VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

christian #69
Beiträge: 10
Registriert: Do 17. Sep 2015, 20:54
Wohnort: Osnabrück
Alter: 44
Kontaktdaten:

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von christian #69 » Mo 18. Sep 2017, 20:47

Gibt es eigentlich mal wieder eine Neuauflage?

Ich habe da wohl Interesse.
Gruß Christian

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4305
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
Inno125, Bj.05
CB500, Bj.99
TT225, Bj.93
SH125, Bj.04
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von Cpt. Kono » Mo 18. Sep 2017, 21:24

Hinsichtlich einer Neuauflage ist da nichts angedacht. Der Metaller der die damals hergestellt hat wird sich bestimmt nicht mehr dazu überreden lassen nochmal welche anzufertigen.

Versuch doch einfach mal jemanden zu finden der bereit ist diesen Träger nachzubauen.
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Mist, mein Ball ist umgekippt."

teddy
Beiträge: 2569
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von teddy » So 24. Sep 2017, 19:53

Cpt. Kono hat geschrieben:
Mo 18. Sep 2017, 21:24
Versuch doch einfach mal jemanden zu finden der bereit ist diesen Träger nachzubauen.
Bei uns, in AT, waere fast jeder Schmied aus einem *kleineren* Ort schon begeistert, sowas zu machen und auch in perfekter Qualitaet zu einem erstaunlich niedrigem Preis. ABER, er will dazu das nachzubauende Objekt als Vorbild haben; selber was zu Entwerfen und dann passgenau zusammenzuschweissen, auch noch nach gesetzlichen Vorschriften, das macht er wohl nicht immer und gerne! Oder teuer.
Auch in Nord-Dld duerfte es in naeherer Umgebung kleinere Dorfschmieden geben, wo man sein Glueck versuchen koennte. Wie's mit Berlin aussieht, das weiss ich natuerlich nicht. Die neuen Bundeslaender sind ja nicht weit weg:-)
Hauptsache, der Schmied braucht nicht lange nachzudenken (Stundenlohn plus Garantie-Anspruch aufs Endprodukt) sondern kann sofort mit seinem handwerklichen! Koennen loslegen.
Gruesse, Peter.

Benutzeravatar
Done #30
Beiträge: 5624
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 12:16
Fahrzeuge: Peugeot: SC 50. Honda: Lead NH 80, Vision 50, Vision 110, Innova 125i. Kawasaki: Z 750 GT
Wohnort: 89250 Senden
Alter: 52
Kontaktdaten:

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von Done #30 » Do 5. Okt 2017, 11:06

teddy hat geschrieben:
So 24. Sep 2017, 19:53
Bei uns, in AT, waere fast jeder Schmied aus einem *kleineren* Ort schon begeistert, sowas zu machen und auch in perfekter Qualitaet zu einem erstaunlich niedrigem Preis. ABER, er will dazu das nachzubauende Objekt als Vorbild haben;
Die Maße hat doch der Martin schön abgenommen
viewtopic.php?p=20728#p20728

Die einzigen Maße, die wirklich stimmen müssen sind die vier Bohrungen für die Befestigungsschrauben. Alle andere sind weitgehend frei wählbar
viewtopic.php?p=20880#p20880

geh damit zu einem deiner Dorfschmiede, die sich um solche Aufträge reißen und lass dir ein paar Angebote machen.
Übersicht über meine bisherigen Beiträge. Neugierig geworden? Beim Anklicken meiner Bilder nach 5/2017 kommt man auf mein Fotoalbum
Nichts ist schlimmer als Leute, die sich für normal halten und ihr Verhalten und Auftreten auch von anderen erwarten

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1232
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF250L
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 61

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von wolfgang2011 » Do 5. Okt 2017, 20:09

Hier der Versuch einer Zeichnung

Gruß
Wolfgang2011
Dateianhänge
Inno_Träger_4.pdf
(386.92 KiB) 65-mal heruntergeladen
...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : download/file.php?id=7658

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10180
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von Innova-raser » Do 5. Okt 2017, 20:43

Und was dürfte dann das Teil kosten, bzw. hat es bei der letzten Auflage gekostet?
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

christian #69
Beiträge: 10
Registriert: Do 17. Sep 2015, 20:54
Wohnort: Osnabrück
Alter: 44
Kontaktdaten:

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von christian #69 » So 26. Nov 2017, 08:34

Zahlen, Daten, Fakten bitte :D
Gruß Christian

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3612
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von Bastlwastl » So 26. Nov 2017, 09:28

für den alten preis
klickt auf seite 1 im 2ten beitrag ...... :motzen:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 10180
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: Carb Underbones
Wohnort: on a lovely place
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von Innova-raser » So 26. Nov 2017, 09:43

Dann zitiere ich mal das relevante vom 2. Post auf der 1. Seite:
Fränky hat geschrieben:
Mi 18. Apr 2012, 15:08
Und nun der Preis :
Wenn wir 10Stck abnehmen , kommt er mit 60€ klar ,...
Eine sportliche Vorgabe. :shock:
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3612
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: VA Topcaseträger (Nachbau Schwedenträger) Made in Germany

Beitrag von Bastlwastl » So 26. Nov 2017, 09:54

ja ein schnäppchen deutscher handwerkskunst im vergleich zu vielen 0815 lösungen großer hersteller .
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Antworten