Stottern im 4.Gang

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5058
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: SH150i, Bj.15
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 55

Re: Stottern im 4.Gang

Beitrag von Cpt. Kono » Fr 14. Jun 2019, 10:56

Brett-Pitt hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 21:39
Dachlatten sind in sich krumm.

Fahrwerke auch. :laugh2:

Was ist denn das für eine Aussage? Das läßt sich doch durch einfaches an der Dachlatte entlangpeilen überprüfen.
;)
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ab 1,20m eine Baugenehmigung in Deutschland."

Brett-Pitt
Beiträge: 3718
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Stottern im 4.Gang

Beitrag von Brett-Pitt » Fr 14. Jun 2019, 11:16

In Berlin reichen vielleicht Dachlatten.
Auch für Flughäfen.

Wir hier, "tief im Westen", waren vom
Russen verschont, und machen daher nur
richtige Sachen. Alu, Kordel, Bierpullen.
Alles lotrecht, grade, richtig.

Wir schütten auch keinen Himbeer-Sirup
ins Bier. Weiterkalauern,

F95-Pit

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 5058
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: SH150i, Bj.15
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 55

Re: Stottern im 4.Gang

Beitrag von Cpt. Kono » Fr 14. Jun 2019, 11:40

Freitag, 11:30h. Das Wetter ist schön.

Weiter feiern, Drei-Wetter-Pit.

Prost :prost2:
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Wer anderen eine Grube gräbt, braucht ab 1,20m eine Baugenehmigung in Deutschland."

Antworten

Zurück zu „Mängel“