Motorlaufleistung

Werkstatthandbuch, Prospekte, Zulassungszahlen etc.
C500
Beiträge: 78
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 05:01

Motorlaufleistung

Beitrag von C500 » Do 2. Feb 2017, 16:47

Hallo zusammen,

wie lange ist denn eine Innova maximal einmal gefahren, ohne den Zylinder zu ziehen bzw. Kolben, Ringe, Ventile, Lager oder Kurbelwelle zu erneuern?

Der Thread "aktueller Kilometerstand" gibt darüber nur bedingt eine Auskunft, weil sich gleich mindestens 4 User das Sternchen * aus dem Kleingedruckten gesetzt haben (, werden wohl nicht zufällig alle bei genau 40000km einen Motorschaden gehabt haben!?) und der Böcki ja sowieso mal einen größeren Zylinder bei unbekannter Laufleistung transplantiert haben dürfte.

Gruß
Carsten

Benutzeravatar
Böcki
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 08:47
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Honda SH300i
Honda NC700X DCT
Sommer Diesel 462 Nr. 36
BMW R 80 GS '93
Wohnort: Wilnsdorf/Siegerland
Alter: 52

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von Böcki » Do 2. Feb 2017, 18:06

ich habe bei 85.000km den Motor gewechselt weil die Laufgeräusche zugenommen haben. Bei km-Stand um 1.000 wurde ein 143ccm-Satz montiert, mit dem bin ich also 84.000km gefahren.

Der Motor liegt immer noch ungeöffnet im Regal, also über weiteren Verschleiß kann ich keine Aussage treffen....

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3952
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von Bastlwastl » Do 2. Feb 2017, 18:19

also meine höchste laufleistung waren irgendwas mit 32 tausend auf einer
ansonnsten gab es bei keiner zwischen 3000 und den oben geannten betrag irgendwas zu bemängeln .
im forum is glaub ich einer mit 80 tausend ungeöffent .
mein händler hatte mehrere im kundenstamm die hatten alle um die 25-40 tausend und leifen problemlos .


es ist wirklich eine frage des einsatzes und des warmfahrens .
wenn die kiste nur in der stadt bewegt wird hebt sie ewig .
deutscher alltag ist denke ich bis 60 tausend vertretbar .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Böcki
Beiträge: 2385
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 08:47
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Honda SH300i
Honda NC700X DCT
Sommer Diesel 462 Nr. 36
BMW R 80 GS '93
Wohnort: Wilnsdorf/Siegerland
Alter: 52

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von Böcki » Do 2. Feb 2017, 19:52

Ich habe mal ein paar Beiträge löschen müssen...also bitte beim Thema bleiben :!:

Karl Retter
Beiträge: 2321
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von Karl Retter » Do 2. Feb 2017, 22:11

hierauf eine kurze Antwort zu geben ist nicht möglich
man muss sich in die Materie einarbeiten.
Ich empfehle dir folgenden Thread komplett durchzulesen -
http://www.honda-innova.de/viewtopic.ph ... ter#p76169

Gruß Karl

C500
Beiträge: 78
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 05:01

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von C500 » So 2. Apr 2017, 03:09

Das sind wirklich brauchbare Werte und das sogar trotz möglicher Mehrbelastung durch größeren Hubraum. Danke Jungs!

Gruß
Carsten

DonS
Beiträge: 3050
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von DonS » So 2. Apr 2017, 07:43

Und wenn alles nur im Geiste bleibt hält sie sogar noch viiiiel länger!

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 3409
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 3 x WAVE schwarz + 2 x China CUB 110 babyblau + weiss.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 65

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von werni883 » So 2. Apr 2017, 08:20

Servus und Guten Morgen,
es gilt bei mir heute 130 km auf der CUB zu fahren. 60er Geburtstagsfeier am Land, was bis 1921 Deutsch-West-Ungarn war.
.
O hättest Du Deinen Thread doch noch am 1. April aufgewärmt, werter ©500!
.
Da hätte ich mich freuen können. Du suchst eine Einspritzer Inno mit 143er Satz, grob gesagt!
Suchst Du wirklich? Denn wer suchet, der findet, sagt die Bibel. Wer bittet, dem wird gegeben,
wer anklopft, dem wird aufgetan.
.
Die km-Tabelle mit den Laufleistungen der Innovas beantwortet doch Deine Frage!!
.
Und "Voraussagen sind höchst ungewiss", soll Mark Twain gesagt haben "insbesondere, wenn sie die Zukunft betreffen!"
werni883
Wir leben nicht in der besten,
wohl aber in der spannendsten
aller möglichen Welten!

Brett-Pitt
Beiträge: 2784
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von Brett-Pitt » So 2. Apr 2017, 11:04

8,0 Kilometer warmfahren,
80 kmh als Reiselimit akzeptieren
(mit kurzen Notfall-Ausnahmen
wie nachts auffe BAB, unrasiert und
fern der Heimat),
bis 800 Gesamt-KM zart einfahren
(inklusiv 2 Startölwechsel),
alle 4.000km Öl wechseln,
immer Nachfüll-Öl dabei ...

Das sollte für 40.000 bis 80.000
ungeöffnet reichen. Wobei Zentrifugal-
Reinigung wohl nicht als Öffnung im Sinne
dieser Verordnung gilt...

Der Suzi Adrett traue ich motormäßig
mehr zu als dem Fahrwerk. Da gibt es den
Ölfilter, und angeblich den beschichteten
Zylinder. Jetzt bei 20.000 wirkt sie erst
richtig freigefahren. Tacho 110 auch bei
11,0 Grad. Aber alles hat seinen Preis:
Die Schlampe säuft wie ein Loch, z.Zt.
2,1 bis 2,3 Liter ...

Also werde ich die Inno ehelichen.

Gruß
Braut-Pitt

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3633
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Motorlaufleistung

Beitrag von Bernd » So 2. Apr 2017, 22:43

Ich habe fünf Jahre gebraucht, bis ich mir eine Inno gekauft habe. Also Geduld mit C500!

Meine Inno hat mittlerweile über 50.000 km runter und läuft wie eine Nähmaschine. Ölverbrauch: im Moment keiner messbar, obwohl schon seit 1000 km dünnes 5er Öl drin ist. Sie hat aber im Sommer mit dem dickeren 10er Öl, schonmal ein paar ML gebraucht. Keine Ahnung, an was das liegt.

Mal sehen, wie sie sich hält, die Inno.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Antworten

Zurück zu „Allgemeine Infos zur Innova“