Erste Hilfe bei Vandalismus

Benutzeravatar
Ella
Beiträge: 52
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:00
Fahrzeuge: Kymco Nexxon 50
Wohnort: Bergisch Gladbach-Mitte
Alter: 52

Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Ella »

Hallo zusammen,

vorgestern Nacht ist meine Nexxe erst geklaut und dann irgendwann später in einem Waldstück abgeladen worden. Ziemlich kaputt (siehe Fotos). Es hat mir das Herz gebrochen. Wenn Dinge einen Namen haben, dann fehlt die emotionale Distanz. :shock:

Ich möchte bei meinem Anliegen jetzt ungerne über Kosten/Nutzen oder Wirtschaftlichkeit sprechen. Ich bin es ihr einfach schuldig, dass sie wieder in Schuss gebracht wird. Ich weiß nur nicht so genau wie. Ein Bekannter, der sie gestern mit mir in einer Garage zum Schutz vor Feuchtigkeit (fahren geht nicht mehr) abgestellt hat, meinte, sie sei noch zu retten. :)

Meine Frage ist: woher bekomme ich Ersatzteile (gerne auch gebraucht) und gibt es jemanden, der sich mit der Reparatur auskennt? Vor allem geht es um die Demontage und Montage der Verkleidung. Für die Elektrik hätte ich jemanden. Die Batterie ist im Eimer, aber ich konnte sie gestern zumindest mal starten. Inwieweit sie sonst fahrtüchtig ist, kann ich momentan nicht beurteilen.

Im Anhang Fotos, damit ihr euch ein Bild machen könnt.

Ich freue mich über sachdienliche Hinweise (wenn auch nicht zur Täterermittlung). :up2:

Vielen Dank
Silke/Ella
Dateianhänge
IMG_20200627_200957[1].jpg
IMG_20200627_201016[1].jpg
IMG_20200627_123115[1].jpg
IMG_20200627_123016[1].jpg
IMG_20200627_123009[1].jpg
:angel: Rock your life ist keine Modeerscheinung :twisted: :inno2:

Benutzeravatar
Palü
Beiträge: 1155
Registriert: Mo 9. Jan 2017, 14:46
Fahrzeuge: 4 mal Honda, Honda Innova, Honda SH 300, Honda CR-V
und Honda Forza 300 mit Beiwagen
Alter: 56

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Palü »

Hallo Silke,
ich hoffe du hast eine Vollkasko, denn die Verkleidungsteile gehen ganz schön ins Geld.
Bei Vollkasko würde ich einen vereidigten Gutachter bestellen.
Es wird wahrscheinlich ein wirtschaftlicher Totalschaden.
Du darfst dann die Nexe zum Restwert behalten, musst du aber nicht.

Wenn du nicht Versichert bist, würde ich wenn ich du wäre
mal schauen wo es günstig neue oder gebrauchte Verkleidungsteile bekommen könnte.
Evtl auch ein Kauf einer günstigen gebrauchten mit intakter Verkleidung.
So hättest du eine zum wiederbeleben und eine als Organspender zum ausschlachten.

Gruß Paul
Einigkeit und Recht auf Freizeit - Cubisten aller Länder vereinigt euch :up2:

Karl Retter
Beiträge: 3234
Registriert: So 22. Sep 2013, 10:20
Fahrzeuge: Innova Bj.2008, Honda Supra GTR 150 Bj. 2019
Wohnort: Weil der Stadt
Alter: 70

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Karl Retter »

hallo Silke,
willkommen im Forum und viel Spaß bei uns bekloppten.
Wir sind zwar alle ein bisschen Bluna aber auch sehr sparsam und scharfsinnig.
Ich kann dich verstehen aber es gibt einen Punkt an dem es heißt Abschied nehmen.
Vergiss deine Nexe und suche dir eine gebrauchte Wave oder Inno. Angebote wirst du hier finden
Ich drück dir dir Daumen :up2:

Gruß Karl

DonS
Beiträge: 5744
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von DonS »

Wer klaut den sowas? :laugh2:

Benutzeravatar
Bernd
Beiträge: 5088
Registriert: So 6. Mär 2011, 18:28
Fahrzeuge: Innova orange 2008, 76.000 km
C125A Super Cub rot 2020
Wohnort: Göppingen
Alter: 57
Kontaktdaten:

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Bernd »

Erstmal mein Beileid zur Nexxon.

Bei den griechischen Händlern gibt es für ca. 150 Euro komplette Kunststoffverkleidungen für die Innova. Vielleicht gibt es auch Verkleidungen für die Nexxon. Ich habe jetzt leider keinen Link zur Hand. viewtopic.php?f=65&t=5067

Der Brämerli hat für seine Inno den orange Farbenen Satz besellt und montiert.

Gruß
Bernd
Innova orange Bj. 2009
Bild

C125A Super Cub, EZ 2020
Bild

Harri
Beiträge: 2618
Registriert: Fr 18. Nov 2016, 22:05
Fahrzeuge: blaue Innoven, eine rote Wave

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Harri »

Ella hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 21:19
Ich möchte bei meinem Anliegen jetzt ungerne über Kosten/Nutzen oder Wirtschaftlichkeit sprechen. Ich bin es ihr einfach schuldig, dass sie wieder in Schuss gebracht wird. Ich weiß nur nicht so genau wie. Ein Bekannter, der sie gestern mit mir in einer Garage zum Schutz vor Feuchtigkeit (fahren geht nicht mehr) abgestellt hat, meinte, sie sei noch zu retten. :)
Da Du nicht über Kosten/Nutzen sprechen möchtest, sage ich mal ganz vorsichtig, daß Dein Bekannter m.M. mit seiner Äusserung, obwohl natürlich alles irgendwie geht, einfach zu lieb zu Dir war.
Wenn Du eine TK hast, dann müßte/könnte die zuständig sein, aber die wird das Ding als wirtschaftlicher Totalschaden abwickeln.
Entsorger

Brämerli
Beiträge: 2225
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brämerli »

Zum suchen helfen wären die Typenbezeichnung, Jahrgang u.s.w. interesannt. Falls die in Asien unter anderer Bezeichnung läuft können auch die Angaben helfen.

In DE hab ich zB den Shop gefunden http://www.kymco-ersatzteilshop.de/Kymc ... 7_963.html nur geht es da um die 50er und es ist nicht klar ob der noch liefern kann.

Wenn baugleich, da gibts gebrauchte 50er. https://kleinanzeige.focus.de/motorraed ... aufen.html

Hoffentlich können die Nexxen Fahrer hier im Forum Tipps geben.

ADD: :stirn: Ist ja ne 50er...
Zuletzt geändert von Brämerli am So 28. Jun 2020, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
Ecco
Beiträge: 1892
Registriert: Do 12. Mai 2011, 14:13
Wohnort: Bonn-Alfter

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Ecco »

Ella hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 21:19
. Es hat mir das Herz gebrochen.
Ja ja, alles klar. Wirf das Mofa auf den Schrott oder bring es zu Kymco Zzip Witterschlick.

Brett-Pitt
Beiträge: 4724
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brett-Pitt »

Silke und Ella,

lasst uns reden. Ganz nüchtern...

Ad1) ZEITWERT
Es bleibt unbekannt, wieviel du für die Nexxe investiert hast.
Auch der emotionelle Faktor ("Mein erstes Mal") kann hier nicht
bewertet werden.
Eine gute Nexxe mit unter 10.000km wird mit 500 Euro gehandelt.
Soviel habe ich bezahlt für eine mit 3.000km, Erste Hand, Neuzustand.
Deine Nexxe taxiere ich, wohlgemerkt VOR dem Diebstahl, auf 300 bis
maximal 400 Euro. Die verrosteten Stoßdämpfer und der abgenutzte
Plaste-Tunnel deuten auf zahlreiche Kilometer und/oder lange Aussen-
Parkzeiten hin.

Ad2) VERSICHERUNG
Falls überhaupt eine Teilkasko für die Fuffi vorhanden ist, gelten da die
branchenüblichen 300 Euro Selbstbeteiligung. Du wirst also maximal
100 bis 200 Euro von einer Versicherung bekommen - wenn überhaupt.

Ad3) WAS TUN
Eventuell gibt es hier Gebrauchtteile. Silent-Blood hat in Bayern evt. noch
Reste seiner 60.000-km-Nexxe. Der ganze Arbeitsaufwand lohnt aber nicht.
Besser wäre ein guter Komplettkauf. Und die Ella nimmst du als Teileträger.
Oder du baust die Nexxe "nackig" zusammen als Mongo-Replika. Da wäre
sogar eine tiefere Sitzposition möglich, wenn die U-Box wegfällt. Sitzprobe
ist hier im Thal möglich auf gestrippter Nexxe.
Bleib tapfer, und schau erstmal diesen Film:
https://de.wikipedia.org/wiki/Das_Herz_von_Jenin

Ad4) WAS BRINGT ES
In irgendeiner Weise wird deine frühere Nexxe weiterleben.
Das Geld, was du NICHT versenkst, kann man sinnvoll spenden.
Bei "Terre-des-hommes" gab es mal ein Projekt, wo in der Sahel-Zone
Mädchen zu Motorrad-Mechanikerinnen ausgebildet werden.

Weiterverkabeln,
und Probe starten...

Alt-Pit
(jetzt erst gönne ich mir ein
Glas "Schumi". Oder zwei.)

Benutzeravatar
sivas
Beiträge: 3198
Registriert: Di 3. Apr 2012, 10:35
Wohnort: Südhessen

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von sivas »

Wozu überhaupt eine Verkleidung ?
Die Dinger fahren doch auch Ohne.

Liebe ist nicht abhängig von Schönheit.

auch wenn da wo 'Täter' steht, ICH war's nicht !
Täter

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 2813
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Torsten »

Auf den ersten Blick alle benötigten Trümmer gibt es aus einer Schlachtschüssel in ebay, sogar in der passenden Farbe.
Suchen nach „kymco nexxon verkleidung“
Eventuell gibts ja Rabatt, wenn man mehr nimmt.

Ob man den Boliden wieder zusammenstecken sollte, mag ich nicht beurteilen.

Benutzeravatar
wobo
Beiträge: 192
Registriert: Mi 19. Mär 2014, 18:36
Alter: 72

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von wobo »

Hallo SilkeElla
Ich schließe mich der Mehrheit an und würde dir zu einer Trennung raten... :wein:

Ich hatte eine Inno, von der ich Anfangs dachte es wäre eine Bindung für immer.
Momentan fahre ich hin und wieder einen Nexxon in der "wobo-Sonderedition",
aber lange hält auch diese Freundschaft nicht mehr, denn immer öfter schiele ich zu
meiner alten Zündapp ... :roll:

Ich wünsche dir Weißheit für deine weiteren Entscheidungen ... :up2:

Gruß Wolf

olster
Beiträge: 1037
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 19:53
Wohnort: Platjenwerbe
Alter: 56

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von olster »

ich weis gar nicht was du hast,
ich wünschte meine Inno würde noch so gut aussehen,
und deine muss noch nicht mal zum TÜV :D :prost2: :inno2:

nene, Spassss beiseite, ich finde es auch richtig Shice.
Ver-, Be- und Entsorger

Benutzeravatar
werni883
Beiträge: 5560
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:22
Fahrzeuge: SUBI = 130cc Wave + 3x WAVE schwarz, 1 Unfallwave + 2 x China CUB 110 die Babyblaue + Storch.
Wohnort: pannonische Tiefebene, 16 km oestlich von Wien
Alter: 66

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von werni883 »

Servus,
der Stress wird noch viel ärger werden. Aber ich leide mit.
.
Durchatmen, überschlafen, spazieren gehen.
.
In DE ist die Polizei Müll. Die Zeitung schreibt es. Also darf "Jedermann" selbiges kundtun.
.
Stell' deine ELLA in eine befreundete Garage (sic) und warte, bis du den Kopf frei hast.
werni883
Wen die Götter verderben wollen,
den schlagen sie mit Blindheit.

Benutzeravatar
Trabbelju
Beiträge: 1773
Registriert: Mo 26. Jul 2010, 10:24
Fahrzeuge: Honda, BMW
Wohnort: Breisgau

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Trabbelju »

Ella hat geschrieben:
So 28. Jun 2020, 21:19
vorgestern Nacht ist meine Nexxe erst geklaut und dann irgendwann später in einem Waldstück abgeladen worden. Ziemlich kaputt (siehe Fotos). Es hat mir das Herz gebrochen.
Das ist emotional ein Tiefschlag.
Das geliebte Zweirad geschändet und danach einfach in den Wald geworfen.

Ich kann verstehen, daß du sie wiederbeleben willst.
Das Trauma der Schändung aber wird vermutlich bleiben, die Erinnerung auch.
Darum würde ich aus emotionalen Gründen an eine Trennung denken.
Um dein Wohlbefinden wieder aus dem Keller zu holen.

Aus rationalen Gründen steht einfach ein wirtschaftlicher Totalschaden an.
Und dein Zweirad wird nicht jünger.
Ich würde da kein Geld mehr versenken.

Die Dinge sind wie sie sind.
Schau nach vorne, in die Zukunft, und halte Ausschau nach einer Alternative.

Und nicht vergessen, und das gilt auch für andere Erlebnisse im Leben: Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich eine neue Tür !
“Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand.“
Arthur Schopenhauer

Antworten

Zurück zu „Weitere Derivate“