Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Servus,
wau, die Kerze des schwarzen Motors hatte nach # 11.092 km doch 1,00 mm gap/Spalt.
.
Ich will ein Video machen, wo der nicht auspuffgedämmte Motor läuft. Zumindest bei den ersten zwei Malen kamen Rauch und Flammen aus dem Port.
.
.. das sollte bloss ein Entwurf sein...
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
BRAwo
Beiträge: 223
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 23:31
Fahrzeuge: Super CUB 110cc, BMW R100R
Wohnort: Bei Karlsruhe
Alter: 58

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von BRAwo »

Glückwunsch Werni,

Du hast es tatsächlich geschafft, freut mich.
Viel Spaß beim Fahren mit dem "großen" Motor.
Und berichte bitte weiter, damit wir wissen wie es sich damit anlässt.
Muss man den neuen Motor eigentlich anmelden?

Gruß aus Baden
Wolfgang
BRAwo
SuperCUB 110
:inno2:

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Servus,
...da wäre doch fast ein grosses Unglück geschehen. Nämlich war Öl im Motor. Aber nur sehr wenig. Nach 3 x 10 sec Lauf stellte ich das fest und füllte ca. 0, 7 Liter auf. Es raucht und blitzt aus dem Port! Ich kann die neue Auspuffdichtung nicht wiederfinden.
.
Aber es ist ja noch alles im grünen Bereich!
werni883

ps: der Starter oder der Akku run sich schwerer, den Motor durchzudrehen. Ein gutes Zeichen!
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Der alte gatling-gun Auspuff ist für die Einfahrphase dran.
Der alte gatling-gun Auspuff ist für die Einfahrphase dran.
Servus,
Nach dem - gefühlten - zehnten Rundgang bei den Honda Ersatzteilen auf dem TT-Tisch im Keller fand ich die Auspuffdichtung und schraubte den schönen verchromten Honda Topf an.
.
DER Motor lief leise und angenehm rund, jedoch passten beide Schrauben mit Langlöchern im Dreiecks Lech überhaupt nicht! Ha! Wo doch Grad einmal der Hub von 49,5 auf 55,5 mm gewachsen war. Ist aber so und dem muss ich abkönnen!
.
DER "schwarze Rostauspuff", der bei Babyblue dabei gewesen war, der mit den 6 Endlöchern, passte mit diesem Dreieck schon überhaupt nicht.
.
Nun ließ ich das neue Motoröl ab - um es nach Installation eines Magnetstopfens erneut einzufüllen. Dieser ZS Motor - er läuft ruhig und fest, hat vor dem ersten gefahrenen km einen MAGNETEN drin.
.
Jerzt braucht nur das vo. Rad kommen und es kann weiter gehen!
werni883

ps: Es gab einen herben Schreckmoment. Als ich am warmen Motor den orig. Ölablassbolzen abschraubte, do wollte das ÖL nicht herauskommen und plötzlich lag ein käferbohnengrosses Stück STYROPOR im alten Öl.
Woher kam das? Ich fühlte und stocherte am Unterteil des Olsiebes. Es kam nix (an Styropor) nach, es gingen ~ 630 Gramm Öl raus. Keine Gefahr.
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
BRAwo
Beiträge: 223
Registriert: Sa 2. Sep 2017, 23:31
Fahrzeuge: Super CUB 110cc, BMW R100R
Wohnort: Bei Karlsruhe
Alter: 58

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von BRAwo »

Hallo Werni,

ich bin schon sehr gespannt auf den Direktvergleich Babyblaue gegen den weißen Storch.
Mal sehen was Du alles berichten kannst.

Dir einen schönen Sonntag
Gruß aus dem Badischen
Wolfgang
BRAwo
SuperCUB 110
:inno2:

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Servus,
How to break-in a generator-motor?
.
Nun, im Herbst 2016 fuhr ich den orig. 110 cc Motor so ein: 1h fahren im 1. Und 2. Gang mit wechselnder Drehzahl - 1 h = 20 km Weg. Zugewügter Auspuff, ganz kurz übersetzt, mit vernünftiger, sparsamer # 75er Düse.
.
Jetzt starte ich den 120 cc "Drehmomentmotor" mangels Vorderrad ca. 2 x am Tag, lasse ihn mit vernünftigem Auspuff und vernünftiger # 84er Düse ca. 12min laufen, ohne Last, mit wechselnder Drehzahl. Die Übersetzung ist 16:41. Mit den 4 Gängen wird das spielend leicht gehen.
.
Wenn der Benzinhahn zugedreht ist, läuft der Motor mit dem bisschen ca. 10 min lang.
.
Gut, dass ich sofort den Magnetstopfen eingebaut habe... und dabei merkte, dass ca. 600 ml Öl nachzufüllen waren!
.
Morgen will ich zu meinem Freundlichen und einen Wave Hinterreifen nach 22.700 km in Auftrag geben.
Schaumamal, das Wetter bleibt b. a. W. phantastisch.
werni883

ps 1: Storch: DonS hat einen IA Starter eingebaut, Motor s. g. eingefahren, Benzinanzeige totaler Ausfall.

ps 2: Babyblue: Benzinanzeige IA. Die ersten 80 bis 100 km (=1,6 Liter) werden zuverlässig angezeigt!!
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Babyblue # 11.111km
Der Schalthebel schaut noch oben, dass er nicht verloren geht.
Der Schalthebel schaut noch oben, dass er nicht verloren geht.
Servus,
mittags habe ich das vo. Rad montiert. Danach bin ich 1 h lang im 1., 2. und 3. Gang gefahren. Nach 800 m war schon der Schalthebel abgefallen. Sowas kann passieren. Zurück, gefunden und gefahren.
.
Wer ein Stromaggregat kauft, der wird wohl den Motor starten, Strom produzieren und vorzeitig einen Service machen.
.
Nun, immer nur für 1 sec: 1. bis Tacho 20, 2. bis 40, 3. bis 50. Der 4. Gang kommt morgen dran. Im Gegensatz zum 110er Motor von KN (Kainuo Kajak) lässt sich der 120er ZS von Anfang an kinderleicht schalten!
.
In 24 h weiss ich mehr, aber schon in den ersten 20 km ist das Standgas so weit gestiegen, dass es bald unangenehm sein wird. Ist ja nur ein kl. Dreh CCW zw. Daumen und Zeigefinger.
werni883

ps: die Wirkung der Motorbremse ist definitiv STARK.
.
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Babyblue # 11.111,9 bis # 11.202 = 90 km

Servus,
2 3/4 h um 90 km durch Feld, Berg und Tal in den niedrigen Gängen Ein-zu-fahren.
.
Auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen (BraWo) - Scherz beiseite: der 120 cc Drehmomentmotor ist schon in der Einfahrphase am Berg besser als eine 110 cc Wave!
.
Nach nur 102 km habe ich den Magnetstopfen rausgenommen und Fotos gemacht.
Beeindruckend! Ich habe die Späne drangelassen, denn der Magnet wird nichts loslassen!
.
Der Motor läuft angenehm rund und sparsam. Im 4. Gang fuhr ich nur bis Tacho 60.
Die Übersetzung 16 : 41 ist vorläufig eine sehr gute Lösung. In Pannonien ist fast immer Wind, d. h. erst ab ca. 150 cc/12 kW ist man ein wenig Herr über die Natur.
werni883
100 km Ein-Fahren machte so viel Stahlschrott.
100 km Ein-Fahren machte so viel Stahlschrott.
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 3386
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von Sachsenring »

Das klingt doch vielversprechend!
Mich würde interessieren, wie sich der Motor im direkten Vergleich zur Wave schlägt
und ob er auch annähernd die Elastizität hat.

Hubraum ist ja durch nichts zu ersetzen. :up2:

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Die 2 x 6 Drähte wurden in Hülsen zusammengeführt, gekerbt, überzogen und geschrumpft. Das sollte halten.
Die 2 x 6 Drähte wurden in Hülsen zusammengeführt, gekerbt, überzogen und geschrumpft. Das sollte halten.
Servus,
Korrekturen:
1. dass aus dem Port viel Rauch rauskam, das war dem Choke geschuldet. Habe ich erst später gemerkt.
.
2. zum Motor habe ich gleichzeitig den Auspuff getauscht. DonS wird es bestätigen: der Motor wurde angekickt, läuft, aber erst 1/2 sec später merkt und hört man es! Man merkt, dass er zugestoppelt ist. (Original war es noch 10 x ärger.
.
Zum Einfahren wollte ich das so. Der bulgarische "HONDA" Auspuff ist wesentlich offener und trotzdem noch dezent leise.
.
Eigentlich könnte und wollte ich sofort eine größere Reise damit machen.
werni883

ps: nach einer Balkantour in 2021, wie ich sie plane, kann ich hoffentlich! sagen, wie gut und zäh der 52,4 x 55,5 Motor ist.
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

# 11.230 km

Servus,
Versorgungsfahrt 2 x 10 km. Hin warm gefahren, retour für 3 sec Tacho 80 gefahren. Dann war Schluß, ähnlich wie beim 110 cc Motor. Der Leerlauf ist noch höher geworden.
.
NACH FEST KOMMT AB. Nach dem herrlichen Essen fuhr ich viel im 1. Gang am Hang.
1. Die Hupe ging nicht,
2. Die Blinker,
3. Die hi. Leuchteinheit.
.
Da ist wohl ein Unglück geschehen, gerade als ich so froh von wegen Verkabelung wahr.

Lediglich Abblendlicht und Standlicht vo. brachten ein schwaches Glühen zusammen. Ich lade mal auf, denn morgen ist auch noch ein Tag.
werni883

Nachtrag/postscriptum: nach 1 h laden gingen die Lampen alle wieder!

pps: morgens um 8 ging sogar der el. Starter!
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Mauri
Beiträge: 1756
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von Mauri »

Dann fährst du wohl nur auf Batterie und die Lichtmaschine/Regler arbeiten nicht :!: :?:
Gruß Mauri !

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Babyblue # 11.230 - 11.376 = 46 km
Servus,
Mauri hat 100 % recht. Da sollte ich wohl jenen Regler, der beim ZS Motor dabei war, verwenden (müssen.)
.
Dienstagabends, gestern, war ich nach 90 km Fahrt abends angekommen. Die Lampen waren normal.
.
Mittwoch vormittags kam der elektrische Di und machte die Kabel neu zusammen. Mit feinen Hülsen und Schrumofschläuchen. Ist da ein "Hoppala" passiert?
.
Und seit dem kleinen Unfall brennt auch die Leerlauf Lampe nicht mehr! Was nicht noch alles? werni883
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

# 11.270 - 11.304 - nur 34 km am 1. Mai!

Servus,
24 h später. Auch die Leerlaufanzeige geht plötzlich wieder.
.
>40 km weit komme ich mit voller Batterie. Dieser Tage werden die Verbindungen kontrolliert werden.
Das Bremslich funktioniert nur mit Fussbremse. Da ist einiges in Ordnung zu bringen!
.
Der neue Motor hat jetzt 204 km drauf. Da werde ich den Magnetstopfen bald rausnehmen, fotographieren, putzen und wieder rein tun. Der neue Motor ist längst noch nicht frei!
werni883
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5477
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Motortausch an einer vielgeliebten 110er CHINA CUB.

Beitrag von werni883 »

Nicht wenig und nicht viel.
Nicht wenig und nicht viel.
# 11.330 km

Servus,
was mir so einfällt.
.
1. Nach 230 km habe ich den Magnetstopfen rausgenommen und gereinigt.
2. Die 2. Umdrehungen, die ich beim Starten des neuen Motors hinaufgedreht habe, die werden jetzt allmählich zurück gedreht.
3 .Die Schaltpunkte sind 10, 20 und 40 Lt. Tacho.
4. Nach dem Warmfahren, meist auf dem Rückweg, ging es kurz bis Tacho 85.
5.Zwischendurch hatte Babyblue die Befestigungsschraube am Auspuff Topf abgeworfen.
6.Bei stürmische Wind geht nix über Tacho 60.
7. Eine längere Übersetzung als 16 : 41 ist eigentlich nicht möglich. Vorher: 17 : 41!
8. Der Kicker passt wunderschön, wie bei einer CB 750.
9. Wer die CUB einfach links umlegt, kriegt den Ölstopfen raus mit nur 10 Tropfen Öl.
werni883
Der Kicker sitzt echt sehr gut platziert. Ob er bei einem VU. ein Knöchelbrecher sein könnte?
Der Kicker sitzt echt sehr gut platziert. Ob er bei einem VU. ein Knöchelbrecher sein könnte?
Eine ZENSUR findet nicht statt.

Antworten

Zurück zu „Cheap Urban Bikes -alt und neu-“