E-CUB-Chinaklon

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 3819
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

Hier die sehr hervorragende Einweg-STT-e-SuperCub Electra Glide im Abendlicht.
Eine gewisse Ähnlichkeit zu einer ebenfalls in Asien etwa 100 Mio mal hergestellten Maschine lässt sich nicht verleugnen.
Klingonenbeleuchtung und extra- BrettPittPuckys (BPP)
9B684546-4D7F-4E12-BA65-46D622ACFCB8.jpeg
Oft ist ja viel früher Feierabend als man denkt… also jetzt nicht im Büro, sondern im Leben…
(Stromberg)


Bild

Atomo
Beiträge: 1293
Registriert: So 24. Feb 2013, 14:35
Fahrzeuge: Wave, Enfield PreUnit
Alter: 59

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Atomo »

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Di 12. Okt 2021, 19:31
Mir ist eh schleierhaft warum jeder €999,- Baumarktroller selbstverständlich komplett mit LED ausgerüstet ist, aber die Markenroller/Verbrenner/ Mopeds sich nicht nachrüsten lassen, oder es gibt keine LED mit Zulassung, oder brauchen Kühlung, oder bringen den Stromverbrauch und die Elektronik durcheinander, und ähnlicher Technikquatsch, der die Forenseiten füllt. Auch die neue Royal Enfield Meteor 350 hat nur teilweise LED. Aber vielleicht hat Halogen Vorteile die ich nicht kenne, wärmt
Halogen lässt im Winter das Eis auf der Streuscheibe schmelzen, kwasi. :D
:prost2:

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5490
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 45

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Bastlwastl »

hier in neu
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 4c10ac7f4c

zum gleichen preis


aber immer nur Lokal ohne versand
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Xir
Beiträge: 719
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 22:32
Fahrzeuge: Ducati 750SS
Aprilia Futura RST1000
Gilera Runner SP 50 DD
Honda Wave 110i
Wohnort: Sachsen

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Xir »

[/quote]...ist der eigentliche Hersteller Zongshen.[/quote]
Bemutigend, aber auch nicht gerade mit einem dichten Händlernetz versehen.
marcus56 hat geschrieben:
Di 12. Okt 2021, 17:40
Es gibt nichts, was sich so leicht und preiswert reparieren laesst. ....GY6- 139QMB Motor
Richtig, Bekommst du alles dafür.
Solange du es selber machst. Such mal einen offiziellen Händler der die Arbeiten an einem Rex macht.

Versteht mich nicht falsch, das sind schöne Mobile. Und jemand der sich selbst helfen kann und daran Spass hat und noch ein gutes Forum zur Hilfestellung hat. alles gut.

Aber nicht für Joe-Schmoe von der Strasse, der auf den Händler angewiesen ist und sicher nicht zu diesen Preisen.

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 6592
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: C125A Super Cub rot 2020
Sachs Prima 4
Wohnort: Göppingen
Alter: 58
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Bernd »

Glückwunsch auch von mir für die Entscheidung und Bestellung.

Sodele, jetzt der erste OT:
Sone Zongshen als Verbrenner wäre doch auch was. Obs die auch bei uns zu kaufen gibt?

Gruß
Bernd
C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 1366
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Honda Vision 50
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von FED »

Bernd hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 10:37
Glückwunsch auch von mir für die Entscheidung und Bestellung.

Sodele, jetzt der erste OT:
Sone Zongshen als Verbrenner wäre doch auch was. Obs die auch bei uns zu kaufen gibt?

Gruß
Bernd
Hier wirst du glücklich
https://www.zongshen-hellas.gr/oximata/cubs/classic-cub
110ccm EU4

PS: Tonis Thread als völlig OK OT 😂
*YOU MEET THE NICEST PEOPLE ON A HONDA*

Brett-Pitt
Beiträge: 6627
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Brett-Pitt »

MachdenLinkwegMachdenLinkwegMachdenLinkweg.

Die steht da am Hellespont.
Verpackt in einer Holzpferd-Transportkiste.
In ÄGÄIS-TÜRKIS. Oder gar in PRIAMOS-GOLD-METALLIC.
Vermutlich mit handschriftlicher COC
auf Pergamon-Pergament.

Go-Trabbi-Go war 1990. Und endete in Napoli.
Christus war zu Fuß, und kam nur bis Eboli.
Go-ECUB-Go beginnt an den Gestaden der
Dardanellen. Fuck you, Goethe. Ich les jetzt
Homer.

Weiter-Klassiker-ins-Regal,

Ilias-Pit
https://de.wikipedia.org/wiki/Schatz_des_Priamos
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 1366
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Honda Vision 50
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von FED »

Lieber Toni, du hast ja alle Cubs zum Vergleich.
Magst du mal schauen ob die Tina eventuell die gleichen Abstände wie die C50 an den Schrauben an der Gaben hat?
Dann würde ja der C50 Frontgepäckträger auf die ECUB passen 🥳👏🏼
*YOU MEET THE NICEST PEOPLE ON A HONDA*

Brett-Pitt
Beiträge: 6627
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Brett-Pitt »

Liebe behinderte Familienväter,

schon mal Zweitwohnsitz in Athen erwogen?
In Hellas gibt es für E-Fahrzeuge sagenhafte
Rabatte. Wenn du behindert bist (und welcher
im Bekloppten-Forum ist das nicht), einen Burner
abmeldest und 3 Kinder hast, dann bekommst du
die Sonn-Schein-ECUB für weniger als ...

777 Euro !!!

Und zwar auch in Türkis. Oder Glimmergold.
https://www.zongshen-hellas.gr/en/oxima ... ic/subsidy

Wer vermittelt hier Schein-Ehen mit kinderreichen,
hübschen, leichtgewichtigen Griechinnen?
Deutsches Kindergeld gibt es auch für Kids im Ausland.
3 Kinder? Nach 6 Wochen ist die ZS-E-CUB vonne
Familienkasse bezahlt.

Weiter-mehr-Kinder-an-die-Macht,

Würm-Ling-Pitt
https://de.wikipedia.org/wiki/Wuermeling-Pass
Den jährlichen Flug über den Indik (13 to. CO2) kann man weder
mit Eigenstrom-Auto noch mit Nullenergie-Haus kompensieren !!!

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 3819
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

FED hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 12:35
Lieber Toni, du hast ja alle Cubs zum Vergleich.
Magst du mal schauen ob die Tina eventuell die gleichen Abstände wie die C50 an den Schrauben an der Gaben hat?
Dann würde ja der C50 Frontgepäckträger auf die ECUB passen 🥳👏🏼
Ich glaub das passt nicht.
Die e-Cub ist breiter, und die Schrauben sitzen höher in der Gabel.
Oder zurechtbiegen. Oder schauen was hinter den Reflektoren ist.
36C5F58D-9F44-4AE3-9D3D-CED21DA71CFF.jpeg
C67EE48D-BC32-42C4-9068-CDDA3377CEC1.jpeg
3608D8D2-BC42-4737-8928-A6E78E494725.jpeg
Oft ist ja viel früher Feierabend als man denkt… also jetzt nicht im Büro, sondern im Leben…
(Stromberg)


Bild

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 3819
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

Die e-Cub ist kälteempfindlich. Bei 0 bis 4 Grad Celsius sinkt die Reichweite rapide.
Ca 30 km, dann blinkt es.
Kann sein dass mehr drin ist, aber ich will nicht den Akku quälen, das teure Stück.
Nur zw 0 und 40 Grad laden, ideal zw 10 und 30 Grad C
Oft ist ja viel früher Feierabend als man denkt… also jetzt nicht im Büro, sondern im Leben…
(Stromberg)


Bild

Benutzeravatar
Bastlwastl
Beiträge: 5490
Registriert: Do 29. Mär 2012, 18:25
Alter: 45

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Bastlwastl »

beim link vom Pit ist bereits ein gepäckträger mit abgebildet .
sollte denke ich passen beim elektro schleicher

oder man tüdelt selbst was mit ein wenig schweißdraht 8-)
"Ich danke allen, die zur Sache nichts zu sagen hatten und trotzdem geschwiegen haben."

Benutzeravatar
Zweiradfreund
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22. Feb 2019, 08:59
Fahrzeuge: C125 blau, SH300i; CRF 250M, 2x Yamaha XVS950, Yamaha MT-07, Suzuki GSF 1250SA
Wohnort: Bei Hannover

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Zweiradfreund »

Himbeer-Toni hat geschrieben:
Mi 13. Okt 2021, 15:53
Nur zw 0 und 40 Grad laden, ideal zw 10 und 30 Grad C
Und das ist ernst zu nehmen! Willst Du der Tante etwas Gutes tun, lade sie niemals unter 10 Grad (Akkutemperatur). Das mögen Lithium Zellen nämlich gar nicht, das geht auf die Zyklen. Entladen ist weniger kritisch, hast halt weniger Kraft und Reichweite (bei der Fahrt).

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 1366
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Honda Vision 50
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von FED »

HEY Toni,
danke für die Fotos! Das stimmt mich optimistisch, dass der mit geringem Aufwand passend gemacht werden kann..
LG
*YOU MEET THE NICEST PEOPLE ON A HONDA*

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 3819
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

Das Bild zum Feierabend
8478D763-6FCE-4358-9312-D98DB515F723.jpeg
Erregt mehr Aufmerksamkeit als die C125A SuperCub, subjektiv gefühlt und so
Oft ist ja viel früher Feierabend als man denkt… also jetzt nicht im Büro, sondern im Leben…
(Stromberg)


Bild

Antworten

Zurück zu „Weitere Derivate“