Alufelgen Innova

Puhhh
Beiträge: 869
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 20:18
Fahrzeuge: Honda Innova 125i

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Puhhh » Do 11. Sep 2014, 20:50

Bastlwastl hat geschrieben:also die hülse war bei mir montiert
und ich habe die oben gezeigten felgen wie wir alle .

darum passen auch die originalen spacer
nur muss ebenn links statt dem tachosimmering der stinknormale ausm honda originalrad verwendet werden.

es gibt auch für KAWA,Suzi,Yamaha und Kymco cubs felgen
nicht das sie dir da eine aufgedreht haben ......

wichtig is das die lager vorne richtig im lagersitz fest sind
eine andere innenhülse mach zwar die breite ausgleichen
aber die lager fangn as wandern an in der felge !
Und genau das ist bei mir der Fall. Es kann nur ein Lager an der Felge anliegen weil die Hülse zulang ist.

Mauri
Beiträge: 1329
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 51

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Mauri » Fr 12. Sep 2014, 15:22

Ja dann kürz doch einfach um Himmelswillen die Hülse um das entsprechende Maß und gut ist :!:
Gruß Mauri !

Puhhh
Beiträge: 869
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 20:18
Fahrzeuge: Honda Innova 125i

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Puhhh » Fr 12. Sep 2014, 15:41

Womit denn? Soll ich sie über den Asphalt schleifen bis sie kurz genug ist? Ausserdem muss dann eine andere Hülse länger werden. Soll ich da dann durch schweißen etwas auftragen?

Mauri
Beiträge: 1329
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 51

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Mauri » Fr 12. Sep 2014, 15:46

Es scheint ja nicht viel zu sein also evtl. zart mit der Flex abschleifen und die Spacer des original Rades sollten aussen doch dann passen :idea: Das haben sie bei den anderen Jungs doch auch und was mit der Dichtung auf der Tachoseite zu tun ist wurde doch auch beschrieben :!:
Gruß Mauri !

Puhhh
Beiträge: 869
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 20:18
Fahrzeuge: Honda Innova 125i

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Puhhh » Fr 12. Sep 2014, 18:37

Nein passt nicht. Bei der original Felge haben die Lager eine Breite von 10mm und die Hülse hat ca. 46mm. Macht zusammen 66mm. bei meiner Racing Boy sind es 63mm. Deshalb war für Links noch eine andere Hülse dabei. Kürze ich die innere Hülse (angenommen ich hätte die Mittel. Flex ist mir zu ungenau) dann brauche ich eine längere Hülse für Links. Werde später mal ein paar Fotos reinstellen.

teddy
Beiträge: 2564
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von teddy » Fr 12. Sep 2014, 19:26

Puhhh hat geschrieben:Flex ist mir zu ungenau) dann brauche ich eine längere Hülse für Links. Werde später mal ein paar Fotos reinstellen.
Bin schon gespannt auf die Fotos, ich sehe naemlich Dein Problem *im Augenblick* als einfachst zu Loesen. Mit primitivsten Mitteln sogar. Aber erst einmal anschauen, bevor ich Unsinn hervorkrame.

Puhhh
Beiträge: 869
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 20:18
Fahrzeuge: Honda Innova 125i

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Puhhh » Fr 12. Sep 2014, 20:01

Auf dem ersten Foto ist das rechte Lager montiert. Die Hülse liegt an und verhindert dadurch das sie zu lang ist dass das linke Lager montiert vollständig eingepresst werden kann.
DSC_0666.jpg
Auf dem zweiten Bild ist die Hülse zu sehen
DSC_0667.jpg
DSC_0664.jpg
Auf dem letzten Foto kann man sehen das der äußere Lagerring nicht einmal vollständig Kontakt mit der Felge hat.
DSC_0551b.jpg

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 3611
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 42

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Bastlwastl » Fr 12. Sep 2014, 20:51

hallo

schleif die hüls ab und gut is erst mal

wichtig ist dann das der spacer am inneren lagerring anliegt
da würde es sogar ein stück rohr machen weil es nix anderes macht als das ganze zu überbrücken .
ob des aussieht wie original wäre egal .

hast du niemand mit ner drehmaschine im bekanntenkreis ?
wenns gar ned geht sag mir bescheit

ich kann dir nen längeren spacer besorgen so das er auf nen originalen simmering passt
wichtig wäre aber zu schaun das die felge dann auch so sitzt wie original
nicht das deine bremsscheibe niht mehr im sattel fluchtet .

hört sich alles wuid o
is aber wirklich a kleinigkeit
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Karl Retter
Beiträge: 2086
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Deauville Bj.1998
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 68

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Karl Retter » Sa 13. Sep 2014, 11:07

irgendwie gibt es da verschiedene Felgen?
Felge VA von Innova raser im Vergleich zu meiner Felge > siehe Bild.

Puhh,
bring die Felge mit Hülse vorbei ich drehe Dir die Hülse passend ab und gut.

Gruß Karl :prost2:
Dateianhänge
Racing Boy Felgen-4.JPG

Puhhh
Beiträge: 869
Registriert: Mi 17. Jul 2013, 20:18
Fahrzeuge: Honda Innova 125i

Re: Alufelgen Innova

Beitrag von Puhhh » Mo 15. Sep 2014, 10:37

Sieht doch erstmal relativ gleich aus.
Hast du vielleicht noch ein Bild ohne Simmerring?

Antworten