Tankinhalt

Benutzeravatar
thrifter
Beiträge: 1409
Registriert: So 29. Aug 2010, 14:16
Fahrzeuge: GENUG
Wohnort: Nicht mehr Dortmund / Nur noch Aurich

Re: Tankinhalt

Beitrag von thrifter » So 12. Okt 2014, 21:14

Zitat: "Warum aber die Inno so eine, im unteren Bereich, ungenaue Balkenanzeige eingebaut hat statt einer praeziseren Analog-Anzeige ist mir bei diesem winzigen Tankvolumen noch immer nicht einleuchtend." Zitatende :superfreu: :superfreu: :superfreu:

Danke für den Lacher des Tages... :prost2: :prost2: :prost2:

Gruß

Reinhard
Ich wollte mein Echo auch abgeben, aber es kommt immer wieder zurück zu mir...

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1228
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Tankinhalt

Beitrag von Ecco » Mo 13. Okt 2014, 08:59

Bei meiner Inno fällt neuerdings nach frischem Volltanken der 1. große Balken aus. Zeigt nicht mehr an.

Brett-Pitt
Beiträge: 2851
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Tankinhalt

Beitrag von Brett-Pitt » So 9. Dez 2018, 22:55

Heute habe ich meine Inno zum
ersten Mal leergefahren.
Es blinkte schon aufm Weg
Richtung Hambacher-Forst.
Rund ums Kohleloch keine Tanken,
wird ja eh alles weggebaggert - oder
auch nicht.

Waldspaziergang, Hambi-Camp,
dann weiter Richtung Düren.
Dort dann stottern, und Aus-die-Maus.
500 Meter schieben, dann abwärts rollen,
bis zur ersten Tanke.

Vollgemacht, soviel reingeht.
Uff, bei mir nur 3,5 Liter. Shocking.

Positiv übrigens die Aerodynamic:
Mit Puig vorne und Sozia hinten lief
die Inno besser, als solo (Luft 2,3 / 2,8).
Domina, gib mir die Sporen !!!

150 km Seitenwinde, Regenschauer,
5 Grad plus, undichte Handschuhe.
Die Inno kümmerts nicht, die funktioniert
einfach und IMMER.

Braves Pferdchen. Weiterstriegeln,

Pony-Pit

teddy
Beiträge: 2803
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Tankinhalt

Beitrag von teddy » Mo 10. Dez 2018, 19:44

Brett-Pitt hat geschrieben:
So 9. Dez 2018, 22:55
Vollgemacht, soviel reingeht. Uff, bei mir nur 3,5 Liter. Shocking.
Gerade die allerletzten winzigen Millimeter beim Fuellen machen es aus, 3,5 oder 3,7 Liter. Und die Inno muss auch ganz und gar absolut horizontal stehen.
Wasserwaagen-Gruesse, Peter.

Antworten

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“