Erste Hilfe bei Vandalismus

DonS
Beiträge: 5801
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von DonS »

Da ist mir ja scheinbar einiges entgangen. :laugh2:

Benutzeravatar
Torsten
Beiträge: 2843
Registriert: So 26. Jun 2016, 16:14

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Torsten »

Böcki hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 10:37
Jetzt wieder zurück zum Thema...
Welches speziell? :
Die Erste Hilfe ist rum, wohin der Faden gerade driftet, hab ich nicht so recht im Blick. Zweitakter vs. Viertakter? Braucht mein Moped einen Namen und warum nicht? Der Mystizismus des Ritzels? Es bleibt schwierig! :laugh2:

Mauri
Beiträge: 1787
Registriert: So 25. Jul 2010, 12:41
Fahrzeuge: Kawasaki ZRX 1200 R,Honda Innova,noch eine ziemlich starke,leichte und schnelle Honda
Wohnort: im Südwesten der Republik
Alter: 53

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Mauri »

Es kommt auch darauf an wer den 2 oder 4 Takter baut z.b Yamaha 2 Takter :up2: ,M. Ag.... 4 Takter :? Und dann wer den Motor eingestellt und oder Überarbeitet hat :inno2: Ich hatte mehrere Yamaha RD unter anderem eine 350er YPVS mit ca 70 PS von Armin Collet gemacht.Die ging besser als ne 900er Bol D'or bei 6 Liter Spritverbrauch und knapp nem Liter 2 T Öl(natürlich Motul) auf 1000km !Die war z.B bis nach Rimini unterwegs oder auf der Nordschleife und wurde bei bester technischer Gesundheit mit über 30000km verkauft :up2: Aus meiner heutigen Sicht leider Verkauft :stirn:
Gruß Mauri !

Brämerli
Beiträge: 2274
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brämerli »

Ella hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 20:43
thrifter hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 18:23
Ignatz und der Pittermann schweben inzwischen in ganz eigenen Sphären...
Ihre Beiträge, obschon sie vordergründig Wörter der deutschen Sprache verwenden, sind für mich inzwischen Satz für Satz unverständlich.
Da sie sich aber offensichtlich untereinander verstehen, bin ich wohl einfach zu blöd für diese Art der Kommunikation. Oder...
LGR
Me too :laugh2:
Me 3, ihr seit nicht alleine. Ganz OT. Hier geht momentan um Pneumatik und Muskelkraft.
Dateianhänge
15942072011377940498853851079627.jpg
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Benutzeravatar
SollteBremsen
Beiträge: 202
Registriert: Mi 15. Jan 2020, 22:53

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von SollteBremsen »

Brämerli hat geschrieben:
Mi 8. Jul 2020, 13:19
Ella hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 20:43
thrifter hat geschrieben:
Di 7. Jul 2020, 18:23
Ignatz und der Pittermann schweben inzwischen in ganz eigenen Sphären...
Ihre Beiträge, obschon sie vordergründig Wörter der deutschen Sprache verwenden, sind für mich inzwischen Satz für Satz unverständlich.
Da sie sich aber offensichtlich untereinander verstehen, bin ich wohl einfach zu blöd für diese Art der Kommunikation. Oder...
LGR
Me too :laugh2:
Me 3, ihr seit nicht alleine. Ganz OT. Hier geht momentan um Pneumatik und Muskelkraft.
Me 4. Ich wollte es nur nicht aussprechen aus Respekt vor den Veteranen hier.
Hatte auch schon vermutet das es evtl. Drogengespräche sind, aber dafür fehlten die endgültigen Beweise :lol:
Typisch für euch Ökoärsche, ihr verwendet Worte um zu reden.

DonS
Beiträge: 5801
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von DonS »

Van Gogh hat sich im Absinth-Rausch ein Ohr abgeschnitten. 👂

Silent Blood
Beiträge: 278
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 15:59
Fahrzeuge: BMW 523i E39, Daelim S300
Wohnort: Erde
Alter: 37

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Silent Blood »

Ich habe meine Nexxon ja bei 61.000 km zerlegt, da Motorschaden. Verkleidungsteile sind noch da, vom Zustand her ähnlich wie diese hier, da bereits seit Jahren im Freien stehend. Könnte ich gegen Portoersatz zukommen lassen - einfach aufschreiben, was genau gebraucht wird. Außerdem hätte ich da noch andere Neuteile, damals auf Vorrat gelegt (aber nie fällig geworden), zum Beispiel Fuß, - und Lenkergummis, einen neuen Auspuff, einen neuen Schalthebel, jegliche Motordichtungen und anderen Kleinkram.

Brett-Pitt
Beiträge: 4776
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brett-Pitt »

Ruhig-Blut,
dann schick mir doch mal PN mit Auflistung und
Gesamtpreisforderung inklusive Versandkosten.
Wir werden uns einig, und Silke bekommt Plaste-
Teile für kleine Münze.

Win-Win-Win...

At-Silke: Was machen die Nagellack-Versuche
an der Nexxen-Front? Nicht doch besser Original-
Gebraucht-Ware?

Teile-Tour mit Dokky wäre dann in 2 bis 4 Wochen
möglich. Plaste nach Schäbbisch-Glatt-Bach, Reis
und Öl in den Westerwald. Und 24 Stunden später
Kontrollblick auf die Nexxe.

Kann-ja-alles-nicht-so-schwierig-sein,

Schach-Brett-Pit

Silent Blood
Beiträge: 278
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 15:59
Fahrzeuge: BMW 523i E39, Daelim S300
Wohnort: Erde
Alter: 37

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Silent Blood »

Hat Silke denn nicht inzwischen eine andere gebrauchte Nexxe geordert? Am besten, wir tauschen das per WhatsApp aus, oder was denkst Du? Ist einfach einfacher zum kommunizieren. Wenn Du einverstanden bist, und WhatsApp hast, schicke ich Dir mal per PN meine Nummer.

Brett-Pitt
Beiträge: 4776
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brett-Pitt »

Ich bin gegen Kindersoldaten im Kongo
und Sklavenarbeit in China. Folglich habe
ich kein Smartphone, und ergo weder
Whats-App noch Sonstirgendwas-App.

PN, dann Mail, dann Festnetz.

Voraussetzung ist allerdings, dass du für den
Haufen EINEN Komplettpreis nennst, der passt.
Und da warte ich jetzt, trotz mehrfach bekundetem
Interesse, seit Jahren vergeblich drauf. Besser wird
das Zeug durchs Rumliegen bestimmt nicht.

Weiterhandeln,

Bazar-Pit

Brett-Pitt
Beiträge: 4776
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brett-Pitt »

An Silke:
Wie ist denn jetzt der IST-Stand und der
weitere Plan bei der Vandalen-Nexxe ?

Warum wurde es NICHT die Tybrin-Nexxe ?

Hintergrund:
Ruhig-Blut stellt in Kürze ein Teile-Paket
zusammen, dass wir uns dann (sic!) teilen
können. Zum Beispiel Plaste-Satz an dich
(gegen Transportkosten), Technik-Kram an mich
(gegen Materialwert), ausser Vandalen-Technik-
Teile, die dann wiederum für dich sind (Rasta-
Fari-Stange zB.). Win-Win-Win-Situation.

Optimum:
Fährt jemand in Bälde mitm Auto / Hänger /
Beiwagen von Ost-Bayern nach West-NRW ?
Es geht um eine zerlegte Nexxe plus Kiste
mit E-Teilen extra.

Es bleibt spannend.
Wird Ella wiederbelebt.
Oder doch Dauer-Koma?

Nexx-Pitt

Benutzeravatar
Ella
Beiträge: 52
Registriert: Sa 1. Okt 2016, 00:00
Fahrzeuge: Kymco Nexxon 50
Wohnort: Bergisch Gladbach-Mitte
Alter: 52

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Ella »

Ihr Lieben.

Bin ich froh, dass ich die neuen Teile noch nicht bestellt habe. Klar wird Ella wieder fit gemacht
@ Silent Blood. Ich werde dich noch per PN kontaktieren. Nicht um alle anderen außen vor zu lassen sondern um zu schauen, was mir dann vielleicht noch fehlt. Ich habe ja nicht mal Schrauben.

Ich könnte von einer Freundin übergangsweise einen 2T Roller geliehen haben. Da suchen wir noch den Schlüssel, deshalb wird das heute Abend nix.

Von Tybrid die Nexxe werde ich nicht nehmen.

Melde mich heute Abend nochmal.
:angel: Rock your life ist keine Modeerscheinung :twisted: :inno2:

Brämerli
Beiträge: 2274
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:52
Fahrzeuge: C50, Innova, Vision, SH 125, PCX, SH 300
Wohnort: Bern

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brämerli »

Pit, Krämerseele und Grosshandel in Ehren. Du wirst Dich doch nicht ins Unglück stürzen uns Silke die Teile vor der Nase weg Gesammtpostenkaufen?

Sowas tut man doch nicht, und wenn doch dann nur weiterverschenkt. Oder? So unter Nexxenfans? ;) :sonne:
Schweiz Seelandtreffen 28-30.8.2020

Brett-Pitt
Beiträge: 4776
Registriert: Fr 16. Mai 2014, 16:24
Fahrzeuge: Suzi Addrett, Kymco Nexxon, Moto Morini

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von Brett-Pitt »

Liebster Eidgenosse,

den Restposten von Ruhig-Blut habe ich selbst
thematisch hervorgezerrt, um alles Silke anzutragen.

Es geht hauptsächlich um das Optimieren der
Transportkosten. Uns-Silke kann sich Plasteteile
rauspicken, oder auch alles übernehmen. Oder,
Elbe, Neisse ...

Keine Ahnung, was Uns-Silke sich so vorstellt.
Die fahrbereite Tybrin-Nexxe hat sie jedenfalls
verschmäht. Mein Nasengespür sagt mir, das
hier wird eine endlose Geschichte. Warten wir
es ab.

Mit 2,5 Nexxen und je ein Exemplar jedweder
Underbone bin ich bis zum 120. Geburtstag
bestens überversorgt.

Weiterauswildern,

Zoodirektor Pit

DonS
Beiträge: 5801
Registriert: Mi 13. Jan 2016, 19:27
Fahrzeuge: Innova 125i, Super Cub C 125
Wohnort: Wien

Re: Erste Hilfe bei Vandalismus

Beitrag von DonS »

Vorsicht! Es besteht die Gefahr, daß einer hier auf der eigenen Schleimspur ausrutscht.

Antworten

Zurück zu „Weitere Derivate“