Chinesische Adventure (Cub) - Leten ISA 190 LT

Jack
Beiträge: 546
Registriert: Di 15. Dez 2020, 11:21

Chinesische Adventure (Cub) - Leten ISA 190 LT

Beitrag von Jack »

Ist das noch eine Cub?

Leider ein Chinese. leider keine Schaltung. leider kein Europa?

https://www.motorradonline.de/modern-cl ... bler-20ps/
Wenn die Zuneigung zu einem Fahrzeug nicht ganz so groß ist, kommt man damit aus, nur ein halbes Jahr damit zu fahren.
- Der Cub-Härtetester -

Brämerli
Beiträge: 6751
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Wave, PCX, NC750X, CRF 300L, 390 Adventure
Wohnort: Seeland

Re: Chinesische Adventure (Cub) - Leten ISA 190 LT

Beitrag von Brämerli »

Ich hab ja immer mühe mit Chin. Namen aussprechen. Spricht man "Chongqing Leten Power Technology Co. Ltd." das so? Joking let the Power Tech no losie, ligtmernet, leider? :laugh2:

Ernsthaft, so n Teil könnte die hiesigen Rollerfahrenden beglücken. Endlich eine Alternative zu den X-ADV Rollern die so gar nicht Offroad daherkommen.

Jack
Beiträge: 546
Registriert: Di 15. Dez 2020, 11:21

Re: Chinesische Adventure (Cub) - Leten ISA 190 LT

Beitrag von Jack »

Da steht der Hersteller wäre schon länger im Geschäft.

Dennoch schwer zu sagen, wie die Qulität einzuschätzen wäre....
Wenn die Zuneigung zu einem Fahrzeug nicht ganz so groß ist, kommt man damit aus, nur ein halbes Jahr damit zu fahren.
- Der Cub-Härtetester -

Brett-Pitt
Beiträge: 9002
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Chinesische Adventure (Cub) - Leten ISA 190 LT

Beitrag von Brett-Pitt »

Optisch maa watt janz anneres:
Sieht aus wie Mäd-Äss für Mäd-Mäx, mit
20 P-Äss weit jenseits der Donnerkuppel.

Zum Glück ...
(c) kommt die nicht,
(u) hab ich schon D-200,
(b) und sowieso genug Geraffel.

Weiter-aus-Fernost-berichten,

Pitt Scholl-La-Tour
("Tod im Reisfeld")
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Antworten

Zurück zu „Cheap Urban Bikes -alt und neu-“