug um Kabelbinder erweitern:
https://www.youtube.com/watch?v=I74KQ4601iA
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Benutzeravatar
Horst.Honda
Beiträge: 1690
Registriert: Do 11. Nov 2021, 19:20
Wohnort: Senne

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Horst.Honda »

Done #30 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2024, 15:26

Bordwerkzeug um Kabelbinder erweitern:
https://www.youtube.com/watch?v=I74KQ4601iA
fucking incredible :shock:

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 67

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von wolfgang2011 »

Done #30 hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2024, 15:26

Bordwerkzeug um Kabelbinder erweitern:
https://www.youtube.com/watch?v=I74KQ4601iA
Sieht schön einfach aus ,
aber glaube kaum das es bei der Inno und K66 funktioniert ,
oder lieg ich da falsch ?
LG
Wolfgang2011

...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : http://www.honda-innova.de/download/file.php?id=7658

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 12042
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Done #30 »

Einer muss es ja tun Vorab: Es funzt

Um was gehts? Klick:
https://www.youtube.com/watch?v=I74KQ4601iA

Zumindest mit den Billigschlappen, die mir kürzlich zuflogen.
Schlauch leicht auspumpen, in den Reifen einlegen und mit Kabelbindern größer 250mm den Mantel zusammenziehen, so dass der Schlauch darin komplett verschwunden und damit geschützt ist.

Man beachte den Zeitstempel: 18:19 Uhr
Bild

Einschmieren, Ventil ansetzen und draufstülpen 19:22 Uhr
Bild

Kabelbinder abzwicken, rausziehen und aufpumpen 19:24 Uhr
Bild

Es wäre schneller möglich gewesen, aber es gab noch leichte Verzögerungen durch das Fotografieren und einen etwas nervigen Spaziergänger, der das Ganze auch noch erklärt bekommen wollte.

Also nochmal mit der vorderen Pornofelge, auf der in Belgien notfallmäßig ein 2,75er Reifen montiert wurde. by the way: Lief ganz ordentlich, gehört aber eigntlich nach hinten

19:34 Uhr Vorhandener Reifen muss runter
Bild

19:35 Uhr: Schlauch raus
Bild

19:36 Uhr: Reifen ist raus, neuer Reifen liegt bereit
Bild

19:39 Uhr Schlauch ist drin, leicht aufgepumpt, Kabelbinder gesetzt
Bild

19:40 Uhr Einschmotzen und Ventil ansetzen:
Bild

19:41 Uhr Schwup, Schwupp, Schwupp, die Montierhebel wären nicht nötig gewsen, ein Löffel hätte es auch getan
Bild

19:43 Uhr Kabelbinder abgeschnitten, rausgezogen und Reifen aufgepumpt
Bild

Und ab ins Felgen- und Reifenlager: Ich bin für den Sommer und den Winter gerüstet
Bild

Ach ja: Schwabentip: Wenn man aufpasst und die Kabelbinder auf der richtigen Seite abzwickt, dann kann man die Reste mit ca 17cm noch gut anderweitig weiterverwenden
Bild


Ein Test mit den bei Reifenselbstmonteuren verpönten Heidenau K66 auf die nicht ganz exakt passenden Racingboy-Felgen erfolgt im Herbst
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 12042
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Done #30 »

Erster Zeitstempel natürlich 19:19 Uhr
und auch den Schlauch nicht auspumpen sondern aufpumpen

sorry, war schon spät
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Brett-Pitt
Beiträge: 9090
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Brett-Pitt »

Moin Done,

musste das mit dem "Schwabentip" getz unbedingt sein?
Ich muss getz wieder Kaffee ausse Tastatur auspumpen.
Aufwand bestimmt höher/teurer als ...äh... 6 Allgäubinder.

Mann wird hier langsam zum Beute-Schwaben:
Ich putz regelmäßig meine Mülltonne. Von innen.
Nachbarn fragen schon, ob ich irjenswie aus BW komme ...

Weiter-in-Kehrwochen-kehren,

Spitzkehr-Pit
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1980
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 67

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von wolfgang2011 »

Done #30 hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2024, 23:58
Einer muss es ja tun Vorab: Es funzt
:up2: :up2:
Done #30 hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2024, 23:58

Ein Test mit den bei Reifenselbstmonteuren verpönten Heidenau K66 auf die nicht ganz exakt passenden Racingboy-Felgen erfolgt im Herbst
:? , ist die Racingboy Felge größer ??

Ich freu mich schon auf den Herbst , bitte als Video dokumentieren , mit Ton , ....ich mag schwäbische Schimpfwörter :prost2:

Zu der Idee mit dem Kabelbinder fällt mir nur eins ein :
" Sag Opa , was habt ihr eigentlich früher gemacht , als es noch keine Kabelbinder gab "
LG
Wolfgang2011

...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : http://www.honda-innova.de/download/file.php?id=7658

Tranberg
Beiträge: 2425
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Burgman 650
Honda :Innova 125i
2x NSC50 Vision
NSC110 Vision
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Tranberg »

Hervorragend, Done#30. :superfreu:

Praktische Erprobung mit unserer Größe und Art von Reifen und Felgen.

@wolfgang2011: mWn sind die Racing Boys hinten 1.4 Zoll statt 1,6 Zoll original
Bevor der Kabelbinder aus Kunststoff erfunden wurde, benutzte man Schnur, die immer noch für Wicklungen in Elektromotoren und -generatoren verwendet wird.

Als Telefontechniker kann Done#30 dir sicherlich ein Lied davon singen.

Bild

https://www.youtube.com/watch?v=GTC_r9AIgdo&t=264s
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 6531
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Sachsenring »

Aha! Gar nicht so blöd, dieses sog. Internet 🛜!

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 12042
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Done #30 »

Tranberg hat geschrieben:
So 16. Jun 2024, 11:33
Als Telefontechniker kann Done#30 dir sicherlich ein Lied davon singen.
Wirst lachen. ich hab noch eine Rolle Wachsband zuhause ;-)

https://www.regio-tv.de/mediathek/video ... %C3%A4bin/
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Tranberg
Beiträge: 2425
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Suzuki FZ50
Burgman 650
Honda :Innova 125i
2x NSC50 Vision
NSC110 Vision
Wohnort: Nordwestlich von Kopenhagen

Re: Mögliche Reifen für die Innova

Beitrag von Tranberg »

Bei Facebook und anderen Datenzentren sind Kabelbinder verboten. Sie verwenden nur weiche Klettbänder. "Velcro"

Ich habe eine Menge davon, die vielleicht auch bei Reifenmontage benutzt werden können
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zur Innova“