E-CUB-Chinaklon

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 6466
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: 1 x INNO 125i blau, 3 x WAVE schwarz, +1 Unfallwave, +1 kaputt, + 2 x China CUB 110.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 68

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von werni883 »

Servus,
der berühmte Thomas Bernhard argumentiert mit ähnlichen Wendungen. Schreib' bitte mal eine längere Abhandlung!
.
Als er vor vielen Jahren die Stadtgemeinde St. dazu gebracht hatte, BEV anzuschaffen, sagte er (der berühmte? Otto R.) entsetzt: Die Bediensteten laden die Autos "verkehrt." Was hatte er erwartet!
werni883

ps: im ☆mart Forum schrieb ein Forist: ich war 14 Wochen weg und hatte meine Mutter beauftragt, das Auto zu bewegen. Bei der Rückkehr fuhr es wie ein Sack Nüsse. Sie hatte es falsch betankt. No na! Eh klar, oder?
.KONI:.https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 03618.html nenenikikamen = yes, yes, we won!

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 4542
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 63
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

"Praktische Mobilität, einfaches Handling und Fahrspass waren immer die Stärken der Super Cub.“

Bild

Benutzeravatar
2Radler
Beiträge: 567
Registriert: Sa 11. Jan 2020, 01:37
Fahrzeuge: NC 750x
Wave
Wohnort: GP

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von 2Radler »

2Radler hat geschrieben:
Mi 10. Aug 2022, 15:13
Naja, unbeschwertheit, Entspannung...
Sie wurde gebaut um Menschen und Sachen günstig von A nach B zu transportieren. Vorallem zuverlässig und Günstig musste es sein. Glaube nicht das die Menschen in Asien, die ihre Kinder mit Oma Opa, Paletten mit Hühnern transportieren, denken da an Entspannung. Mir wäre eine E-Cub viel lieber im Urbanen Alltag wie meine überaus hervorragende 22er Cub. Kurzstrecken, Einkäufe mit Bierkiste usw...
Ungefähr so
FB_IMG_1627659559919.jpg

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 4542
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 63
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

https://www.hotcars.com/all-electric-ho ... ming-soon/

Honda X Muji MS01
28E205EA-94E9-44A4-83B1-7C339C976639.png
Dann lieber Roller fahren, oder CB F, oder so
"Praktische Mobilität, einfaches Handling und Fahrspass waren immer die Stärken der Super Cub.“

Bild

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 4542
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 63
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

marcus56 hat geschrieben:
So 3. Jul 2022, 12:35
Das war kein Mess oder Ablesefehler. Ich habe folgendes festgestellt:

Nach dem Ladeende werden 85 Watt gezogen. Dieser Verbrauch geht jedoch innerhalb von ca. 75 Minuten in Stufen auf 6 Watt zurueck. Dann habe ich abgeschaltet, da ich weg musste.
Moeglicherweise macht da nach Ladeende das BMS noch irgendwas.

Gruss
Marcus
Ich hab jetzt auch mal ein Messgerät von TCM zwischen Ladegerät und Steckdose geschaltet. Ladegerät grüne Anzeige, voller Akku, kein Lüftergeräusch, Gerät zeigt 20 Watt. Hab aber nur kurz dran gelassen, keine Messreihe durchgeführt, oder Langzeitstudie.
9B1CE20A-F0C8-4642-8AEF-1F5D5B93EBCD.jpeg
0331ECEB-EF05-46CC-B762-D59463B9A24A.jpeg
Der Schreibfehler in der Signatur ist der Original Pressetext, kein Wunder dass niemand eine Cup haben wollte.
"Praktische Mobilität, einfaches Handling und Fahrspass waren immer die Stärken der Super Cub.“

Bild

marcus56
Beiträge: 137
Registriert: Fr 25. Nov 2016, 18:21
Fahrzeuge: Honda Innova,CBF125,C50,China Cub 110,Romet Ogar,Wonjan WJ50,Benyco Trapper,APE 50,Daihatsu Trevis
Wohnort: Hemsbach
Alter: 66

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von marcus56 »

Nach dem Ladeende dauert es noch ca 4 Stunden bis sich ser Verbrauch bis auf ca 3 Watt absenkt. Der bleibt dann konstant und ist wohl der Eigenverbrauch des Ladegeraetes (habe ich mal ohne Akku mit 2,75 Watt gemessen). Beim naechsten Laden werde ich mal schauen, ob das so bleibt. Hier wurde ja schon gesagt, das sei der Balancer des BMS.

Gruss
Marcus

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 4542
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 63
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

In der nun etwas kühleren Jahreszeit lässt die e-SuperCub Electra Super Glide Road Master ein klein wenig nach.
Nach 4 Hin- und Herfahrten à 10 km lässt alles nach, Anzeige changiert zwischen null und 3 Balken, also gehe ich mal bei 10 Grad C von 40 Km Reichweite aus
Hochsommer 57 km
Prospekt 65 km
Ende September ca 40 ( hab es nicht ausgereizt)
Also ein nettes Schönwetterfahrzeug und für um Brötchen zu holen.
Der ganze Elektroquatsch ist reine Spielerei.
Das sieht man auch an den „125er“ E-Motorrädern, selbst die Hightech Dinger mit Aufpreis Doppel Akkus schaffen nur mühsam 80 km Reichweite.
Also zB ein Ausflug nach Hodenhagen ins Fliegerstübchen nicht durchführbar.
901A73F6-82C5-4467-8B74-DE8FCEF257E2.jpeg
Ok es lädt. Muss aber abkühlen, warme Akkus soll man nicht laden, und man soll nicht laden wenn’s kalt ist, Angaben schwanken zw 10 und null Grad
Wahlweise nur zw 10 und 30 Grad
Oder zw 0 und 40 Grad
Burbs
"Praktische Mobilität, einfaches Handling und Fahrspass waren immer die Stärken der Super Cub.“

Bild

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 2244
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Motron Cubertino
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von FED »

Bitte man ein Foto vom Ladegerät 👍🏼 Scheinbar gibt es schon größere Unterschiede zwischen den E-Cub‘s.
C125A Super Cub Modelljahr 2019
Bild
Cubertino EV Modelljahr 2022
Bild

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 4542
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 63
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

FED hat geschrieben:
Fr 23. Sep 2022, 08:03
Bitte man ein Foto vom Ladegerät 👍🏼 Scheinbar gibt es schon größere Unterschiede zwischen den E-Cub‘s.
Bitte sehr
ABCA97C5-0C71-4647-88E2-A43FF8AD43DC.jpeg
DBD56414-B759-4D49-8149-60C7290F3F4F.jpeg
"Praktische Mobilität, einfaches Handling und Fahrspass waren immer die Stärken der Super Cub.“

Bild

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5204
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Sachsenring »

Ah, lädt also vermutlich ganz voll. nicht wie (mein) niu bis 4,1V pro zelle. erklärt auch die reichweite. is aber mMn nicht so schlau, weil das Nutzerprofil eher "vollgeladenorientiert" ist.
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 2244
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Motron Cubertino
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von FED »

Interessant! Mit Lüfter usw. Hier im Vergleich das Motron (CINECO)
0D44EB36-7503-4387-A850-085AC4E8CB1C.jpeg
C125A Super Cub Modelljahr 2019
Bild
Cubertino EV Modelljahr 2022
Bild

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5204
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Sachsenring »

Das Gehäuse interessiert doch keinen Menschen. Interessant sind die technischen Daten. Das der Motorn sieht übrigens aus wie beim NIU. Kommen ja auch vom selben Importeur.

Und, das Ladegerät sitzt im Akku. Das was hier zu sehen ist, ist nur das Netzteil. :prost2:

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
FED
Beiträge: 2244
Registriert: Sa 2. Jan 2021, 15:59
Fahrzeuge: Honda C125A Super Cub
Motron Cubertino
Toyota Hilux
Wohnort: München

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von FED »

Sachsenring hat geschrieben:
Fr 23. Sep 2022, 18:03
Das Gehäuse interessiert doch keinen Menschen.
Kennst du das wenn man zu faul ist in den Keller zu gehen? Und lieber ein altes Foto aufwärmt.

PS: Daten folgen!
C125A Super Cub Modelljahr 2019
Bild
Cubertino EV Modelljahr 2022
Bild

Benutzeravatar
Sachsenring
Beiträge: 5204
Registriert: So 3. Nov 2013, 21:26
Fahrzeuge: Wave 110i, Wave 110i AT, Mongoinno, C100, SC125 etc
Wohnort: Rotenburg Wümme
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Sachsenring »

Äh, ja, kenn ich :oops:

Tippe mal auf 69,7V und 5A

LG
MM
Bild I´m on my Wave of life.

Benutzeravatar
Himbeer-Toni
Beiträge: 4542
Registriert: Do 27. Sep 2018, 10:56
Fahrzeuge: ESR750H, C125A, c70Zz, C50 STD, ex Garelli Capri, ex Moto Guzzi Trotter 25, ex Velosolex
Alter: 63
Kontaktdaten:

Re: E-CUB-Chinaklon

Beitrag von Himbeer-Toni »

Sachsenring hat geschrieben:
Fr 23. Sep 2022, 19:11

Tippe mal auf 69,7V und 5A
Geheimsprache unter Eingeweihten?
Und Volladen? Was denn sonst, ich stehe doch nicht daneben und ziehe bei (gefühlten) 92,5% den Stecker.
"Praktische Mobilität, einfaches Handling und Fahrspass waren immer die Stärken der Super Cub.“

Bild

Antworten

Zurück zu „Weitere Derivate“