Keine 50000 km , Auspuff defekt

Benutzeravatar
thrifter
Beiträge: 1414
Registriert: So 29. Aug 2010, 14:16
Fahrzeuge: GENUG
Wohnort: Nicht mehr Dortmund / Nur noch Aurich

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von thrifter » Mi 14. Nov 2018, 20:02

Na, so an der prallen Sonne wird das wohl nix. Viel zu schnell trocken.

Knüll den vom Leinöl feuchten Lappen zusammen und steck ihn ganz unten in die Scheune unter das Stroh.
Da hast Du dann eine bessere Chance. Mußt aber geduldig sein; das dauert u.U. Tage...

LG
Reinhard

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3700
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010

Sachs Optima 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 56
Kontaktdaten:

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Bernd » Mi 14. Nov 2018, 20:05

Danke für den Tipp :prost2:
Werde ich gleich ausprobieren :laugh2:

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1274
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 52

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Fritten-Robert » Fr 16. Nov 2018, 10:49

Hi,

heute die Einbrennfahrt per Leinöl gemacht. Nach 45km an ner Stop-Straße roch es doch anders als sonst. Würziger...

Ich denke aber, daß die Krümmer-Temperaturen unserer Spar-Mopeds nicht hoch genug sind fürs sog. Schwarzfärben. Deshalb funzt vermutlich "unser" Forums-Elektroputzi auch nicht perfekt. Abhilfe könnte ne Lötlampe schaffen wie in diesem Video gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=Dxt6rvNR6JE

Aber Vorsicht: dann entzündet sich womöglich nicht nur der leinölgetränkte Putzlappen, sondern das ganze Moped...

Gruß Robert
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm

Harri
Beiträge: 1127
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Harri » Fr 16. Nov 2018, 12:07

Fritten-Robert hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 10:49
https://www.youtube.com/watch?v=Dxt6rvNR6JE

Aber Vorsicht: dann entzündet sich womöglich nicht nur der leinölgetränkte Putzlappen, sondern das ganze Moped...
Ist eigentlich ein "Dauerbrenner", du weißt (?), daß Leinölputzlappen vorzugsweise unter guter Belüftung zu selbstständiger Entzündung neigen können.

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1274
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 52

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Fritten-Robert » Fr 16. Nov 2018, 21:25

Harri hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 12:07
Fritten-Robert hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 10:49
https://www.youtube.com/watch?v=Dxt6rvNR6JE

Aber Vorsicht: dann entzündet sich womöglich nicht nur der leinölgetränkte Putzlappen, sondern das ganze Moped...
Ist eigentlich ein "Dauerbrenner", du weißt (?), daß Leinölputzlappen vorzugsweise unter guter Belüftung zu selbstständiger Entzündung neigen können.
Ist alles gut gegangen Harri. Ich hatte das Leinöl mit ner alten Zahnbürste aufgetragen und die draußen liegen gelassen. Aber nicht weiter erzählen in Aurich. Nicht das die Leute denken, wir sind die Hempels... :wech:

Ergebnis: Krümmer ist am Anfang nun hell, weiter hinten dann schwarz.

Gruß Rob
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm

DonS
Beiträge: 3359
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von DonS » So 3. Feb 2019, 08:14

Auf Ebay habe ich, in vorauseilendem Gehorsam, einen gebrauchten, aber sehr guten Ersatzauspuff für die Innos erstanden. Originalteil, Einspritzervariante ohne Rost.
Meine Innos 10 und 11 Jahre alt mit 15K und 20K Kilometern, rosten wie üblich am Krümmer. Der Ganzjahreseinsatz macht das nicht besser. Laufend lösen sich dünne Rostplättchen. Diese können leicht abgekratzt werden und sind so fein das man sie zwischen den Fingern zu Staub zerreiben kann. Wie lange geht das gut? Kann mir nicht vorstellen, daß dieser Auf/Ablösungsprozess wie im Titel dieses Threads 50K Km weiter durchhält.

Frage in die Runde: wie lange hält der Innoauspuff erfahrungsgemäß bei ähnlichem Fahrprofil (ca. 6000km pro Jahr und Fahrzeug) wirklich. Stirbt er an den gefahrenen Kilometern oder den Jahren?

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4099
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Bastlwastl » So 3. Feb 2019, 09:01

antwort C
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

DonS
Beiträge: 3359
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i
Wohnort: Wien

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von DonS » So 3. Feb 2019, 14:08

Ist C der Glücksfaktor?
Denn von 5.000km bis 100.000km ist, lt. Recherce hier im Forum, alles möglich.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 2341
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: "Fahrzeuge" ist zu lang, es sind max. 100 Zeichen zulässig.
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Sachsenring » So 3. Feb 2019, 18:06

einmal jährlich demontieren, ordentlich abschleifen und frisch mit hitzelack bespritzen.

nicht die kilometer raffen den auspuff dahin. es ist die zeit.

die faktoren für die haltbarkeit sind außerdem der stellplatz, wie oft das moped im regen steht etc...

deswegen ist eine prognose schwierig :shock:

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Antworten

Zurück zu „Mängel“