Honda C310 Custom

oposum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 17:58

Honda C310 Custom

Beitrag von oposum » Fr 31. Mai 2019, 18:29

Hallo

das ist mein erster Beitrag hier.

Ich würde gerne wissen ob ein Honda C310 Umbau bekannt ist und ob ihr ihn für sinnvoll haltet. Mit Umbau meine ich einen mindestens 90ccm Motor mit fussgeschaltetem Viergang-Getriebe und Kickstarter in den C310 pflanzen. Evtl. einen Lifan Motor.
Wenn das geht, wo kauft man den Lifan Motor am besten?

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1795
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von Torsten » Fr 31. Mai 2019, 18:47

Servus,
die Aufhängungen werden vermutlich leidlich passen, beim Auspuff wirds evtl. auf etwas Gebastel rauslaufen und die Elektrik musst du auf 12V umbauen.
Wie willst du das mit den Pedalen regeln?
Ich würde es bei der betagten alten Dame nicht machen.

oposum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 17:58

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von oposum » Sa 1. Jun 2019, 13:29

moin

hallo Torsten
Aufhängung = Motoraufhängung ?
Du meinst der Auspuff wird den Kickstarter stören? Der Flansch am Motor sollte gleich sein, oder?
12V Umbau? Wenn ich lediglich an die Beleuchtung denke, hab ich dann was übersehen?
Pedale wären überflüssig bei Kickstarter und Fußschaltung. Der Schalt- und Kupplungshebel auch. Das würde mir gut gefallen.

schönes WE
Oposum

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1795
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von Torsten » Sa 1. Jun 2019, 15:27

Beim Auspuff bringt es halt wenig, das dünne Röhrl des Originals an einen größeren China-Motor zu hängen. Also sollte was neues dran = Gebastel
In welchem Zustand ist die C310 denn? Die ist doch viel zu schade, um sie so zu verbasteln.
Mit einem größeren Zylinderkit bist wahrscheinlich besser bedient.

Und wenn Dir eh alles egal ist, ich hab noch einen 125er Loncin-Motor rumliegen, max. 500 km gelaufen, mit allen Teilen (Vergaser, Zündung etc).

oposum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 17:58

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von oposum » Fr 7. Jun 2019, 18:11

Denke das ist der Zeitpunkt sich zu erklären. Bild

Das was ich geschrieben habe ist erst einmal so eine Idee. Ich habe einen Helix. Der steht seit langem in der Ecke und ist abgemeldet. Nun fährt hier in der Umgebung ein Mädel eine Zündapp Super combinette mit Beinschild
Bild
Und ich dachte nett (das Mädel vermutlich auch)
Dreigang Handschaltung, 2,2PS, Sitzbank, Zweitackter, Kickstarter, geschlossener Kettenkasten

Ich war einige Zeit am Stück in Japan und mir fielen die so hübsch pröttelnden kleinen Viertackter ein. Einige Cub 90 Ed March Videos geguckt und festgestellt das es unzählige Modelle mit dem kleinen liegenden Honda Viertackter gibt. Ich wohne in Aachen und Belgien ist nahe. Das wird der Grund sein warum man hier die C310 günstiger bekommt als z.B. die Cub
Bild
Wenn die nun ein Vier Gänge hätte einen Kickstarter und etwas mehr Schmalz als die Zündapp.
Deshalb meine Frage nach dem Lifan Motor im C310.

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 1795
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von Torsten » Fr 7. Jun 2019, 18:43

In einem Nachbarbeitrag hier im Forum wird gerade eine nahezu neue Super Cub für 2,6 k€ angeboten.

Wenn Du die C310 sowieso erst kaufen musst, um sie dann auch noch umzubauen – sehr viel günstiger wird das m.E. nicht. Und die Super Cub wäre im Gegensatz zum Umbau der C310 street legal.

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 4399
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 43

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von Bastlwastl » So 9. Jun 2019, 12:20

Hallo

wenn du ein wenig lust auf Basteln hast dürfte das leistungstechnisch die vernünftigste allternative sein
ohne groß ärger beim umbau zu haben .

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-18570
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

oposum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 17:58

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von oposum » Mo 10. Jun 2019, 14:41

Bastlwastl hat geschrieben:
So 9. Jun 2019, 12:20
Hallo

wenn du ein wenig lust auf Basteln hast dürfte das leistungstechnisch die vernünftigste allternative sein
ohne groß ärger beim umbau zu haben .

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -306-18570
Das ist afaik ein pre OHC bzw. OHV Motor.
Torsten hat geschrieben:
Fr 7. Jun 2019, 18:43


In einem Nachbarbeitrag hier im Forum wird gerade eine nahezu neue Super Cub für 2,6 k€ angeboten.

Wenn Du die C310 sowieso erst kaufen musst, um sie dann auch noch umzubauen – sehr viel günstiger wird das m.E. nicht. Und die Super Cub wäre im Gegensatz zum Umbau der C310 street legal.
Neu ist nix für mich. Ich fahre sonst gerne auf klassischen Stahlrahmen RR durch die hügelige Landschaft. Klassisch mit möglichst wenigen Nachteilen zu den modernen. Street legal ist natürlich ein kräftiges Argument.
Ich muss da noch mal in mich gehen. Im Moment kenne ich ja nicht einmal die unterschiedlichen Modelle die es mit dem Motor gab.
12V ca. ab 1982
Viergang ca ab ?
Semiautomatic je nach Model. Bei der Cub immer schon.

oposum
Beiträge: 6
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 17:58

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von oposum » Do 18. Jul 2019, 14:37

Bild
Bild

da hätte ich gerne einen liegenden Einzylinder drin.
Testi mit 19" Felgen

wird wohl ein Träumchen bleiben.

Brett-Pitt
Beiträge: 3599
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Honda C310 Custom

Beitrag von Brett-Pitt » Do 18. Jul 2019, 14:49

Kleine Italienerin mit
Doppelschleifenrahmen,
und natürlich CUB-Motor...

Wirkt das Foto "gestaucht",
oder ist da wirklich so wenig
Platz Richtung Vorderrad?

WeiterGenItalien,

Pietro-Adrettino

Antworten

Zurück zu „Cheap Urban Bikes -alt und neu-“