Aktueller Verbrauch bei der Innova

Mauri
Beiträge: 1504
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 52

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Mauri » So 28. Aug 2016, 13:19

Also dass es ne Serienmässige Einpritzer Inno gibt die 120 km/h auf gerader Strecke ohne Windschatten läuft halte ich sowieso für ein Gerücht :idea:
Gruß Mauri !

Brett-Pitt
Beiträge: 3419
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Brett-Pitt » So 28. Aug 2016, 13:34

Ich glaub auch nicht an 100 plus vieeeel X ...

Gefälle, Rückenwind und LKW-Schatten zählt nicht mit.
Ritzeln und Falten hinter PUIG sei erlaubt.
Und dann: Her mit der Lichtschranke !!!

Mein Maximum mit der Puig-Suzi:
Warmgefahren, Luft 35 Grad, windstill,
ebene Stadtautobahn Trento Richtung Bozen,
also nordwärts ohne Gefälle:
110 Tacho gleich geschätzten 101-103 kmh real.

Wo soll es denn herkommen bei 9 PS ?
Und wer will mit einer overloaded Underbone mit
120 Sachen durch plötzlich auftauchende Spurrillen
heizen? Ich nicht. Dafür nehme ich das Bigbike (Duke-200).

Den 125er-Topspeed-Cubisten sollten wir ruhig mal
suchen und finden. Mit gerichtsverwertbaren Beweisen.
Ich spendiere 12,50 Euro für die Teststrecke. So, jetzt
Butter bei die Fische. Motodrom Aurich, OST ???

Gruß,
Speed-Peet

Lothi
Beiträge: 163
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 17:23
Wohnort: Nürnberger Land

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Lothi » Fr 2. Sep 2016, 08:58

Also ich habe auch den Wintergarten dran.
Nach Navi (oder mit meinen aktuellen K58) ziemlich genau 95km/h max speed ohne Windschatten.

Da ich zum TÜV-Eintrag für den K58 ziemlich viele Tacho-Messungen mit GPS gemacht habe:
Mit den Orginal 80/90iger Reifen sind laut Tacho tatsächlich 120km/h möglich. Wiegesagt: laut Tacho !
Ich hatte damals sogar manchmal "125" mit damlas noch "nackter" Inno geschafft.

Als "bremsende" Faktoren habe ich damals dann ausgemacht:
Topcase (ca. 5 km/h laut Tacho weniger, also "nur" noch 115-120)
Wintergarten (weitere 5-10 km/; sowas um die 105 -110)

Bei den GPS-Messungen hatte ich auch festgestellt daß der Tacho nichtlinar läuft:
  • bei niedrigeren Drehzahlen etwas exakter, bei höheren Drehzahlen dagegen mehr Plus-Abweichung
Nahe Endgeschwindigkeit läuft dazu die Abweichung sehr schnell in den Plusbereich hoch (so etwa ab echten 90 km/h)

Ich hatte dazu diverse "Messfahrten" durchgeführt, mit sehr genauem GPS (Garmin GPSmap60)

Die Ergebnisse in etwa (bezogen auf den K66):
In den niedrigeren Gängen etwa + 4-5%
Im 4. Gang dann etwa +5-6%, über 50 dann eher + 7-8´% ; ab ca. 90 dann sehr schnell > 10 % steigenend, Beispielsweise bei echten 93 bereits 100 aud dem Tacho (+9,7%)

Ferner: Fahre ich laut Tacho exakt 50 waren es laut GPS
im 4.ten: 53,55 = + 7,1%
Im 3.ten: 53,05 = + 6,1%
im 2.ten: 52,35 = + 4,7%

Also deutlich eine Drehzahlabängige, nichtlineare Abweichung !

Dunkel erinnere ich mich auch noch daran als ich damals noch mit dem orginal Dunlop einmal stolze 125 auf dem Tacho hatte und dann beim Blick auf das GPS die Ernüchterung kam: noch nicht mal volle 110 ( es waren gerade mal 107 km/h)

Ich gehe mal sehr stark davon aus das hier eine Softwaremässige "Optimierung" vorliegt, um dem stolzen Innovabesitzer ein sehr flottes Moppedchen vorzugaukeln ;-)
Viele Grüsse

Lothi Bild

Innova:Bild XV250:BildSkoda Fabia:Bild Aprilia WindBild Hercules Saxonette ca. 1L /100km

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4026
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 70.000 km
Innova weiß 2010, 2500 km
Wohnort: Göppingen
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Bernd » So 5. Feb 2017, 19:51

Heute bin ich ein bisschen getourt. Es war zwar recht frisch, 5°, aber mit neu montierten Lenkerstulpen wollte ich wissen, ob sie taugen. Sie taugen :up2:

Als es ans Tanken ging bin ich doch leicht erschrocken. Über 2,1 Liter auf 100 Kilometer verbraucht, wo bisher mein Maximalverbrauch 1,9 Liter war.

Bisher hatte ich die Michelin Street Pilot Reifen drauf. Jetzt aber die Heidenau K58 Reifen. Und das war das erste Mal tanken mit denen.

Gruß
Bernd
20170205_132738.jpg
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Böcki
Beiträge: 2486
Registriert: Mi 4. Aug 2010, 08:47
Fahrzeuge: Honda Innova 125i + SH300i + NC700X DCT
Sommer Diesel 462 Nr. 36
BMW R 80 GS '93 + R 1200 GS LC
Wohnort: Wilnsdorf/Siegerland
Alter: 52

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Böcki » So 5. Feb 2017, 20:12

"in echt" ist der Verbrach aber nicht so hoch, die K58 haben ja einen deutlich größeren Umfang als die Michelin. Über 5% sind es auf jeden Fall...

Ich fahre jetzt im Winter mit K58 so um 1,7 Liter, bei der Kälte letztens um -15 Grad waren es auch knapp 1,9 Liter :o
(alles nach Tacho berechnet, also nicht GPS korregiert)

Benutzeravatar
DonS
Beiträge: 4099
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von DonS » So 5. Feb 2017, 20:55

Keine Panik auf der Titanic!
Exakt gleiche Fahrstrecke mit der Inno:
Sommer 1,65l : Winter 2,00l

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 4026
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 70.000 km
Innova weiß 2010, 2500 km
Wohnort: Göppingen
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Bernd » So 5. Feb 2017, 21:48

Das heißt also, 03 Liter für den Winter
und 0,1 Liter für die größeren Reifen.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 6964
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, 2xInnova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Done #30 » Mo 6. Feb 2017, 01:39

Hab heute auch getankt und bin auf 2,65l/100km gekommen

+ 0,2l für RT-Verkleidung
+ 0,1l für Seitenkoffer
+ 0,1l für dicke Winterklamotten
+ 0,2l für dicke Eishockeytasche auf dem Gepäckträger
+ 0,2l für heftigen Seiten- und Gegenwind
Challenge accepted. 100.000km mit "Jayne", der Honda Innova ANF 125i! Zwischenstand hier klicken: Bild
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Tante Käthe
Beiträge: 59
Registriert: Di 9. Aug 2016, 13:33
Fahrzeuge: RGV, Inno, Pershing II MOPF
Wohnort: LuBu

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von Tante Käthe » Fr 24. Mär 2017, 13:26

Mahlzeit!

Ich habe seit letztem Sonntag nun auch endlich eine Inno. Hab sie direkt bei Spritmonitor eingetragen und komme aktuell nach knapp 3 Tankfüllungen auf ziemlich genau 2 Liter auf 100km.
Meine Inno ist komplett original, also auch ohne Scheibe. Vmax habe ich kürzlich gemessen auf der Ebene (direkt am Neckar entlang), ohne Zusammenfalten und ohne Windschatten bin ich auf eine Vmax von 93km/h nach GPS gekommen. Heute morgen, Bundesstrasse abschüssig, aber ohne Windschatten waren es 113km/h. Ich werde jetzt mal ein 15er Ritzel montieren und schauen, wie sich das im Stadtverkehr fährt.

:prost2:

Grüsse
Wolfram

teddy
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Aktueller Verbrauch bei der Innova

Beitrag von teddy » Di 28. Mär 2017, 19:52

Tante Käthe hat geschrieben:
Fr 24. Mär 2017, 13:26
Vmax habe ich kürzlich gemessen auf der Ebene (direkt am Neckar entlang), ohne Zusammenfalten und ohne Windschatten bin ich auf eine Vmax von 93km/h nach GPS gekommen. Heute morgen, Bundesstrasse abschüssig, aber ohne Windschatten waren es 113km/h. Ich werde jetzt mal ein 15er Ritzel montieren und schauen, wie sich das im Stadtverkehr fährt.
VMax wird geringer werden auf ebener Strasse wie oben, Beschleunigung im Stadtverkehr wird schlechter allerdings kommt der Schaltzeitpunkt spaeter, bergab wirds schneller werden. Und bergauf heissts mehr Zurueckschalten um nicht Mittreten zu muessen:-))
Reine Mathematik nur zum Ueberdenken.
Gruesse, Peter.

Antworten

Zurück zu „Kraftstoffverbrauch“