Endlich eine eigene Super Cub

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 978
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von Torsten » Do 10. Jan 2019, 19:22

Datenblatt. Von Honda. Kein Geld. Der war gut :mrgreen:

berlin
Beiträge: 17
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 11:38

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von berlin » Do 10. Jan 2019, 19:52

Doch, das hat 120 Euro gekostet, aber das mit dem Little Cub 14 oder Super Cub 17????? Was soll ich tun? Neues Problem? Sieht man,dass es um eine 14er an der Bereifung auf dem Blatt oder auch aus der Nummer?

berlin
Beiträge: 17
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 11:38

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von berlin » Do 10. Jan 2019, 20:10

IMG20180830121634.jpg
So sieht das Ding aus. Die Reifen sind sicher nicht 2.50 bzw. 2.75/14, sondern eher 2.25 bzw. 2.50/17
Aber was ist mit dem "Kleingedruckten" auf dem Blatt: "Bei der Bereifung sind o.g. Daten zu überprüfen usw"? Ich blicke nicht mehr durch!!!

Benutzeravatar
Mechanic
Beiträge: 1233
Registriert: Do 30. Dez 2010, 20:05
Fahrzeuge: C100,SMC107,C50,CT90
CB550F,CB400,Dax,..
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von Mechanic » Do 10. Jan 2019, 21:03

Stimmt denn die Fahrgestellnummer oder sieht die nach Handarbeit aus?

Für mich ist das, rein optisch mehr so ein Modell von Mitte/Ende 80er Jahre, wobei die Plakette vorne und die Aufkleber an Tank und Seitendeckel einen moderneren Eindruck machen. Der Auspuff mit dem Schutzgitter passt auch zu einer AA01 CUB.
Die Drehmomentabstützung an der Gabel vorne ist auch eher Mitte 80er.

Ganz kuriose Sache.
Aber bei den CUBs kann es alles geben. Wer weiß, was da für manche Märkte an Restbeständen verwurstet wurden...

Check auf jeden Fall mal die Fahrgestellnummer und die Motornummer. Bilder davon wären auch schön, mach aber die letzten 3 Zahlen schwarz. Evtl. bringt das Licht ins Dunkel.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Mechanic
Beiträge: 1233
Registriert: Do 30. Dez 2010, 20:05
Fahrzeuge: C100,SMC107,C50,CT90
CB550F,CB400,Dax,..
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von Mechanic » Do 10. Jan 2019, 21:58

Um so länger ich mir die CUB anschaue, um so sicherer bin ich mir, das die so original ist.
Der Farbton ist so ein 2000er Farbton und das Beinschild hat auch die moderne Form.
Wie gesagt, die Plakette vorne ist auch passend zu den AA01 Modellen von Anfang 2000 ebenso die erhabenen Honda - Plaketten auf den Seitendeckeln und der moderne Schriftzug unter dem Sitz.

Trotzdem kuriose Kiste mit der alten 80er Jahre Optik. Ob es das wohl so zu bestellen gab, oder ob das für bestimmte Märkte so zusammengestellt wurde.
Hab ich so noch nicht als AA01 Modell gesehen.

Trotzdem ist mit dem Datenblatt wohl etwas falsch gelaufen.

Da würde ich mal Herrn Adams kontaktieren.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
IGN
Beiträge: 6214
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 16:15
Fahrzeuge: Wave 110i , Hsun HS100-11

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von IGN » Fr 11. Jan 2019, 11:35

In Brasilien gibt es eine böse Mongo Edition Enduro Cub mit feistem 14 Zoll Hinterrad,
vorne ist aber grundsätzlich immer ein 17 Zöller am Start...

Im Notfall leihst Du dir einen 150 Zellen KAT einer 2019er Super Cub
und gehst durch die Einzelabnahme... :up2:

Iridium Kerze und Aral Ultimate 102 bei der Prüfung sind natürlich Pflicht...
Ordentliches Ventilspiel, Motul 300v oder einfach 7100 sowiso.

Heute zählt nur noch der Schadstoffausstoß, das CO2
da ist die Cub von Haus aus Weltmeister aller Klassen :prost2: :inno2:

berlin
Beiträge: 17
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 11:38

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von berlin » Fr 11. Jan 2019, 16:48

New Image.jpg
Ich dachte als Umzusgut musst das Ding nicht auf Abgasverhalten geprüft werden?
Noch etwas über die Originalität der Cub. Sie kam aus Japan in einem Container und ich kaufte sie praktisch daraus. Sie war also höchstwahrscheinlich für den japan. Markt gebaut und auch wahrscheinlich nur dort zugelassen. Auf dem Blatt steht ja Japan Ausführung. Die Kambodschaner hatten keine großen Chancen, da was zu ändern, es sei denn, vor der Verschiffung, aber wofür? Auf dem Bild ist zu sehen, überall in der Stadt, tausende davon, direkt aus Japan.

Ich kontrolliere auf jeden Fall noch einmal die ganzen Nummern.

Billy

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4046
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von Bastlwastl » Fr 11. Jan 2019, 17:57

ich "dachte" du hast ein einzelstück .......


derweil ist es doch nur eine von ? 100.000.000.- :lol:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

berlin
Beiträge: 17
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 11:38

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von berlin » Mo 14. Jan 2019, 16:13

kontrolliert, die Nummer stimmen. Also irgendwas anderes stimmt nicht!
IMG20190114143842.jpg
Dateianhänge
IMG20190114144246.jpg

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4046
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Endlich eine eigene Super Cub

Beitrag von Bastlwastl » Mo 14. Jan 2019, 17:21

ich würd mir da jetzt gar kein so großen kopf machen

die kisten gabs so und so

noch dazu steht drauf das der prüfer vor ort die verbaute größe übernehmen soll .
also denke ich sollte es doch klappen wenn man vernünftig argumentieren kann vor ort bei der abnahme.
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Antworten

Zurück zu „Cheap Urban Bikes -alt und neu-“