Alubox anstelle des Topcase

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 10930
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Vision 50 NSC AF72 und 110 NSC JF31, Innova ANF 125i JC37A , CB 125 F JC84, Kawasaki Z 750 GT
Wohnort: Senden
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Alubox anstelle des Topcase

Beitrag von Done #30 »

Bernd hat geschrieben:
So 21. Aug 2022, 07:02
Es stellt sich also die Frage, wie befestige ich die Alubox stabil auf dem originalen Gepäckträger?
Liest du die Antworten auf deine eigenen Fragen nicht?
viewtopic.php?p=52251#p52251
Meine Ebay-Kleinanzeigen. Forenpreise auf Anfrage. Biete auch Tauschbörse für Givi-Kofferschließungen

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 7326
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: C125A Super Cub rot 2020
Skyteam Skymax 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Alubox anstelle des Topcase

Beitrag von Bernd »

Mir gehts auch darum, wie und mit welchem Material (die genaue Bezeichnung der Bügel, Schellen oder sonstwas, wäre schön) die Alukiste am Gepäckträger montiert wird.

Gruß
Bernd
C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Skyteam Skymax Dax 50, EZ 2018
Bild

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 7326
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: C125A Super Cub rot 2020
Skyteam Skymax 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Alubox anstelle des Topcase

Beitrag von Bernd »

Aber vielleicht kann 2Radler mir fundiertere Kenntnisse von der Platte übermitteln.
Dort sind heute überzeugte Aluboxen Fahrer zu Gange, deren Wissen und praktische Erfahrungen, er abgreifen kann.

Ich bin gespannt.

Gruß
Bernd
C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Skyteam Skymax Dax 50, EZ 2018
Bild

Benutzeravatar
Brämerli
Beiträge: 4823
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Alubox anstelle des Topcase

Beitrag von Brämerli »

4 Flacheisen mit je 4? Bohrungen wo Du M6? Schrauben durchstecken kannst?
2 jeweils vorne/hinten unter dem GT, dann ne robuste Platte unter der Alubox, Last verteilen, dann wieder die 2 Flacheisen in der Alubox, Schrauben durch alles durch und anziehen? Weiter zum Schutz vom GT Gummi zwischenlagen? Der Boden der Alubox könnte zusätzlich auf die lastverteilende Platte befestigt werden, mit Blindnieten zB. So könnte man sich die 2. Platte in der Box ersparen. Natürlich ist sowas nicht innert 20 Sekunden demontierbar.
Quasi laut Nachgedacht, ohne Gewähr... :sonne:

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 7326
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: C125A Super Cub rot 2020
Skyteam Skymax 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Alubox anstelle des Topcase

Beitrag von Bernd »

Das hört sich doch super an :up2:

Vielen Dank für den konstruktiven Beitrag! :prost2:

Gruß
Bernd
C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Skyteam Skymax Dax 50, EZ 2018
Bild

Torsten
Beiträge: 3772
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Alubox anstelle des Topcase

Beitrag von Torsten »

Bernd hat geschrieben:
So 21. Aug 2022, 07:02
Hat dazu jemand eine praktikable Lösung?
Nietmuttern.

Löcher in den Träger bohren, Nietmuttern rein. Anschließend stabilen Pappdeckel nehmen, halbwegs zuschneiden. Auflegen, die Nietmuttern-Positionen ankörnen. Mit dieser Schablone eine neue Schablone aus Kunststoff* herrichten. Danach kannst Du dann in allem und jedem vom Holzkisterl über die Alukiste bis zur Pizzabox mit der Schablone die Befestigungslöcher markieren und die jeweiligen Behälter anschließend bequem an- und wieder abschrauben. Wenn der Boden zu lasch ist, z.B. bei meinem Picknick-Köfferchen aus Weidengeflecht, kommt unten und oben eine Kunststoffplatte* zur Verstärkung dazu, ist mit der Schablone ja auch schnell gebohrt.

Zumindest hab ich das so gemacht, aber da gibt es bestimmt auch viel Kontra-Meinungen.

*Ich benutze für sowas Polystyrolplatten, die sind erstens recht stabil, zweitens easy mechanisch zu bearbeiten (sägen, bohren, schleifen) und drittens unter Hitzer supergut verformbar (Heißluftpistole). Gibt es in allen erdenklichen Größen und Stärken für ganz wenig Geld.

.
Dateianhänge
1.jpg

Benutzeravatar
Brämerli
Beiträge: 4823
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, Vision, PCX, Varadero, NC750X
Wohnort: Seeland

Re: Alubox anstelle des Topcase

Beitrag von Brämerli »

Besserwisser hat geschrieben:
So 21. Aug 2022, 07:59
Bernd, nichts einfacher als das.
So Aluboxen haben unten doch einen Überstand.
Die nimmst'e und stellst sie umgedreht auf eine ebene Fläche.
Dann wird diese 'Wanne' mit Kunstharz (Epoxy) ausgegossen.
Jetzt nimms'e den zuvor abmontierten Gepäckträger und drückst ihn in diese Masse ein.
Nach Aushärten derselben klebt das Ganze und Du musst es nur noch montieren.

Es gibt keine dummen Fragen ... und auch die Antworten müssen nicht dumm sein.
Das Wichtigste bei Eigenbau-Gepäckträgerbehälter-Lösungen ist die Grundplatte, weil sie die Lasten aufnimmt und weitergibt.
Warum dafür nicht mal Kunstharz ?
Dann passt ja neu die Furz-Idee zum Urheber, Sivas, der Erfinder der Weisswandreifen in Sägezahn-Optik. :laugh2:

PS: Das wäre jetzt der Moment gewesen wo Moderator Brämerli Sivas für 1-2 Wochen gesperrt hätte. Ich hatte Sivas oft genug aufgefordert aufzuhören Doppelaccounts aufzumachen. Gut bin ich nicht mehr Mod. weil hier steht man ja auf solche Aktionen. :aetsch:

Antworten

Zurück zu „Zubehör“