Keine 50000 km , Auspuff defekt

Benutzeravatar
wolfgang2011
Beiträge: 1698
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 03:27
Fahrzeuge: Innovo silber
Innova weiß
CRF1000L DCT
Wohnort: Hünxe
Alter: 65

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von wolfgang2011 »

Den Anfangs Schwarz , später Rostig Auspuff habe ich , also ORSCHIGINAL .

Wie ich gelesen habe , funk der Chromauspuff ohne Kat nur mit änderung der Bolzen , richtig ?? .

Wirklicher Kaufgrund des rostigen : Ich wollte unbedingt das brutale Drehmoment , was ich früher hatte.

Gruß
Wolfgang2011
LG
Wolfgang2011

...eine Inno kommt selten allein:
eine Silber , eine Weiß
Schaltplan Inno : http://www.honda-innova.de/download/file.php?id=7658

Churbike
Beiträge: 15
Registriert: Di 13. Mär 2018, 09:18
Fahrzeuge: R80GS

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Churbike »

Hinweis zum "nicht nachmachen"...

Einen vercromten Auspuff hab ich mir in England bestellt. P&M heist der Laden (oder war's umgekehrt?). 70 Euro inclusive Versand schien mir günstig.
"OEM Quality" steht auf der Verpackung, es ist also schonmal kein Original, denn der hieße 18350KPH970 und wäre komplett verchromt. Da war ich wohl etwas zu schnell mit der Bestellung.

Nach der ersten Fahrt sah der leider nur mit ungeeigneter (da überhaupts gar nicht hitzebeständiger) Farbe lackierte Krümmer so aus:
IMG_1940.JPG
IMG_1939.JPG
Immerhin: Den sonst sehr zähen Geschwindigkeitsbereich zwischen 80-100km/h durchfährt die Inno mit dem (Kat-losen)- Auspuff deutlich zügiger.

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 56

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Fritten-Robert »

Moin,

der Krümmerrost -

ich experimentiere gerade etwas mit Öl rum, das ich vor der meist 50km langen Fahrt aufstreiche. Gestern Mannol Sägekettenhaftöl (der Forums-Standard sozusagen :aetsch1: ), heute war Ballistol dran. Morgen Leinöl. Lt. Wikipedia nimmt man Leinöl zum Brünieren bzw. Schwarzfärben:

https://de.wikipedia.org/wiki/Br%C3%BCnieren

Also werde ich heute mal unauffällig die Leinölflasche aus dem Küchenregal entführen - Ihr wisst von nix, gell?

Gruß
Robert
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 7760
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von IGN »

Ne, niemals,
selbst die Pflege mit "Cub-Puzzi" :up2: kann den Krümmer auf Dauer...
IGN hat da schon Schäden gesehen...

10 Jahre altes Leinöl hat IGN auch noch in der Küche,
das zündet angeblich schon bekannter "maßen" von selbst Rob...
Ein Tropfen darauf, die Cub und das Haus ist wech...

Leinöl.JPG
Horst van der Maibombe

Safety First Alter

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 7329
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: C125A Super Cub rot 2020
Skyteam Skymax 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Bernd »

Ein mit Leinölfirnis getränkter Lappen soll selbst entzündlich sein. Das heiß, wenn man ihn an der offenen Luft liegen lässt, dann entzündet er sich, einfach so.

Im Sommer habe ich eine neue Küche bei uns eingebaut. Mit Eiche Massivholz Arbeitsplatte. Die musste geölt werden, um Flüssigkeiten vom Eindringen zu hindern. Imprägnieren, sozusagen. Also habe ich Leinölfirnis genommen und mit einem Baumwolllappen ins Holz eingerieben.

Ich wollte mal sehen, was an dem Gerücht, der Lappen sei selbstentzündlich, dran ist, habe ich ihn im Freien hingelegt. Sogar so, dass die Sonne noch ordentlich drauf scheinen kann, um den Entzündungsvorgang zu beschleunigen. Ich alter Pyromane! :prost2:

Tage später lag der Lappen immer noch unverbrannt im Freien. Habe ich was falsch gemacht? Er wollte sich einfach nicht selber entzünden.

Trotzdem wäre ich vorsichtig mit der Leinölnummer.

Gruß
Bernd
C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Skyteam Skymax Dax 50, EZ 2018
Bild

Benutzeravatar
thrifter
Beiträge: 2067
Registriert: So 29. Aug 2010, 14:16
Fahrzeuge: GENUG
Wohnort: Nicht mehr Dortmund / Nur noch Aurich

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von thrifter »

Na, so an der prallen Sonne wird das wohl nix. Viel zu schnell trocken.

Knüll den vom Leinöl feuchten Lappen zusammen und steck ihn ganz unten in die Scheune unter das Stroh.
Da hast Du dann eine bessere Chance. Mußt aber geduldig sein; das dauert u.U. Tage...

LG
Reinhard

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 7329
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: C125A Super Cub rot 2020
Skyteam Skymax 50
Wohnort: Göppingen
Alter: 59
Kontaktdaten:

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Bernd »

Danke für den Tipp :prost2:
Werde ich gleich ausprobieren :laugh2:

Gruß
Bernd
C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Skyteam Skymax Dax 50, EZ 2018
Bild

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 56

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Fritten-Robert »

Hi,

heute die Einbrennfahrt per Leinöl gemacht. Nach 45km an ner Stop-Straße roch es doch anders als sonst. Würziger...

Ich denke aber, daß die Krümmer-Temperaturen unserer Spar-Mopeds nicht hoch genug sind fürs sog. Schwarzfärben. Deshalb funzt vermutlich "unser" Forums-Elektroputzi auch nicht perfekt. Abhilfe könnte ne Lötlampe schaffen wie in diesem Video gezeigt:

https://www.youtube.com/watch?v=Dxt6rvNR6JE

Aber Vorsicht: dann entzündet sich womöglich nicht nur der leinölgetränkte Putzlappen, sondern das ganze Moped...

Gruß Robert
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Harri
Beiträge: 4421
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: Waves, blaue Innos, eine schwarze Inno

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Harri »

Fritten-Robert hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 10:49
https://www.youtube.com/watch?v=Dxt6rvNR6JE

Aber Vorsicht: dann entzündet sich womöglich nicht nur der leinölgetränkte Putzlappen, sondern das ganze Moped...
Ist eigentlich ein "Dauerbrenner", du weißt (?), daß Leinölputzlappen vorzugsweise unter guter Belüftung zu selbstständiger Entzündung neigen können.

Benutzeravatar
Fritten-Robert
Beiträge: 1630
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 12:36
Wohnort: Aurich
Alter: 56

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Fritten-Robert »

Harri hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 12:07
Fritten-Robert hat geschrieben:
Fr 16. Nov 2018, 10:49
https://www.youtube.com/watch?v=Dxt6rvNR6JE

Aber Vorsicht: dann entzündet sich womöglich nicht nur der leinölgetränkte Putzlappen, sondern das ganze Moped...
Ist eigentlich ein "Dauerbrenner", du weißt (?), daß Leinölputzlappen vorzugsweise unter guter Belüftung zu selbstständiger Entzündung neigen können.
Ist alles gut gegangen Harri. Ich hatte das Leinöl mit ner alten Zahnbürste aufgetragen und die draußen liegen gelassen. Aber nicht weiter erzählen in Aurich. Nicht das die Leute denken, wir sind die Hempels... :wech:

Ergebnis: Krümmer ist am Anfang nun hell, weiter hinten dann schwarz.

Gruß Rob
Innova, EZ 2/12, Bild
XT600 2NF, EZ ´88, 55tkm
GB 500, EZ ´91, 9.000 mls
CB1, EZ ´88, 50tkm
CBR125R JC50 ´13, 15tkm

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 6225
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 46

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Bastlwastl »

antwort C

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5205
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Sachsenring »

einmal jährlich demontieren, ordentlich abschleifen und frisch mit hitzelack bespritzen.

nicht die kilometer raffen den auspuff dahin. es ist die zeit.

die faktoren für die haltbarkeit sind außerdem der stellplatz, wie oft das moped im regen steht etc...

deswegen ist eine prognose schwierig :shock:

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

christian #69
Beiträge: 21
Registriert: Do 17. Sep 2015, 20:54
Wohnort: Osnabrück
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von christian #69 »

wolfgang2011 hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 16:21
Den Anfangs Schwarz , später Rostig Auspuff habe ich , also ORSCHIGINAL .

Wie ich gelesen habe , funk der Chromauspuff ohne Kat nur mit änderung der Bolzen , richtig ?? .

Wirklicher Kaufgrund des rostigen : Ich wollte unbedingt das brutale Drehmoment , was ich früher hatte.

Gruß
Wolfgang2011
Ich würde mich da gerne anhängen. Muss da was geändert werden?
Gruß Christian

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 6225
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 46

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Bastlwastl »

hallo

wenn du deine frage noch ein wenig mehr konkretisieren würdest was du den genau wissen willst .
könnte man besser darauf antworten .

Benutzeravatar
Innova-raser
Beiträge: 13104
Registriert: So 25. Jul 2010, 13:31
Fahrzeuge: To much to mention....
Wohnort: on of the most lovely places
Alter: 102
Kontaktdaten:

Re: Keine 50000 km , Auspuff defekt

Beitrag von Innova-raser »

christian #69 hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 08:46
wolfgang2011 hat geschrieben:
Fr 16. Mär 2018, 16:21
Den Anfangs Schwarz , später Rostig Auspuff habe ich , also ORSCHIGINAL .

Wie ich gelesen habe , funk der Chromauspuff ohne Kat nur mit änderung der Bolzen , richtig ?? .

Wirklicher Kaufgrund des rostigen : Ich wollte unbedingt das brutale Drehmoment , was ich früher hatte.

Gruß
Wolfgang2011
Ich würde mich da gerne anhängen. Muss da was geändert werden?
Wennd du bein der I-Innova (Schwarzer Auspuff) den der Vergaser Innova (kompletter Chrom Auspuff) anbaust geht das grundsätzlich plug'n play. Einzig die Stehbolen im Zylinderkopf, da wo der Flasch vom Krümmer an den ZK geschraubt wird, müssen gegen etwas länger getauscht werden. Das ist es schon.

Den originalen Honda Auspuff für die Vergaser Innova kann man entweder in GR oder in TH bestellen. Der Preis sollte, soweit ich mich erinnere, unter 100.- liegen. Für eine Originalanlage selbstverständlich!
Nicht der Verstand schreibt die Postings sondern der Charakter!

http://www.thinkinghumanity.com

Bild

“Think for yourself and let others enjoy the privilege of doing so too.” - Voltaire

Gesperrt

Zurück zu „Mängel“