Kettensatz Innova für HS-100-11

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 1676
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von sivas » Di 5. Jun 2018, 11:03

Hab da was gefunden: Kettenritzel Hinterrad, HS100-11, HS125-2
Diese Kettenräder gibt's von JT Sprockets auch in 428'er Version. Die Befestigungsaufnahme der Mutter ist dabei anders.

Ob die beiden Teile passen ?
Ritzel JTF 277
Available sizes: 13, 14
JTF277.png
JTF277.png (5.31 KiB) 402 mal betrachtet
Kettenrad JTR 269
Available sizes: 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 49, 50, 51, 52, 56
JTR269.png
JTR269.png (8.09 KiB) 402 mal betrachtet

Inno/Wave haben folgende Teile:
Ritzel JTR 249
Available sizes: 13, 14, 15, 16
JTF249.png
JTF249.png (4.99 KiB) 402 mal betrachtet
Kettenrad JTR 212
Available sizes: 34, 35, 37
JTR212.png
JTR212.png (7.41 KiB) 402 mal betrachtet
Link zum Avatar: Keltenfürst vom Glauberg

nielex
Beiträge: 14
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 15:40

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von nielex » Di 5. Jun 2018, 19:45

Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.

Bei Bulli habe ich allerdings das gefunden, was ich schon geahnt habe.

Wenn ich es richtig auslege, kam die Frage auf, warum ich mittlerweile beim vierten Motor bin und nichts darüber geschrieben habe; also indirekt, warum ich mich

a. nicht vorstelle und
b. trotzdem nicht in der Lage bin die Zähne eines Kettenrades zu zählen. ;)

Also:

Zu b.:
Ich könnte durchaus die Zähne zählen oder schauen, was auf dem Kettenrad steht. Durch den blöden Einbau ist es aber nicht möglich, in eingebautem Zustand den Abstand der Befestigungsschrauben des Kettenrades zu messen.

zu a.:
Als ich meine Hisun-EC 125 gekauft habe, gab es gleich eine zweite Maschine als Ersatzteillager dazu. Außerdem einen defekten Motor, der beim Vorbesitzer nach kurzer Zeit seinen Geist aufgegeben hatte.

Ich bin also gestartet mit Motor Nr. 2.

Motor Nr. 2 hielt ungefähr 1000 km. Dann hatte er Leistungsverlust, qualmte und ging plötzlich vor einer Ampel aus. Fehlersuche verlief negativ.

Da ich keine Zeit für eine komplette Revision hatte, verbaute ich erst mal den 100 cm Motor von meiner Schlachtmaschine und nahm mir vor den anderen Motor im Winter zu reparieren; aber wenn man keinen Druck hat, lässt man Dinge ja auch gerne mal liegen.


Längere Zeit ging das gut, bis der Motor plötzlich über einen Simmerring Öl verlor; damals hatte ich noch keinen Teilehändler aufgetan und wollte sowieso wieder mehr Kubik drunter haben.

Ich habe dann, damals lebte Götz Stelzenmüller noch, beim ms motorbike shop einen Tauschmotor einer anderen Marke bekommen. Es musste etwas von der Elektrik angepasst werden und die Aufhängung war auch etwas knapp.
Aber mit diesem Motor fahre ich schon einige Jahre und bin sehr zufrieden.

Im Winter machte das Moped dann Ärger. Es mochte die Minusgrade mit der hohen Luftfeuchtigkeit nicht und hat mich, erstmalig mit diesem Motor :lol: , mehrfach im Stich gelassen.
Ich bin im Januar auf das Fahrrad ausgewichen, weil ich einfach keine Lust mehr auf Überraschungen hatte.

Die Quittung kommt eben jetzt: Durch das lange Stehen ist die sowieso schon üble Kette komplett fest und muss getauscht werden.

Aber wenn ich das jetzt richtig interpretiere:
Ich besorge mir eine 428er Kette mit mindestens 104 Kettengliedern von DID und werde nach etwas Anpassungsarbeit zufrieden sein......

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 3474
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008

Innova weiß 2010
Wohnort: Göppingen
Alter: 55
Kontaktdaten:

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von Bernd » Di 5. Jun 2018, 22:44

Bernd hat geschrieben:
Mo 4. Jun 2018, 06:16
viewtopic.php?f=27&t=7422&start=60

Hier und auf der folgenden Seite steht was zur Kette, bzw dem Kettensatz.

Gruß
Bernd
Hättest du das gelesen, wüsstet du, dass es 102 Kettenglieder sind.

Noch einen Tipp zur neuen Kette : wenn du sie schön schmierst, kannst du das Moped über Jahre stehen lassen, ohne dass was fest geht.
Auch bei einem Kettenkasten muss die Kette gepflegt werden.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

Innova weiß Bj. 2010
Bild

nielex
Beiträge: 14
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 15:40

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von nielex » Do 7. Jun 2018, 22:19


Hättest du das gelesen, wüsstet du, dass es 102 Kettenglieder sind.

Noch einen Tipp zur neuen Kette : wenn du sie schön schmierst, kannst du das Moped über Jahre stehen lassen, ohne dass was fest geht.
Auch bei einem Kettenkasten muss die Kette gepflegt werden.

Gruß
Bernd
Juhu,
ich hatte soviele Sachen gelesen, dass ich am Ende gar nicht mehr wusste, was ich glauben soll.
Habe mich dann gestern noch mal hingesetzt, die Kettenglieder gezählt, bin auf 101 plus Schloss gekommen.
Dann habe ich mir eine DID Kette bestellt.

Allerdings war die Kette vor dem Winter sowohl gereinigt als auch geschmiert worden. Es ist mir schleierhaft, warum sie aussieht als sei sie seit 50 Jahren nicht mehr bewegt worden....

Benutzeravatar
the-dude
Beiträge: 791
Registriert: Sa 31. Jul 2010, 21:00
Fahrzeuge: Suzuki Address 125, Honda NX 250, Yamaha XJ 600 S, Toyota Corolla E12 1.6
Wohnort: Bernburg
Alter: 30

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von the-dude » Fr 8. Jun 2018, 10:33

nielex hat geschrieben:
Do 7. Jun 2018, 22:19
...

Allerdings war die Kette vor dem Winter sowohl gereinigt als auch geschmiert worden. Es ist mir schleierhaft, warum sie aussieht als sei sie seit 50 Jahren nicht mehr bewegt worden....
Moin!

Vielleicht weil du sie unnötigerweise gereinigt hast?
Ist das nicht vollkommen egal, wenn die Kette sowieso unsichtbar im Kettenkasten hängt?

Die Kette muss geschmiert werden/sein, ob sie äußerlich sauber ist, das ist vollkommen egal.
Du bist damit ja sicher kein Gelände durch Sand oä. gefahren.

Viel Erfolg mit der neuen Kette. Kost jetzt ja auch nicht so viel und läuft dann wieder super. :up2:

Grüße,
Terence
Bild

nielex
Beiträge: 14
Registriert: Sa 2. Jun 2018, 15:40

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von nielex » Sa 9. Jun 2018, 21:47

Meine Kette hängt nicht unsichtbar im Kettenkasten, da ich den unteren Teil abgemacht habe, um den ständigen Geräuschen zu entgehen.

Dafür bekommt die Kette alle paar Wochen eine Reinigung und anschließende Neufettung.

Die DID-Kette ist heute eingetroffen und gleich eingesetzt worden. Läuft ohne Probleme. Man musste nichts kürzen.

Danach habe ich dann einige Risse an den Verkleidungsteilen geklebt; eine kurze Proberunde war natürlich trotzdem drin...wer braucht schon Verkleidung :aetsch1:


Hinten habe ich gleich noch ein neues Kettenrad (hatte ich noch liegen) aufgesetzt. Vorne muss ich mal schauen, was überhaupt für ein Ritzel verbaut ist.


Das Forum hat mich aber auch hier wieder ein Stück weiter gebracht:

Die gute alte Lady fährt zumindest wieder......

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 3278
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 3 x WAVE schwarz + 2 x China CUB 110 babyblau + weiss.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 64

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von werni883 » So 10. Jun 2018, 08:55

Servus,
ich setz' den Fall, dass in 2 Jahren ein Forist einen Sekundärantrieb für eine H'SUN sucht.
Er findet diesen Thread und die Aussage, dass eine DID-Kette mit 102 Gliedern passt!
.
Das ist aber nicht grad exakt.
.
Wenn es denn soweit ist, schreib bitte hier rein, was Sache ist.
werni883
Wir leben nicht in der besten,
wohl aber in der spannendsten
aller möglichen Welten!

Benutzeravatar
Bulli
Beiträge: 697
Registriert: Di 28. Jan 2014, 18:45
Fahrzeuge: HS-100 Super-CUB Fuhrpark, Royal Enfield 535 Sport 24 Kw Bj. 62, diverse andere Moppeds
Alter: 60

Re: Kettensatz Innova für HS-100-11

Beitrag von Bulli » Do 9. Aug 2018, 19:25

Was soll er denn noch schreiben...?!
- 428er Kette (DID ist Empfehlung) mit 102 Gliedern
- Kettenrad gibts passend NUR als Original Hisun Ersatzteil, oder bei mir z.B...... :oops:, oder als Anfertigung
- Ritzel ist von JP in stinknormaler 428er Version. Jeder andere Hersteller geht natürlich auch..... 15er ist orischional..., aber recht lang. Bei meiner Gewichtsklasse ist ein 14er sinnvoll.
1 Zylinder rules.....im Auto dürfen es auch 3 oder 4 sein.....

Antworten