Angebote bei Polo, Louis und Co.

teddy
Beiträge: 2655
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von teddy » So 4. Feb 2018, 19:56

Cpt. Kono hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 00:15
Ich bin mal dreist und behaupte das der Krempel den wir uns zulegen sowieso heillos überteuert ist.
Und selbstverständlich warte ich auch auf die regelmäßig wiederkehrenden Rabattaktionen, aus o.g. Gründen.
Vonwegen ueberteuert: schau Dir mal die Bilanzen der etwas groesseren Handels-Unternehmen an und dort die Nettogewinne (Netto also und nicht irgendwelche sonstig benamte Gewinne), was da noch in der Kasse uebrig bleibt. Trotz den sogenannten Rabatten zwischendurch. Unverschaemt, fast so wie bei den Banken heutztage trotz deren Gejammere.
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3429
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von Bernd » So 4. Feb 2018, 20:07

Ich finde es voll OK, wenn Unternehmen Gewinne einfahren. Täten sie es nicht, würden die untergehen, wie z. B. Hein Gericke es die ganze Zeit tut.
Ich komme mir deshalb nicht betrogen vor, weil ich ja frei entscheiden kann, wo ich meine Sachen kaufe. Und das ist ganz bestimmt nicht in dem Laden, wo die höchsten Preise gefordert werden.

Wenn der Händler, trotz der relativ normalen Preise, dann noch Gewinn macht, was ist daran falsch, dass er sich seinen Aufwand belohnen lässt?

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

teddy
Beiträge: 2655
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von teddy » Mo 5. Feb 2018, 19:32

Bernd hat geschrieben:
So 4. Feb 2018, 20:07
Wenn der Händler, trotz der relativ normalen Preise, dann noch Gewinn macht, was ist daran falsch, dass er sich seinen Aufwand belohnen lässt
Bernd, wir sind ja derselben Meinung, nur habe ich eine kleine Nueance hinzugefuegt. Naemlich die Hoehe des Gewinnes, die *nach* Abzug saemtlicher Kosten, also auch Boni, angemessene Salaere des gesamten Personals usw. in der Kasse uebrig bleibt. Waeren diese Rabatt-Aktionen nicht, wuerde noch mehr in der Kasse uebrigbleiben. Und das war mein "Protest", nicht mehr und nicht weniger. Konkret: die Leute, die keinen Bedarf an so einem Rabatt-Artikel (oder mehrere) haben, zahlen zuviel, waehrend andere, die solche Angebote haben wollen/muessen, von dem zuviel Bezahlten der Ersteren profitieren. Ist das wirklich ehrlich?
Gruesse Peter.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3429
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von Bernd » Mo 5. Feb 2018, 19:44

Sowas nennt man als Händler Mischkalkulation.

Wenn ich was gleich brauche, muss ich halt in den sauren Apfel des höheren Preises beißen. Wenn ich aber einen Wunsch habe, den ich mir erfüllen will, habe ich Zeit. Dann kaufe ich, wenn der Preis mit passt.

Das ist dann meine Mischkalkulation.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

teddy
Beiträge: 2655
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von teddy » Mi 21. Feb 2018, 19:47

Und jetzt auxh etwas Positives:-)
Ich brauchte einen neuen Helm weil mein alter schon zweimal vom Lenker auf den Boden gefallen war. Kommt der Brief mit dem Rabatt (ja Bernd, ich kann auch warten) schoen gelegen. Fahre also zum Louis-Giga-Store in Wien Nord, weil ich mir dort die groessere Auswahl an Modellen und Groessen erwartete als im Sueden von Wien.
Pustekuchen, die Leute dort waren, ausgerechnet in der Rabattzeit, mit einem Umbau beschaeftigt und geschlossen, was mit keiner Silbe im Brief erwaehnt war.
Zuhause ein ziemlich erbostes Mail darueber geschrieben und was geschieht? Gegen 20:30 Uhr ein Telefonat! aus D mit allen moeglichen Entschuldigungen und so. Angebot: Helm online bestellen und die Versandkosten wuerden gestrichen. Okay, immmerhin etwas, wer weiss ob Modell und Groesse ueberhaupt im Laden vorraetig gewesen waeren. Also bestellt was mir als Wunschhelm erschien.
Kam nach 3 Tagen an und, oh Glueck, war der Richtige.
Episode 2. Da lag im Karton keine Gebrauchsanleitung bei. Visir rauf und runter geht ja schon:-) Aber wie krieg ich das Helmfutter raus ohne irgendwas hoffnungslos zu vermurksen? Wieder eine Mail geschickt. Nach 4 Tagen kam die Antwort "tut uns leid, dass diese Anleitung nicht dabei ist". Und dann wurde die De- und Montage erklaert UND mit einigen *selbstgemachten* Fotos noch extra ins Bild gebracht.
Kompliment an den Service der Firma.
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10417
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von Innova-raser » Do 22. Feb 2018, 04:34

:up2: :up2: :up2:
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Brett-Pitt
Beiträge: 2515
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von Brett-Pitt » Mo 5. Mär 2018, 13:13

In diversen Nachbar-Freds wurde über Batterien
lamentiert. Ein ewiger Klassiker, sind die Bleisammler
doch als Verschleißteil anzusehen.

Für die Suzi-Adrett musste ich vor 4 Jahren Ersatz
beschaffen. Das POLO-Teil passt plug-n-play, kommt
fix-n-fertig ohne Säurenachfüllkleckeroption, und ist
laut POLO-Seiten wieder im Angebot:

"Hi-Q" YTZ-7-S (6Ah) Statt 46 Euro z.Zt. nur 32 Euro
(Gel-Batterie, 11cm hoch, 11cm breit, 7cm tief.)
Herstelleraufdruck im Laden weicht von Beispielfoto
ab. Funktioniert trotzdem bestens. Passt leider NICHT
ins enge Nexxen-Batteriefach. Müsste aber bei InnoWave
passen. Bedingt ein electr. Ladegerät,
da Überladung mangels Gaskanal nicht gut daherkommt.

Oh, die Sonne kommt raus.
Mein WW-Sammler sammelt fleissig KWH.
Gleich wieder solar duschen.

Weitersparen,

Gel-Pit

PeterPank
Beiträge: 21
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 10:16
Fahrzeuge: Honda Innova
Concorde ST 790
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 51

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von PeterPank » Mo 5. Mär 2018, 13:27

ein Kettenkit ist derzeit auch im Angebot

https://www.polo-motorrad.de/de/kettenk ... 6460d.html

gibt's Erfahrungen dazu?

schöne Grüße

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3747
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von Bastlwastl » Mo 5. Mär 2018, 14:36

der preis im gesammten is im vergleich zu netzpreisen OK

allerdings kommt man auch billiger an nen kettensatz für ne inno

ob man o-ring benötigt ? hängt von der faulheit des besitzers ab .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

PeterPank
Beiträge: 21
Registriert: Mi 2. Apr 2014, 10:16
Fahrzeuge: Honda Innova
Concorde ST 790
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 51

Re: Angebote bei Polo, Louis und Co.

Beitrag von PeterPank » Mo 5. Mär 2018, 16:28

ok.
Dankeschön

Antworten