Honda CT 110

Benutzeravatar
Cpt. Kono
Beiträge: 4523
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 17:35
Fahrzeuge: CT 110,Bj.81
SR250, Bj.81
Wohnort: Muttistadt
Alter: 54

Re: Honda CT 110

Beitrag von Cpt. Kono » Mo 4. Feb 2019, 17:32

Jeder hat seine Eigenheiten. :mrgreen:
Allet Jute von der Spree
Cpt. Kono

"Menschen, Tiere und Pflanzen mag ich nicht. Steine sind ganz okay."

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4099
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Honda CT 110

Beitrag von Bastlwastl » Mo 4. Feb 2019, 19:57

ich wollte nur anmerken das irgentwo im Forum noch eine Kellerleiche rumliegt die ich mal gepostet habe.
da wurde die aller erste version dieser Trialbikes verkauft und noch 2 andere tolle maschinen .

ich hatte netten kontakt mit der verkäuferin .
das moped war in nem top unrestaurierten zustand aus 1 hand mit glaub 1200 km aufn tacho


ging für 16.000 Euro an einen liebhaber zurück nach Japan .......
soviel zum thema preisfindung ^^
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
turbodoepi
Beiträge: 152
Registriert: So 12. Feb 2017, 16:38
Fahrzeuge: Ein paar Monkeys, Daxen, ATC70s, eine Honda Chaly und eine Silberpfeil Einspritzer Innova ;-)
Wohnort: 72525 Münsingen
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Honda CT 110

Beitrag von turbodoepi » Di 5. Feb 2019, 13:57

Harri hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 10:03
Die Anzeige war halt vor 4 Monaten und mancheiner reagiert einfach ein kleines bisschen schneller.
War das nicht diese hier?
Hier gibt es nochmal eine CT

Gruß Bernd

Harri
Beiträge: 1127
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Honda CT 110

Beitrag von Harri » Di 5. Feb 2019, 14:02

Bestimmt gibt es da mehrere von

Tranberg
Beiträge: 1263
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: Honda CT 110

Beitrag von Tranberg » Di 5. Feb 2019, 15:21

Eintschuldigung. Nicht aus dem €2300 Inserat, sondern aus dem €4300 Inserat
Keine Totfunken mit Nockenwellen-CDI Unterbrecher
Bild
Zuletzt geändert von Tranberg am Di 5. Feb 2019, 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

suchy
Beiträge: 786
Registriert: Di 7. Jun 2011, 19:53
Fahrzeuge: Honda CT 70 und CT 90
Wohnort: 97714 Oerlenbach
Alter: 57

Re: Honda CT 110

Beitrag von suchy » Di 5. Feb 2019, 19:59

turbodoepi hat geschrieben:
Di 5. Feb 2019, 13:57
Harri hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 10:03
Die Anzeige war halt vor 4 Monaten und mancheiner reagiert einfach ein kleines bisschen schneller.
War das nicht diese hier?
Hier gibt es nochmal eine CT

Gruß Bernd
Beides interessante Mopped´s
Bei dem 2250 Euro Modell ohne Papiere und ohne TÜV fallen mindestens weitere 200 Euro für den TÜV an, falls das Ding läuft. Mehr Geld wird fällig für nicht E-Nummern oder ähnliches in der Beleuchtung.
Die Gabel sieht auch aus als ob sie einen Schlag hat. Sprich kein Öl, Dichtungen defekt, Rostlöcher in den Holmen sieht einfach nur so aus. Ist halt eine Erfahrung zu der an dem Fahrzeug verbauten Gabel.
Kein Untersetzungsgetriebe !! Was auch nicht schlecht ist, braucht weniger Sprit, spart Kosten beim Wechslen der Ketten/Ritzel und Kettenrad. Vor ein paar Jahren wäre ich zu ihm hingefahren hätte im 1200 Euro unter die Nase gehalten und mit viel Glück hätte ich sie bekommen, denn so wird das für den Preis nichts.


Ideal ist natürlich das 4300 Euro Gefährt, hat alles was man braucht, kaum Kilometer, deutsche Papiere und der Zustand :superfreu:,. wahrscheinlich 12 Volt Technik mit CDI. Preis finde ich o.k.

Welches Inserat ist aus dem €2300 Inserat? Keine Totfunken mit Nockenwellesteuereung, Nockenwellensteuerung ist nett, aber bekannt bei unseren Fahrzeugen. Aber was bedeutet das kein Totfunken. Fehlender Zündfunke kann an einem Kabelbruch liegen, Not Aus, defekter Züdkerze, Batterie Tod (die ältenen 6 Volt Fahrzeuge hatten meist eine Batteriezündung).


Tipp für alle, die so ein Fahrzeug haben möchten, egal ob nun CT 90 oder CT 110 und erstmal kein Geld, baut euch eine zusammen, auch wenn sie letztendlich vielleicht teurer wird als das 4300 Euro Gefährt. Der Jäger und Sammler und euch kommt hier zum Zuge. Einige Teile gibts noch in den USA wie z.B. den Rahmen Ebay Nummer: 264146357247, viele passende Teile (Tank, Sitzbank, Auspuff Chromteile, vorderes Schutzblech, Luftfilteranlage, Seitendeckel gibt es noch neu beim Honda Händler.
Ich kann dazu einen CT90 Motor mit angeblicher Laufleistung von 2500 Meilen (sonstiger Zustand unbekannt, optisch gut), neue Kette, neues Kettenrad, neuer passender Auspuffanlage, neuen Hauptständer, neuen Kabelbaum, samt Lenkeramaturen, einige neue Elektrikteile, Dichtungssatz, gebrauchte Fußrastenanlage, gebrauchten Kettenschutz, sowie weitere neue Kleinteile anbieten. Klar kosten meine Teile auch zusammen 500 Euro, davon kostet eine neue Auspuffanlage für die CT 90 auch schon 200 Euro, vom Rest zu schweigen.
Weitere gebrauchte Teile aus den USA könnten sein: Rücklichtträger (evtl. passend für das CT70 Dax Rücklicht bzw. das der CB/XL/CY 50 beide mit E-Nummern oder ähnliches), Gepäckträger und Schwinge. Eine CT 90/110 hab ich Spaßhalber mit einer CB 50 Gabel, samt Scheibenbremse ausgerüstet, das Hinterrad der CB 50 nehme ich meist für meine CT´s her. Bekommt man solche Teile, kann man ruck zuck eine CT 90 zusammenbauen. Hintere Stoßdämpfer sind die verstärkten verstellbaren Modelle z.B. für die Honda Dax zu empfehlen.
Achtung keine gebrauchten Gabeln aus den USA kaufen, sind meist defekt. Entweder hier eine komplette neue kaufen oder aus dem Honda Teilesortiment sich die Teile zusammenkaufen. Alternative probiert es mit dem Teilesortiment von Honda, vieles passt in den Fahrzeugen.
Fuhrpark: Honda CT90, CT70, VT500C, Monkey :-)

Tranberg
Beiträge: 1263
Registriert: Mi 9. Mär 2016, 13:38
Fahrzeuge: Honda Innova 125i
Zongshen ZS 125-47
Suzuki Burgman 650

Re: Honda CT 110

Beitrag von Tranberg » Di 5. Feb 2019, 20:20

Aus dem Drehzahlmesser-Fred.
Totfunken = 1 Zündfunken pro Kurbelwellenumdrehung bei 1-Zylinder 4-Takter, deshalb jede zweite Zündfunken umsonst. Wasted spark auf Englisch.

https://de.wikipedia.org/wiki/Wasted_Spark
Als Wasted Spark (engl. „verschwendeter Funke“) wird eine Zündungsart bei Verbrennungsmotoren bezeichnet, bei der die Zündkerzen in zwei Zylindern gleichzeitig kurz vor dem oberen Totpunkt (OT) zünden, einmal am Ende der Kompression und gleichzeitig im anderen Zylinder während der Ausstoßphase
Ich bin Däne und wohne in Dänemark

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4099
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Honda CT 110

Beitrag von Bastlwastl » Do 14. Feb 2019, 18:39

laut verkäufer wurde die CT110 verkauft ! :cry:
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Antworten

Zurück zu „Cheap Urban Bikes -alt und neu-“