Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

ossiholgi
Beiträge: 54
Registriert: Mi 30. Aug 2017, 13:31
Fahrzeuge: Ford Focus 2 '07
Biod 350 Wohnwagen '82
Schwalbe KR51/1 '80
Honda Innova ANF 125 '2010
Wohnort: Elmshorn
Alter: 50

Re: Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

Beitrag von ossiholgi » So 4. Nov 2018, 14:37

Filstalwaver hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 14:29
Oh, oh,
das liest sich nach "Novemberblues"
Raus an die Luft. Intensiv in die verschleierte Sonne schauen. Augen dürfen auch geschlossen sein.
Sich mit der CUB an die Algarve träumen. ( Die CUB in der Garage aufbocken. Der oben an der Decke angebrachte Beamer schafft die Illusion der Karibik auf der zur Leinwand umgebauten Rückwand des Garagentores. Der Ventilator die Meerbrise. Der Infrarotstrahler die Wärme. Der "Cuba-Libre" aus der Trinkflasche die Stimmung)
Mit ein bißchen Phantasie klappt das.

Aber: Aufpassen! Meistens geht dann die Türe vom Garten auf und es ruft jemand:
"Das Laub ist immer noch nicht zusammengerechelt"
Gruß Hans.
...die Stimme höre ich auch.... ist das klinisch?
Ich bin 50,
bitte helfen Sie mir auf die Inno
Bild

DonS
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

Beitrag von DonS » So 4. Nov 2018, 14:42

Seht ihr, deswegen hat die neue SuCu nur einen Sitz. :idea:

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10655
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

Beitrag von Innova-raser » So 4. Nov 2018, 14:43

ossiholgi hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 13:30
Die Frage war konkret nach Sätteln, die fand ich früher auf Mofa/ Moped immer sehr angenehm.
Soweit ich mich erinnere hat hier noch niemand über so ein Projekt berichtet. Machbar ist es aber alleweil. Dazu brauchst du einen Hilfsrahmen und einen entsprechenden Schwingsattel. Bei Harley kannst du, nebst anderen, für solche Sättel fündig werden.

Das ist sicher kein Hexenwerk. Aber was mich persönlich stören würde wäre die komplette Ergonomie. Wenn man nicht aufpasst dann stimmen am Schluss weder Winkel noch Distanzen. Es sieht ja schon eigenartig aus wenn man manchmal Zweiradfahrer sieht die fast auf dem Soziussitz sitzen. Das stört dann markant die ganze Lenk- und Fahrgeometrie. Da wäre es vielleicht besser wenn man sich ein Zweirad aussucht das mit den eigenen Massen zurecht kommt.
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

DonS
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

Beitrag von DonS » So 4. Nov 2018, 14:55

Innova-raser hat geschrieben:
So 4. Nov 2018, 14:43
Machbar ist es aber alleweil. Dazu brauchst du einen Hilfsrahmen und einen entsprechenden Schwingsattel. Bei Harley kannst du, nebst anderen, für solche Sättel fündig werden.

Das ist sicher kein Hexenwerk.
Das ist einmal eine wirklich gute Idee! :up2:
Könntest du das vielleicht schnell mal an deiner Vision ausprobieren und dann ein Foto einstellen.

Benutzeravatar
braucki
Beiträge: 3137
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:00
Fahrzeuge: Carb-Innova
Wohnort: Düsseldorf

Re: Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

Beitrag von braucki » So 4. Nov 2018, 15:04

Machen lässt sich alles. Man kann den Träger der Sitzbank lassen, mit passendem Leder beziehen und darauf so etwas bauen:

https://goo.gl/images/hZ4aKG

oder

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2700549022

Aber für 100-200€ in die Kaffeekasse kann ein Sattler tolles nach deinen Wünschen bauen. Es gab doch einen Hersteller, der Sitzbänke mit zwei ausgeformten Einsätteln angeboten hat - finde den Hersteller aber nicht mehr
Grüße
Oliver

die dritte Inno - jetzt ein Vergasermodell
Renault Grand Espace 25th Automatik 2.0 dci
(jetzt mit Bett und Andock-Zelt)
Smart 450 Cabrio
Stratos Olymp 36V 10Ah 250W
Stema HP6070
Fahrzeugbilder

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10655
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

Beitrag von Innova-raser » So 4. Nov 2018, 15:16

@DonS
Warum sollte ich? Ich habe mir ein Fahrzeug angeschafft das zu mir passt. Somit besteht kein Bedarf. Im weiteren will der Threadsteller eine Innova umbauen und keine Vision.

Oder willst du damit Ausdrücken das es unmöglich sei so ein Projekt umzusetzen? Wenn ja, warum sollte es nicht gehen?
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

DonS
Beiträge: 2814
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Einzelsitz/ Schwingsattel für Innova

Beitrag von DonS » So 4. Nov 2018, 19:29

”Unmöglich” hat zwei Bedeutungen.

Antworten

Zurück zu „Zubehör“