Starkes Beschleunigen ... Problem

CZ75
Beiträge: 19
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 22:55

Re: Starkes Beschleunigen ... Problem

Beitrag von CZ75 » Mo 2. Jul 2018, 18:50

dann war das ja schon mal kein fehler...;)

teddy
Beiträge: 2569
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 16:36
Fahrzeuge: ANF 125
Wohnort: Wien-Umgebung

Re: Starkes Beschleunigen ... Problem

Beitrag von teddy » Di 3. Jul 2018, 20:05

CZ75 hat geschrieben:
Mo 2. Jul 2018, 18:50
dann war das ja schon mal kein fehler...;)
Den Fuss auf der Schaltwippe ganz, sogar ganz leicht, vorne oder hinten drauf ruhen zu lassen fuehrt unweigerlich zu so einem "momentanen Durchrutschen" des Antriebs. Bei zuenftigen Stiefeln spurt man diese sanfte Beruehrung nicht!
Das Oel hat mit dem Ruckeln nichts zu tun. Solange wenigstens die "MAx"-Spezifikation gegeben ist!
Fahr einmal eine Proberunde mit Turnschuhen und schau, ob es da noch immer ruckelt beim Ampelstart mit Vollgas.
Gruesse, Peter.

Antworten